2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sirosa am 16.04.2007, 12:56 Uhr

Werde wahnsinnig

Hallo du arme....ich kann mich sehr gut an die Anfangszeit erinnern, das IST heftig schwer und anstrengend. Besonders soooo kurze Zeit nach der Geburt, da ist man ja selbst noch ganz durch den Wind.
Hast du denn niemand mehr, der dir evtl. helfen kann mit den Kindern? Ansonsten solltest du wirklich mal den Arzt konsultieren wg. einer Unterstützung.

Ausserdem solltest du deinen Ki-Arzt spätestens bei der nächsten U-Untersuchung mal auf das Schreien des Babys ansprechen, ggf. in eine Schreiklinik gehen.
Denn für mich klingt das sehr unnormal. Als einzigen Tipp hätt ich bis dahin nur: schön das Bäuchlein massieren (Blähungen) und prüfen, ob sie nicht zu warm angezogen ist. Viele Mütter ziehen ihre Babys häufig viel zu dick an, da schreien Babys als Schutzfunktion (zb. sehe ich jetzt noch Babys in Längärmlig...hallo - wir haben ca. 27 Grad draussen!! => Hochsommertemperaturen). Das wurde uns auch in der Klinik gesagt, Babys immer so anziehen, wie wir uns anziehen. Sie haben das selbe Temperaturempfinden.

Ansonsten wie gesagt Schreiklinik. Denn das Brüllen zehrt furchtbar an den Nerven....da kann ich dich gut verstehen!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.