Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Pamo am 24.09.2013, 8:45 Uhr

Bedarfs-/Notfallmedikamente in der Schule

Sprich mit seinem Vorgesetzten: dabei im Hinterkopf das Stichwort behalten "unterlassene Hilfeleistung"

Vergiss nicht alles schriftlich zu machen, sonst ist dein Kind hinterher tot und angeblich hat der Lehrer gar nicht gewusst dass er Medikamente brauchte

Ein ärztliches Attest wird ausreichend sein

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.