*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von petit am 30.11.2009, 21:55 Uhr

Danke für die Antworten!

Hallo und vielen Dank für eure Antworten. Wir haben uns dafür entschieden und sind nun stolze Besitzer eines Geschwisterwagens. Und - es ist die beste Entscheidung die wir seit langem getroffen haben. Hätten wir bereits zur Geburt das Ding gekauft, hätten wir sogar Geld gespart. Wir waren schon zwei Mal in der Stadt damit und ich habe jeden Meter verzückt lächelnd genossen. Ich konnte mal für fünf Minuten mir ein Paar Schuhe anschauen oder mal kurz vor einem Schaufenster halten ohne das der Große gleich striezen geht! Als wir in der Stadt geparkt haben, haben beide geschlafen und - im Wagen weitergeschlafen. Eine halbe Stunde für mich alleine. Beim letzten Mal war das gaaaanz anders - nämlich totaler Streß, Schreierei und Rückfahrt nach einer halben Stunde ohne irgendwas erledigt zu haben. Ich bin glücklich!!!
Und wenn er nur ein halbes Jahr beansprucht wird: alleine für den heutigen Tag hat er sich gelohnt!!

 
 
 
3 Antworten:

Re: Danke für die Antworten!

Antwort von lavilja am 03.12.2009, 13:37 Uhr

wie war...

ich hab mir auch einen zugelegt (sind 21 monate auseinander) obwohl man mir sagte es "sei doch nicht nötig"... ich war aber der meinung, auch wenn er selten in gebrauch sein wird, um die paar male bin ich froh - und was war! er war fast täglich im einsatz und es war soo viel entspannter als jetzt mit buggy und laufendem kind (ein grossgewachsener 4 jährige sieht halt schon doof aus in einem wagen ;))

geniess den wagen!!!

Re: Danke für die Antworten!

Antwort von efuma am 04.12.2009, 13:21 Uhr

Jedes Kind ist auch anders, mein Großer war und ist extrem lauffaul, ich habe anfangs, als das kleinste geboren wurde (da waren die beiden älteren 3,5 und 1,5 Jahre) sogar eine Transportmöglichkeit für drei gehabt. War ich froh darum. Auch ich habe immer doofe Sprüche gehört, das ist in dem Alter nicht nötig, soll er doch laufen, wenn er irgendwo hin will. Aber ich musste halt fast alles zu Fuß erledigen, Einkaufen, Arztbesuche, Kindergarten, es ging halt nicht anders, und wenn man dabei immer ein schreiendes Kind hat und nicht vorwärts kommt, dann geht es nicht anders.
Für die beiden kleineren habe ich den Geschwisterwagen nicht soooo lange gebraucht, weil die mittlere halt viel besser läuft als der Große in dem Alter, aber ich war einfach froh, nicht ans Haus gebunden zu sein. Genieß den Wagen, und wenn er erstmal da ist, dann wird er auch gebraucht. Ich habe mir ohne Wagen manchen Ausflug 5 x überlegt, mit Wagen war ich sehr viel spontaner.

Re: Danke für die Antworten!

Antwort von Mama von Jonas und Lea am 05.12.2009, 5:32 Uhr

Ist halt auch die Frage, ob man eine Unterstellmöglichkeit für so einen Wagen hat. Denn an der frischen Luft kann man ihn ja auch nicht stehen lassen. Wir hatten diese Möglichkeit nicht, war schon eng mit normalem Wagen. Daher hatten wir darüber gar nicht erst nachgedacht und haben uns nur für dieses Buggy-Board entschieden. Das haben wir aber auch nur ca. 1/2 Jahr benutzt. Ich mache das meiste mit dem Auto, da wir eh auf dem Dorf wohnen und zum Arzt etc. in die Stadt müssen. Jeder hat halt andere Bedürfnisse. Meine sind 18 Monate auseinander.
V. G.

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.