Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Häsle am 09.09.2013, 12:50 Uhr

Ach, verdammt, Zahnarzt heute, brauche Trost

Von mir erstmal ein Kopfstreichler :-)

Ich hatte im Frühling die schlimmsten Schmerzen meines Lebens, habe wochenlang überdosiertes Ibu genommen, sogar mitten in der Nacht. Hab einen Zahn zum zweiten Mal innerhalb von 6 Monaten wurzelbehandeln lassen, die Schmerzen blieben, zogen ins Ohr und den Hals runter. Horror.

Zum Glück hat meine ZÄ dann auf dem Röntgenbild gesehen, dass der Abstand zwischen den Kieferhälften links größer war als rechts. Das Wundermittel dagegen ist eine einfache Beißschiene für nachts, die ich ab und zu, wenn ich wieder zu fest zusammengebissen habe, auch tagsüber trage.
Schuld sind wohl die Weisheitszähne, die linksseitig noch ein Stück gewachsen sind und die Backenzähne so blöd verschoben haben, dass deren Kanten jetzt ungünstig aufeinander treffen. Ich war noch nicht beim KFO, aber verm. müssen die Weisheitszähne raus und dann evtl. eine Spange rein.

Ich hatte auch nach der festen Spange schöne Zähne. Mit 20 kamen dann die Weisheitszähne, und seitdem verschiebt sich alles. Sch... Zähne!

Ich würde es erstmal mit der einfachen Beißschiene probieren.
Alles Gute!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.