Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tinai am 03.03.2006, 10:33 Uhr

Buchtipp Thadäus Troll, Deutschland Deine Schwaben

Suuuuuuper.

Übrigens nur der liebe Gott und die Schwben SCHAFFEN.

Und ich schaff jetzt weiter.

Gelle!

Grüßle

Tina

 
2 Antworten:

Jaja, wir Schwaben

Antwort von maleja am 03.03.2006, 10:44 Uhr

Ja, auf die Frage eines norddeutschen Kommolitonen, wo denn mein Freund sei, antwortete ich meines Erachtens korrekt: "Im Gschäft". Klar, dass dann die Frage kam, in welchem und was er denn einkaufen würde. Ich: ????? Er isch em Gschäft zom schaffa, net zom eikaufa. (naja, so schwäbisch spreche ichmit Nichteinheimischen nun nicht. Aber die Wörter schon)


Noch ne Anekdote:
Meine beste Freundin musste nach Kiel in eine Spezialklinik. Dort wurde sie mal vom Arzt gefragt, wo denn ihre Hausschuhe seien. Sie im Bemühen um verständlichens Deutsch, sagte sie auch im verständlichesten Deutsch: "Die müssen irgendwo unter dem Bett herumfahren" Brmmmmbrmmmm

Oder ich (damals vor langer Zeit) am Telefon (auch mit Kieler): "Könnte ich bitte die Gabi sprechen, wo nachher mit mir nach Stuttgart zurückfährt....."

Der Typ fragte seine Gaby danach, ob ich etwas behindert sei. Zum Glück sagte sie: "Ach was, da unten sprechen alle so"....

Oder mein Exfreund (auch aus Kieler Ecke). Wie oft habe ich mit ihm gestritten, wegen der Tageseinteilung. Ich: "Das machen wir dann heute mittag" Er: "nein, ich habe nachtschicht und möchte ausschlafen" Ich:"ja, aber so um 16 Uhr ists doch ok, oder?" Er: "ja klar, aber NICHT heute mittag"

Tja wir Schwaben haben genau 3 tageszeiten. Der Morgen bis um 12. Der Mittag bis um 18 Uhr und die Nacht bis zum Moregn (ca 6 Uhr)

Und bei uns ist es auch net z.B. viertel nach 6, sondern es heißt Viertel 7.

Grüßle Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jaja, wir Schwaben

Antwort von wassermann63 am 03.03.2006, 10:52 Uhr

Hallole,

als in München wohnte und dort arbeitete, wollte ich ganz normal und (ebenfalls meiner Meinung nach) absolut korrekt ein "Fleischkäsbrödle" an der Metzgertheke bestellen... War wohl nix ;-) *blödguck*

Und nachdem die Schwoba in bayrischen Gefilden gar nicht so arg sehr beliebt sind, habe ich natürlich - als ich ne neue Karre kaufen musste, weil ein Fischkopp beim Trecker überholen in meine Seite reingerauscht iss - gleich mal nen halben Tag freigenommen und bin nach Schduagerd gefahren, um dort selbige Karre anzumelden (denn mein "S" und folglich meine Herkunft sollten seeehr deutlich zu sehen sein) ...

LG
Jacky, die jetzt wieder sinn- und zwecklos in der Bude rumSCHAFFEN muss..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.