2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Doreen 72 am 01.01.2006, 17:33 Uhr

Grosse Sorge um ein Baby...was tun?

Bitte versteh mich jetzt nicht falsch, aber zuviel Eifrigkeit kann ganz schönen Schaden anrichten. Sicherlich hört man viel im Fernsehen von Vernachlässigung und Verwahrlosung, aber man darf das nicht auf ander Leute projezieren.
Ich würd erstmal bei der Mama ganz direkt nachfragen. Ich würde sie darauf ansprechen, das du das Kind oft schreien hörst. allein an deren Reaktion kann man schon viel ablesen. Vielleicht ist sie dir aber auch dankbar, das mal jemand nachfragt, vielleicht ist sie einfach verzweifelt, weil ihr Kind dauernd schreit. Ich bin mir sicher, es gibt eine einfache Erklärung. Wenn wirklich alles ok ist und sie vielleicht nur überfordert, wird sie dir erklären, was los ist. Will sich vielleicht mal ihren Kummer von der Seele reden. SOllte sie aber gereizt reagieren oder gar abweisend oder beschimpfend, dann wür dich auch überlegen, mal etwas zu unternehmen.Denn dann ist es durchaus möglich, das irgendwas nicht stimmt.
Handle nicht voreilig bzw. ohne erstmal hinterfragt zu haben.

LG Doreen

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.