Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Einstein-Mama am 09.09.2013, 22:17 Uhr

Ahhhhhh

Ich hab meiner Freundin angeboten sie zu begleiten wenn ihre Stute eingeschläfert werden muss. Jetzt ist es wohl bald so weit :( aus der Nummer komm ich jetzt nicht raus, oder?
Weniger wegen der Reaktion meiner Freundin, eher wegen dem Pferd. Ich glaub ich kann das nicht sehen! Musste auch beim einschläfern der Exschwiegermutterkatze die Arztpraxis panikartig verlassen...also wenn ich ehrlich bin hab ich gehofft das Pferd wird von alleine erlöst. Aber im Regen will ich sie auch nicht stehen lassen und auf der Stute bin ich ja auch mal geritten. Und überhaupt, was wird aus dem Wallach der sein Leben mit unzertrennlich mit ihr war? Der kann keine Minute ohne die ( ist auch noch seine Mutter !)

 
5 Antworten:

Re: Ahhhhhh

Antwort von Fru am 09.09.2013, 22:28 Uhr

Oh jeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee, das ist übel...aber ich glaub Du schaffst das.....(ich empfehle (vielleicht am besten Euch beiden) vorher Rescuetropfen zu nehmen)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ahhhhhh

Antwort von Nomadin13 am 09.09.2013, 23:31 Uhr

Ja, tatsaechlich aaaahhhhhh!

Weshalb bietest du denn deine Unterstuetzung an, wenn du schon bei der Katze panikartig fluechten musstest???? Da war wohl der Mutter-Teresa-Reflex schneller als dein Hirn, hm?

Notfall-Verhalten jetzt: Gedanken und Emotionen ausschalten so gut es geht. Das Hirn mit folgenden Saetzen fuellen: "Was sein muss, muss sein." "Es ist sicher besser so." "So ist das Leben eben." etc.

Wuensche starke Nerven!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hm...

Antwort von like am 10.09.2013, 0:02 Uhr

Glaub, ich könnte recht emotionslos dabei sein bei einem Tier, das mir nicht gehört und an dem ich nicht hänge. Hatte das bislang erst einmal bei einem Hund von mir. Der Verlust war schlimm für mich, aber nicht das Einschläfern an sich. War eine rein rationale Entscheidung. Es ging halt nicht mehr.... Vielleicht betrachtest du es auch mehr von der rationalen Seite.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ahhhhhh

Antwort von Maximum am 10.09.2013, 7:15 Uhr

vorher ne Pulle Wodka ... ...ich glaube das hilft...
Ist wirklich ne blöde Sache...uns steht das bald mit unserem Hund bevor...ich hoffe das da wenigstens Ferien sind wenn es dann sein muß...sterben ist immer doof...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ahhhhhh

Antwort von Pamo am 10.09.2013, 8:26 Uhr

Bitte sie, jemand anderen zu besorgen der sie begleitet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.