Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von faya am 25.10.2005, 15:10 Uhr

Danke für eure Ratschläge betr. Gespräch mit dem Chef

Danke für eure Antworten betr. meinem Erziehungsfrei und dem Gespräch mit meinem Chef, das ich so vor mir hergeschoben habe. Ich habe mir jetzt einen Ruck gegeben und eben angerufen.

Er hat großes Verständnis dafür gehabt, daß ich, entgegen der ursprünglichen Absprache, jetzt doch ein 3. Jahr anhängen möchte und ist der Meinung, daß eine Mama die ersten Jahre auch wirklich nach Hause zum Kind gehört.

Puh, mir ist ein Stein vom Herzen gefallen. Danke für eure "Schubser"

 
6 Antworten:

Re: Danke für eure Ratschläge betr. Gespräch mit dem Chef

Antwort von ninas59 am 25.10.2005, 15:12 Uhr

das freut mich für dich :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mein Tipp

Antwort von tinai am 25.10.2005, 15:25 Uhr

Fixier das noch einmal kurz in einem Brief.

Darin kannst Du Dich für sein Verständnis bedanken und hast es auch einmal schriftlich festgehalten.

Aus eigener ERfahrung kann ich das immer nur empfehlen. Es muss nicht Bosheit sein, wenn sich jemand später an etwas nicht mehr erinnert, mir ist das auch schon passiert. Um für diesen Fall ein "Geschmäckle" oder unfriedenstiftendes zu verhindern, ist eine kleine Telefonnotiz hier verbunden mit einem Dank von großem Vorteil.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke für eure Ratschläge betr. Gespräch mit dem Chef

Antwort von nur ich am 25.10.2005, 15:30 Uhr

Hallo,
auch meinen Glückwunsch, aber ich habe mir so was gleich gedacht, weil Du es ja wirklich frühzeitig gesagt hast und da kann eine Firma immer noch planen. Würde es aber auch noch schriftlich machen, wie tinai geschrieben hat.
LG nur ich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Werde noch ein Fax hinschicken, danke o.T.

Antwort von faya am 25.10.2005, 15:36 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke für eure Ratschläge betr. Gespräch mit dem Chef

Antwort von Saralina am 25.10.2005, 16:32 Uhr

Hi,

das freut mich für dich . ;-))

Ich hatte nach einem Jahr wieder angefangen. Einen Tag in der Woche. Nach dem Zweiten Tag habe ich hingeschmissen, bin zu meinem Chef und wollte kündigen, weil mir meine Sari zu sehr fehlte. ;-(
Er hat dann von sich aus angeboten die Elternzeit zu verlängern. Sind jetzt auch 3 Jahre. ;-)))))

Lg Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke für eure Ratschläge betr. Gespräch mit dem Chef

Antwort von Moneypenny77* am 25.10.2005, 19:58 Uhr

Auch ich freue mich für Dich! Es ist halt doch so, daß es aus dem Wald hinausschallt, wie man hineinruft. Ich finde, wenn man seinem Vorgesetzten hinters Licht führt, muß man sich hinterher nicht wundern, wenn das Echo kommt. Nun weiß er, daß Du nicht in erster Linie auf Deinen Vorteil bzw. Deine Bequemlichkeit aus bist, sondern ehrlich und auf eine "Win/Win-Beziehung" (wie es so schön heißt) für Euch beide.

Kann mich ansonsten meinen Vorrednerinnen nur anschließen, das Gespräch nochmal kurz schriftlich zusammenfassen, damit es nicht zu Mißverständnissen kommt. Kenne ja auch die Struktur in Eurer Firma nicht und wer weiß, ob er noch Chef ist, wenn Du wiederkommst. Wenn nicht zählen Eure mündlichen Vereinbarungen leider keinen Cent.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.