Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
Rund-ums-Baby-Newsletter
 
 
 
Forum für Eltern mit Zwillingen, Drillingen und mehr Forum für Eltern mit Zwillingen, Drillingen und mehr
Geschrieben von rarawa am 20.02.2013, 11:09 Uhr.

Ja! ( auch lang geworden)

Hallo,

Du hast schon viele Antworten erhalten und ich kann dir nicht viel neues schreiben.

Ich habe meine Zwillinge 6 Monate voll gestillt. Das Mädchen noch bis sie 8 Monate alt war, danach wollte sie nicht mehr, bei uns ist immer viel los und beim Stillen konnte sie nicht sehen was läuft...:-(. Den Jungen hab ich noch gestillt bis er 14 Monate alt war. Wir hatten auch enorme Startschwierigkeiten. Meine beiden Frühgeburten hatten zuwenig Kraft zum trinken. Als ich nach 2 1/2 Monaten noch immer mehr abgepumpt als gestillt habe, wollte ich nach einem Gespräch mit der Hebamme und der Stillberatung das Stillen reduzieren. Bei jeder Mahlzeit ein Kind Stillen und dem anderen Pulverschoppen geben. Das natürlich abwechslungsweise. Ich habe es nur 1 Woche so gemacht. Dann habe ich es nochmals versucht und wir haben es wirklich geschafft. Mein Sohn hat trotz miserabler Trinktechnik ( Zitat Hebamme: " er begreift es nicht, dieses Kind können sie nie voll stillen") seine Mahlzeiten getrunken, ebenso die Schwester.
Für uns hat sich der riesen Aufwand, neben den beiden Geschwisterkindern, wirklich gelohnt. Ich bin dankbar über die gemeinsame Stillzeit mit den Zwillingen. Sie würde mir im Nachhinein unendlich fehlen. Für mich war das Stillen auch ein Stück Freiheit. Nach dem Einkaufen spontan auf den Spielplatz, kein Problem, das Essen für die Kleinen hatte ich ja dabei...

Geh offen ans Stillen und hör auf dein Herz. Du und deine Babys werdet den richtigen Weg finden, wenn es soweit ist. Auf die Komentare und Weisheiten der lieben Mitmenschen würde ich nicht zuviel geben. Gerade bei Zwillingen werden plötzlich alle zu Experten....und das egal um welche Thema es geht...

Lg

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum für Eltern mit Zwillingen, Drillingen und mehr  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia