Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von riut46 am 10.05.2006, 22:05 Uhr

Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Einleitend möchte ich sagen das ich sicher bin richtig gehandelt zu haben, aber trotzdem fühle ich mich nicht besonders wohl in meiner Haut.

Heute morgen wollte ich noch schnell Geld holen, bevor mein Sohn seinen Kennenlern - Schultag hatte. Zu meinem Entsetzen wurde die Bank gerade überfallen. Ich rief über´s Handy die Polizei an und konnte so als der Täter aus der Bank kam die Polizei über Fluchtmittel und -richtung informieren.

Der Bankräuber wurde auch gestellt.

Aber er hat einen Polizeibeamten mit seinem Roller angefahren und schwer verletzt. Ein zweiter Beamter hat den Täter angeschossen, woran dieser dann gestorben ist.

Irgendwie wünsche ich fast, ich hätte einfach weggeschaut.
Vielleicht wäre es ja dann nicht zu diesen Folgen gekommen?
Sind solche Gedanken normal? Oder wie seht ihr das.

Roland

 
21 Antworten:

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von JoVi66 am 10.05.2006, 22:21 Uhr

Na, ja, ein Banküberfall mag vielleicht in andren Ländern üblich sein, aber bei uns doch eher selten :-/.
Ich denke, ich hätte ebenso gehandelt wie du und mir anschließend auch diese frage gestellt.Aber ob du richtig gehandelt hast? Was hättest du als normaler Mensch sonst tun können?
Telefonzelle war sicher auch keine in der Nähe, so dass du dir deinen Anzug runterreißen hättest können und wie Superman die Situation retten.
Ich finde du hast das richtige getan. Wie es ausging, liegt/lag niemals in deiner Hand.
Hilft dir das?
liebe Grüße johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von K.F. am 10.05.2006, 22:29 Uhr

Ich denke, jeder vernünftige Mensch hätte die Polizeit gerufen. Die Folgen kann man sich im Vorfeld nicht ausmalen - die ganze Welt würde Kopfstehen, wenn dies möglich wäre.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von pauline04 am 10.05.2006, 22:43 Uhr

Zum einen, weil man, wenn Unrecht geschieht nicht wegschauen soll. Das ist gesunder Menschenverstand und in dieser Situation das einzig richtige. Welche Folgen sich daraus ergeben konntest Du nicht absehen. Es hätte auch völlig anders laufen können. Du hättest nicht die Polizei informiert, der Bankräuber hätte vielleicht einen Unfall verursacht, vielleicht wären dabei noch mehr unschuldige zu Schaden gekommen....
Alles weil Du vielleicht weggeschaut hättest ? Womöglich hast du schlimmeres verhindert ? Womöglich wurde die Polizei noch von anderen verständigt, mindestens vom Personal. Womöglich hätte eine lange Verfolgungsjagd stattgefunden....
Hätte, könnte, wäre. Du wirst es nie erfahren. Du bist nur verantwortlich für diesen einen Anruf! Den du hast machen müssen !!

Versuch dich zu beruhigen. Der Polizist wird sicher gut versorgt. Vielleicht kannst Du ja auf der Dienststelle anrufen, womöglich auch dort mit einem Polizeipsychologen sprechen. Nimms in Anspruch und mach dich nicht fertig.
Ich kann mir vostellen wie es dir geht aber ehrlich, das war völlig i.O.

Drücke Dir die Daumen das du die negativen Gedanken bald hinter dir lassen kannst.
LG
Pauline.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was? und du willst uns diese story als wahr verkaufen?

Antwort von saulute am 10.05.2006, 22:50 Uhr

Irgendwie kann ich es nicht glauben. Klingt zu sehr nach "The Incredibles".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Doch doch, das stimmt...

Antwort von pauline04 am 10.05.2006, 22:55 Uhr

... kam im Radio, hab ich noch gehört heute mittag.
Schon übel sowas. Da versteh ich wenn man sich wünscht 5 minuten früher/oder später vor Ort gewesen zu sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: echt? dann haben wir einen neuen helden hier. .-)ot

Antwort von saulute am 10.05.2006, 22:57 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @all + ...

Antwort von riut46 am 10.05.2006, 23:02 Uhr

Danke für eure Antworten und Unterstützung.

@saulute: Ich war um ca 9.10 an der Bank und um 9.12 habe ich über die 110 den Notruf abgesetzt.
Irgendwie habe ich mich auch wie im falschen Film gefühlt.

Wer mich kennt weiß, das hier keinen Müll schreibe.

Grüße Roland

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Okay Roland, jetzt muss du dir aber einen schicken Superman Anzug in Auftrag geben :-)

Antwort von saulute am 10.05.2006, 23:07 Uhr

Solche Menschen braucht die Gesellschaft. das muss aber für dich schlimm gewesen sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Okay Roland, jetzt muss du dir aber einen schicken Superman Anzug in Auftrag geben :-)

Antwort von SilvanaR am 10.05.2006, 23:08 Uhr

meinst du den in hanau ??? habs heute morgen nur fix beim kind in kiga bringen gehört und zusammengezuckt, weil man nie denkt, dass es bei einem in der Nähe passiert - ich dachte nur "hoffentlich erlebst du das nie!"
das fand ich schon heftig

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Okay Roland, jetzt muss du dir aber einen schicken Superman Anzug in Auftrag geben :-)

Antwort von FrauFrosch am 10.05.2006, 23:09 Uhr

Hab es in den NAchrichten gesehen.

Du hast richtig gehandelt. Für das weiter kannst du nichts!

grüsse
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nein, lieber keinen schicken Superman Anzug ! :-)

Antwort von riut46 am 10.05.2006, 23:18 Uhr

Das nächste mal trete ich gerne in die zweite oder dritte Reihe zurück und lasse anderen den Vortritt.

Das war mir spätestens dann klar als ich die scharfe Munition in dem Pistolenmagazin gesehen habe, was dann auf dem Boden lag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nein, lieber keinen schicken Superman Anzug ! :-)

Antwort von saulute am 10.05.2006, 23:25 Uhr

mein gott, shit happens. wer eine bank überfällt, muß eigentlich mit sowas rechnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von taschentuch am 11.05.2006, 0:09 Uhr

Ich finde es gut und richtig was Du gemacht hast! Das es nun so ausgegangen ist, muß hart sein, aber ohne Deinen Anruf, wäre es sicher auch nicht besser ausgegangen! Dich trifft keinerlei Schuld an irgendwas und ich habe eine Menge Respekt davor, wie Du gehandelt hast. Ich weiß nicht, ob ich in solch einer Situation einen klaren Gedanken fassen könnte und nicht nur mit offenem Mund da stehen würde :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von ninas59 am 11.05.2006, 9:13 Uhr

1. kannst du dir gar nicht sicher sein, ob es gerade dein Anruf war, der die ganze Aktion ausgelöst hat

2. hast du das getan was dir in dieser Situation richtig erschien. Du hast weder den Roller gesteuert, noch die Polizeiaktion geleitet.

Was wenn du nicht die Polizei gerufen hättest und der Täter auf der Flucht in eine Schulklasse gerast wäre?

Also mach dir über den Verlauf, der nicht mehr in deiner Hand liegt keine Gedanken, du hast gehandelt wie es von dir erwartet wurde, und nicht einfach zugesehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von Schokoladenkuchen am 11.05.2006, 9:33 Uhr

Du hast genau richtig gehandelt! Wer weiß was der Typ noch gemacht hätte, wenn man ihn nicht so schnell bekommen hätte. Die Situation hätte vollens entgleisen können.
Hat sich schon jemand von offizieller Seite bei Dir bedankt?

LG Nicki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von faya am 11.05.2006, 9:42 Uhr

Es hilft dir vielleicht nicht ausreichend weiter, wenn wir dir alle bestätigen, daß du richtig gehandelt hast. Denn eigentlich weißt du das selbst und fühlst dich ja trotzdem mehr als unwohl durch das , was passiert ist.

Ich finde den Gedanken, nach einem Polizeipsychologen zu fragen und den in Anspruch zu nehmen sehr sinnvoll und würde da an deiner Stelle nachfragen auf der Polizei.

Manchmal reicht da ein gutes Gespräch mit neuen Gedankenansätzen um diesen Ballast fallen lassen zu können .

Alles Gute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von Frosch am 11.05.2006, 9:47 Uhr

Hallo!

Es war richtig, was Du gemacht hast! Du hast Zivilcourage gezeigt.

Es ist nicht Deine Schuld, was danach passiert ist. Es ist die Schuld des Räubers! Wenn er die Bank nicht überfallen hätte, wären die Sachen danach nicht passiert. Und wenn Du nicht da gewesen wärst, hätte ein anderer die Polizei gerufen, und dann hätte es schlimmer aber auch besser ausgehen können. ABER es ist müßig, sich in "wenn-dann"-Gedanken zu ergehen. Was passiert ist, ist passiert - und es war nicht Deine Schuld!


LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Roland, eine Frage

Antwort von Schwoba-Papa am 11.05.2006, 10:16 Uhr

ist der Täter ohne Waffe geflüchtet ? Oder wo lag dann die Waffe ?

Und wie sieht man ob es scharfe Munition ist wenn sie noch im Magazin ist ?

Nicht falsch verstehen, aber als Mann interessiert mich nicht nur die emotionale Seite, sondern auch die Umstände :-)

Dir alles Gute, Du hast getan was man tun muß.

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von cory69 am 11.05.2006, 11:00 Uhr

Wow, meinen Respekt - ich glaube ich hätte vor Angst nicht mehr gewußt wie die Notrufnummer ist!
Da denke ich dann manchmal das Männer da irgendwie rationaler sind. Nicht falsch verstehen, aber so manche emotional gesteuerte Frau hätte vielleicht anders reagiert!

Ich finds auf jeden Fall richtig was du getan hast.
Ich hoffe du machst dir jetzt nicht allzuviel Vorwürfe. Denn es war das richtigste was du machen konntest.
Was nach deinem Anruf passiert, hättest du nicht mal im Traum erahnen können, oder?
Und selbst wenn? Hättest du zugesehen und nicht angerufen? Wie mag es wohl den Bankangestellten gegangen sein und wie geht es ihnen jetzt?

Schlaf mal eine Nacht darüber und wenn du merkst du kommst damit nicht klar, würde ich mich mal an einen Psychologen wenden - das kann wohl jeder nachvollziehen das man nach so einem Erlebnis Probleme hat das alles zu verarbeiten!

*daumenhoch*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Banküberfall - alles richtig gemacht ?

Antwort von vera1970 am 11.05.2006, 13:07 Uhr

Du kannst Dir Deiner absolut sicher sein, richtig gehandelt zu haben. Und - Hut ab - keine Ahnung, ob ich diese Reaktion gehabt hätte....

Ich habe von dem Überfall auch im Radio gehört und da ich in betreffender Stadt arbeite, war ich gleich unruhig, weil ich wieder mal in die Realität geholt wurde! Nein, Überfälle passieren nicht nur im Nahen FFM, und wie schnell steckt man doch selbst in solch einer Situation...

Lange Rede, kurzer Sinn ;o)

Toll, dass Du die Polizei rufen konntest, kein Mitleid für den Mann, denn der musste sich vorher im Klaren sein, dass die Sache schief gehen kann!

Gruß,
Vera

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Roland, eine Frage

Antwort von riut46 am 12.05.2006, 5:45 Uhr

Hallo Schwoba,
er hatte wohl ein Reservemagazin in der Tasche mit dem Geld. Die Waffe hat er mit genommen. Ich war auch mal bei der Bundeswehr und Platz- oder Gaspatronen sehen definitiv anders aus.

Grüße Roland

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.