Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von maleja am 06.12.2005, 18:35 Uhr

Beispiel guter Umgangsformen

Als ich vor ca einem halben Jahr/Jahr hierher kam, herrschte hier ein zwar manchmal ein rauher, aber immer fairer Wind. Ohne verhärtete Fronten konnte man sich austauschen. Seine Meinungen einbringen, sich mit anderenMeinungen auseinandersetzen, und auch manchmal auch etwas dazu lernen.

Seit Eintreffen der regelmäßigen Postings von Lisa ist das nun leider nicht mehr möglich. Wahrscheinlich war vorher auch schon etwas im Argen, denn sonst hätte sie keinen Erfolg damit gehabt.

Bei aller Meckereien und Schimpfereien möchte ich aber nun auch mal ein gutes Beispiel für gute Umgangsformen zeigen.
Saulute und ich - und alle anderen Todesstrafegegner - haben sehr oft heftigst unterschiedliche Meinungen (auch zum ewigen Streitthema Todesstrafe). Da wird diskutiert, auch mal der Standpunkt des anderen überhaupt nicht verstanden. Aber trotzdem bleibt alles sachlich und wird niemals persönlich beleidigend. Und wenn man sich dann mal im Chat trifft, lacht man sich miteinaner unter den Tisch (z.B. über Mandelmus, das auf der Straße klebt...)

Und ich denke SO muss ein Forum sein. dann funktioniert es.
Vielleicht kann die eine oder andere was von saulute lernen.
(Natürlich gibt es noch mehrere solcher Beispiele - z.B. tinai - aber bei Saulute ist´s mir halt besonders aufgefallen. Denn selbst beim Thema Todesstrafe ist sie nicht ausfällig geworden. Im Gegensatz zu den meisten anderen.

GRüßle Silvia

 
16 Antworten:

Ähm

Antwort von maleja am 06.12.2005, 18:39 Uhr

Teilweise bißchen wirr geschrieben, da im nachhinein noch Satzteile hinzugefügt wurden. Aber ich hoffe, es kommt trotzdem rüber, was ich damit sagen wollte.

(Und wird nicht wieder missverstenden. Denn ich habe mit Schrecken feststellen müssen, dass man ja nun wirklich alles so verstehen kann wie man möchte. Und auch so verdreht zitieren kann.... Das ist mir mit Fusel nun leider schon ein paar mal passiert. Aber vielleicht versteht sie doch, was ich meine. Wäre schön)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ähm

Antwort von zitroneneis am 06.12.2005, 18:59 Uhr

wie kann man etwas verdreht zitieren, wenn das zitat kopiert wurde?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: indem

Antwort von SilvanaR am 06.12.2005, 19:23 Uhr

man das Zitat aus einem Kontext heraus reißt und es nackt hinstellt -

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beispiel guter Umgangsformen

Antwort von Frosch am 06.12.2005, 19:26 Uhr

Hallo!

Aber Du bist auf Lisas Postings genauso angesprungen (ala "Batterie auswechseln" und "FF", von dem ich immer noch nicht weiß, ob Du es so gossenmäßig gemeint hast, wie andere vermuteten)...

Sicher herrscht leider ein rauher Wind, aber durch diese bescheuerten Postings ala Cliquenbildung, Ausgrenzen etc. wird man etwas empfindlich...
Oder manche haben durch Lisas Postings ein Ventil gefunden. Ich habe mich ja auch beteiligt, an den Sinnlosdiskussionen, was mir im Nachhinein gestunken hat - die SCHÖNE Zeit, die ich da verplempert habe!!

Aber das Forum wird zur zeit schon ziemlich durch "Extremposter" zerrissen, da haben sachliche Diskussionen fast schon keinen Platz mehr.

Ich habe mir geschworen, auf KEIN Beleidigungsposting von Lisa oder werauchimmer mehr zu antworten. Oder ein neues Posting zu verfassen. Weil bei manchen (!!) Leuten sachliche Argumentation und Erklärung nur Zeitverschwendung ist und Perlen vor die Schweinderl ;-)

Wenn wir alle versuchen, diese Leute konsequent zu ignorieren, werden sie sich ein anderes Forum suchen. Aber leider springen zu viele darauf an (leider auch JoVi und andere).

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: maleja

Antwort von dederl am 06.12.2005, 19:46 Uhr

du schreibst über gute umgangsformen*astlach* dann setz dich mal auf deinen allerwertesten und pauke die guten umgangsformen, sollte doch möglich sein , das es noch nicht zu spät ist*g*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beispiel guter Umgangsformen

Antwort von wassermann63 am 06.12.2005, 20:21 Uhr

Bis vor dem Eintreffen von Lisa hier gab es nur einen Oberguru (Achtung: das soll keine abwertende Bezeichnung sein! Bitte nichts anderes reininterpretieren *gleichmalklarstell*), der die Themen eingegeben und moderiert hat. Und wie es oftmals so ist, wo l'état c'est moi - da ist auch relativ wenig Kontroverse (angesagt).

Dann kam auf einmal ein - sagen wir einmal - etwas wilderer Mensch *öhmräusper* und 3 oder 4 weitere Obergurus. So.

Tja, demokratische Verhältnisse. Aber wie es oftmals so ist, wo Demokratie herrscht, da kommt's auch ab und an zu Zoff...

Insofern, alles menschlich und - zumindest meiner Meinung nach - auch o.k.

Nur eines fand ich jetzt wirklich daneben: die Löschung deines threads (ich habe das als willkürliche Zensur bezeichnet, aber mein thread wurde seltsamerweise nicht gelöscht). Auch die 3789ste Sperrung von mare und jessi ist jetzt schon irgendwo langweilig...

Und überhaupt bin ich der Meinung, dass wir hier durch die Bank schon recht erwachsen sind und uns eigentlich selbst verteidigen können sollten, ohne Löschungen, Sperrungen usw.

So, das war jetzt mein Wort zum Sonntach, nachdem ich doch original mehrere STunden heute hier am PC gehangen bin. Das hat ja schon Suchtausmaße.

Mei, mei...

LG
JAcky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mit Löschung deines threads habe ich mich

Antwort von wassermann63 am 06.12.2005, 20:24 Uhr

jetzt auf fusel bezogen, sonst aber auf dein posting, maleja.

;-)

LG
JAcky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beispiel guter Umgangsformen

Antwort von horrend am 06.12.2005, 20:38 Uhr

Hallo Maleja, kommt Dir das folgende bekannt vor? Ich zitiere Deine Reaktion auf mich (die sich zugegebenerweise nicht honigumsmaulschmierend eingeführt hatte, OHNE jedoch ausfallend zu werden) vom 22.10.2005 (Hierbei beachte man besonders den vierten Absatz, hier die Zeilen 3 und 4). Das nenne ich doch "mit gutem Beispiel vorangehen"....

"Wenn Du eine ach so stille Mitleserin bist (das glaube ich Dir nicht, Du bist eine multiple Persönlichkeit und hast noch einen anderen Nick), dann müsstest Du doch wissen, dass ich mich nie impfen lasse.Und warum bin icheine Möchtegernpolitikerin? Ich bin eine, ob es Dir nun passt oder nicht.

Und noch was: was hab ich Dir denn getanß Also, bzw sag Deinen richtigen Nick, damit ich Dirch und Deine Kommentare einschätzen kann.

Denn, der erste der hier fliegen sollte (Dein Vorschlag!) wären so Leute wie Du, die nur auftauchen zum Rumstänkern. Und sonst gar nichts zustande bringen.

Das sind nämlich genau die Menschen, die nicht nur ich, sondern hier wahrscheinlich 98% nur hassen und verachten. Und die das Niveau und das Klima versauen.

Leider gibt es Menschen wie Dich. Wir müssen damit leben. Aber bitte, mach mich nicht von der Seite an. Und dann auch noch versteckt.

Kein Mut?
Schade.

Silvia"

Hassen und Verachten?? Na ich weiss nicht.... Ich finde die Ausdrucksweise doch ziemlich fragwürdig.Auch ein Beispiel für gute Umgangsformen.... Wenn ich Du wäre, würde ich mich doch sehr zurückhalten mit Stellungnahmen zum Thema "Umgangsformen"

LG Ilona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@Antje, @schwoba, @waterman, ach eigentlich an alle

Antwort von JoVi66 am 06.12.2005, 20:55 Uhr

.."Wenn wir alle versuchen, diese Leute konsequent zu ignorieren, werden sie sich ein anderes Forum suchen. Aber leider springen zu viele darauf an (leider auch JoVi und andere).".. dein Zitat. So wenn ich persönlich angesprochen bin, dann muss ich natürlich ( innerer Zwang *g*) was dazu sagen. Ich hoffe, du hast gemerkt, dass ich eher schlichtend eingesprungen bin und ich denke, dass jeder Mensch verdient hat- außer er ist unbelehrbar- sich mit ihm auseinanderzusetzen. Deshalb hab ich zum Beispiel auch am Wochenende Versucht Lisas posting etwas zu "gliedern", ich glaub du hast auch darauf geantwortet, nach dem Motto : Vergebene Liebesmüh´. Und genau das hoffe ich eben nicht.
Ich habe mich hier anfangs auch mit ( war ja gerade nach der Vertrauensfrage politik³ angesagt, mit so ziemlich jedem der nur rot ober grün angehaucht war in die Wolle gekriegt. Doch nach einer gewossen Zeit habe ich einfach akzeptiert, das es so ist und heute verstehe ich mit so mancher Grünen ( wer könnte das wohl sein:-) ?)hier zehnmal besser als mit einem Konservativ schwarzen ( dazu zähle ich u.a. auch Lisa).
Mit Schwoba verbindet mich bis auf Ausnahmefälle nichts, aber sonst habe ich ( oder täusche ich mich?) mit jedem hier, irgendein Thema , das verbindet.

Ach ja und noch was eher zu schwoba:
Ich weiß nicht was du hast gegen waterman ( Mann/ Frau?? egal). Scheint Jurist/in zu sein und wenn ich mal ne Frage hab, dann werde ich waterman darauf ansprechen, genauso, wie an Ralph eine zeitlang unzählige Fragen kammen, wegen gewisser Hartz IV Geschichten. Ist doch gut oder. Es gibt Übersetzer hier, Juristen, Ärzte, Banker, Ingenieure, Kindergärtnerinnen usw... was weiß ich alles und an jeden ist schon mal eine berufsspezifische Frage gestellt worden und der Frager war (anzunehmen) heilfroh, wenn er eine einigermaßen kompetente Antwort erhalten hat. Sogar an dich hatte ich schon eine Frage, da du einmal erzählt hast was du machst und hast sie mir beantwortet. Finde ich zum Beispiel ungemein bereichernd. Da hast du ja auch nicht geschrieben, ne weil mir deine polit. Einstellung nicht passt sag ich mal nichts, oder?
Man kann auch viel Nutzen aus diesem Forum ziehen. Oftmals ist es für mich sogar Nachrichten ersatz weil ibag z.B. immer die neusten Neuigkeiten reinstellt und ich mich dann eingehend informiere. Also immer, wie sagt dein Sohn :" geschmeidig bleiben!"
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

interessante sachen

Antwort von zitroneneis am 06.12.2005, 21:38 Uhr

liest man da über maleja!
es tun sich abgründe auf!
also doch: neue werden hier nicht geduldet. es wird ihnen gar keine chance gegeben!
da hatten einige gar nicht so unrecht als sie das angenommen haben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich gebe ja zu, ich war nicht so richtig nett...

Antwort von horrend am 06.12.2005, 21:48 Uhr

.... und habe sie wirklich ein wenig von der Seite angemacht, wie sie selbst schreibt, aber als ich gelesen habe, welche Wortwahl sie benutzt als Reaktion darauf, war ich in dem Moment richtig erschrocken.... Und da brauchts schon was. Es wird mir höchst selten - um nicht zu sagen - NIE - von jemandem gesagt, dass er mich hasse und verachte... Das fand ich ganz schön derb und dann empfinde ich das als irgendwie ziemlich ...tja... merkwürdig... wenn man dann auch noch den anderen was über "Gutes Benehmen" zu erzählen versucht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich gebe ja zu, ich war nicht so richtig nett...

Antwort von zitroneneis am 06.12.2005, 21:56 Uhr

ja, das finde ich allerdings auch merkwürdig. ausserdem finde ich, dass eine ganze menge dazu gehört um sagen zu können, ich hasse und verachte jemanden (auch wenn ich den nicht kenne)!
aber es hat sich hier ja bereits rausgestellt dass manche tun und lassen können was sie wollen und manche eben die arschkarte gezogen haben.
schönes forum!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: maleja

Antwort von saulute am 06.12.2005, 22:51 Uhr

da hast du mich zu früh gelobt, war gerade unten nicht ganz nett zu Schwoba. ansonsten, verstehe ich die ganze aufregung hier nicht, aber vielleicht, weil ich dickes Fell habe und über beleidigende Postings drüber stehe.
wie ich immer zu sagen pflege, je intelligenter der mensch ist, desto schwieriger ist es, ihn zu beleidigen, denn der Beleidiger muß mindestens genauso intelligent sein. obwohl ich mit dieser Aussage hier schon heftigst auf Widerspruch gestossen habe.

nun zu dem Mus. ich habe es doch tatsächlich geschafft (gewappnet mit einer Plastiktüte und im Kinderwagen verstaut) Rapunzel heil nach Hause zu bringen. Obwohl ich damals auf der Strasse glaubte, dass meine Geschmacksnerven durch den ganzen Stress versagt hätten, muß ich leider eingestehen, dass ich auch nach der entspannten Verköstigung dieses Mus keinen großen Unterschied bemerkt habe, liegt aber wahrscheinlich daran, dass meine Geschmacksnerven durch Nikotin abgestumpft sind. aber die Konsistenz von rapunzel gefällt mir besser.
Leider esse ich davon mehr, als emilia.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@saulute

Antwort von maleja am 06.12.2005, 23:05 Uhr

LAch, ja stimmt. Aber ich denke, Schwoba kann damit umgehen. Denn sooo schlimm war´s nun auch wieder nicht (und außerdem hast ja recht damit). Und mit Löwen hast Du ja sowieso Deine Probleme, gell?

Und wegen des Muses: Mh, vielleicht bin ich da etwas empfindlich. Oder Du hattest schon beim ersten mal ein sehr gutes erwischt. Schmeckt es Dir denn wenigstens? Wenn Du schon so viel davon isst. Also, ichkönnte mich nach wie vor reinlegen in das Zeugs.

GRüßle
Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: maleja

Antwort von saulute am 06.12.2005, 23:16 Uhr

Ich kenne Löwen auswendig. :-)
Mir schmeckt es wunderbar, aber wie gesagt, angesichts der kalorienzahl erlaube ich mir jeden Tag nur einen Teelöffel. Ich glaube, sich reinlegen wäre besser, denn davon wird man nicht dick, und man kriegt noch davon tolle Haut und schönen Geruch. :-)
Hätte ich doch nie gewußt, dass es mandelmus auf der Welt gibt, obwohl ich keine Süßigkeiten mag. *seufz*.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

maleja süsse das dachte ich auch.....

Antwort von flo03 am 07.12.2005, 9:56 Uhr

....und leider wird man eines besseren belehrt. Sorry da frag ich mich was die einige Forenusser damit bezwecken. Finden sie das klasse geilen sie sich auf (sorry für den ausdruck) oder kommen sie hier zur ihren genugtuung als wenn es im realen geschieht.

sorry ich rede gerne und schreibe auch gerne sachlich und auch mal heftig. Aber ich versuch so Worte zu finden dass keine Person angegriffen wird oder beleidigt ist. Schliesslich ist man ja erwachsen. Ab und an ist man auch ein Kind dat sollte man ja net vergessen aber grössenteils hat jeder hier wohl eine gewisse Erziehung hinter sich. So sollte man es auch hier machen. Normal sachlich Diskutieren.

LG

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.