10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AnnikaNils am 11.11.2011, 20:17 Uhr

Wann fängt die Pupertät an?

Hab auch mal ne Frage, gehör hier eigentlich noch nicht hin. Meine Tochter ist seit fast 2 Wochen 9 Jahre und fängt an "rumzuspinnen". Sie hört nicht, sie fängt auf einmal an rumzuschreien, wenn ihr was nicht passt usw. Ist das schon die Pupertät? Wie reagiere ich da richtig? Ich bin meistens, wenn sowas passiert, im Stress, da ich arbeiten muss und sie meistens morgens solche Aussetzer hat. Danach ist sie dann übrigens, nach ner kurzen Schmollphase, wie immer.

Für ein paar Tips wär ich echt dankbar, damit wir beide wieder ruhiger werden.

 
13 Antworten:

Man kann es auch späte Trotzphase oder Vorpubertät nennen.....

Antwort von SkyWalker81 am 11.11.2011, 20:30 Uhr

aber sei getrost: ist normal. Kommt auch bei Jungs vor.
Ist halt nochmal eine Phase, wo die Kinder nochnmal enorme Schübe in Wachstum und auch im Gehirn machen.
Dann kommt noch der Übertritt von der GS, was auch nochmal ein enormer Schritt in Richtung Jugendlicher ist; ähnlich wie nach dem Kiga der Schuleintritt.
Man kann nur versuchen das zu akzeptieren/ignorieren, und wenn sie wieder "unten" sind, ruhig mal in den Arm nehmen und Verständnis zeigen.
Meiner sagt nach solchen Aussetzern immer, dass er eigentlich gar nicht mehr weiss, warum er so gebockt hat....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann fängt die Pupertät an?

Antwort von Fredda am 11.11.2011, 21:59 Uhr

Entspann dich, enzerrt die Morgenroutine und schreib BITTE PuBertät mit B.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann fängt die Pubertät an?

Antwort von Spellbound am 12.11.2011, 8:23 Uhr

Am morgen des 13. Geburtstags scheint mir...gggg...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann fängt die Pupertät an?

Antwort von Tathogo am 12.11.2011, 9:38 Uhr

hat jede kleine Veränderung im Verhalten denn immer gleich was mit Pubertät zu tun?


Wenn es frühs bei euch so stressig ist dann sorge dafür dass dies weniger wird,dannwird auch deine tochter wieder entspannt in den Tag starten können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mittwochs

Antwort von Strudelteigteilchen am 12.11.2011, 9:48 Uhr

Pubertät fängt immer mittwochs an.

Die Frage wird hier ja öfter gestellt - und ich finde sie jedesmal herzerfrischend am Thema vorbei. Ist das Verhalten denn anders, wenn man das Label "Pubertät" dranhängt? Tun sich dann andere Lösungen auf? Macht es dann "plopp" und das Problem ist beseitigt, nur weil man ein Schildchen draufgeklebt hat?

Also: Möglicherweise ist es die Pubertät, vielleicht auch "nur" die Vorpubertät (deren Existenz wissenschaftlich umstritten ist), möglicherweise ist es auch einfach schlechte Laune, weil es inzwischen morgens wieder so dunkel ist und man deswegen kaum aus dem Bett kommt, oder das Kind hat Ärger mit den Klassenkameraden und deswegen keinen Bock mehr auf Schule oderoderoderoder.

Pubertät fängt ja auch nicht plötzlich an. Da ist es, wie mit den meistens Entwicklungsschüben beim Kind: So richtig weiß man erst, daß er da ist, wenn man mittendrin steckt. (Und Herumgezicke am Morgen ist - falls es denn die Pubertät sein SOLLTE - definitiv nicht "mittendrin".)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ablösung...

Antwort von Mijou am 12.11.2011, 10:37 Uhr

Meine Tochter war in dem Alter ähnlich, und das hält bis heute (sie ist 12 und längst in der richtigen Pubertät) an. Ob das bei Deiner Tochter jetzt schon die Vor-Pubertät ist oder nicht, ist eigentlich gar nicht so wichtig. Es gilt einfach: Je älter ein Kind wird, desto mehr löst es sich von uns Eltern ab. Und das geht nicht ohne Trotz, Wut, Reibereien. Der Anlass ist dabei gar nicht wichtig. Jeder Anlass kann dieses normale, entwicklungsbedingte Verhalten auslösen. Also auch ein Anlass, der den Eltern unsinnig vorkommt, oder bei dem sie sich im Recht fühlen.

Mir hilft eigentlich nur Eines wirklich dabei, im Alltag gelassen zu bleiben: der Humor. Wenn meine Tochter herumspinnt, Stimmungsschwankungen hat, aggressiv oder vorwurfsvoll ist, dann knuddele ich sie einfach ohne Vorwarnung, kitzele sie durch und ziehe sie ein bissel mit ihrer Entrüstung auf. Meistens muss auch sie dann wider Willen kichern und alles entspannt sich. Es funktioniert natürlich nicht immer, dann fliegen auch mal die Fetzen, aber das ist eher selten.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinder ....

Antwort von Julie am 12.11.2011, 10:55 Uhr

drehen doch immer am Rad, wenn es zeitlich gerade so gar nicht passt.
Egal, ob als Säugling, Kleinkind, Kindergartenkind oder n der "Pubertät".
Ent-Stresst den Morgen ein bisschen (5 Minuten früher aufstehen kann schon eine Menge bewirken !) - dann wird es sicher besser.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

die PuPertät gibt es nicht

Antwort von kanja am 12.11.2011, 12:27 Uhr

Sondern die PuBertät.

Wenn ich es hier noch mal mit p lese, kriege ich die Krise.

Ich muss dann immer an pupsen denken, es ist so grässlich.

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann fängt die Pupertät an?

Antwort von anbin39 am 12.11.2011, 18:25 Uhr

Das ist die VorpuBertät.
http://www.starke-eltern.de/htm/archiv/artikel/05_2007/Vorpubertaet.htm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dann, wenn die Eltern anfangen, schwierig zu werden, ;-)

Antwort von liha am 12.11.2011, 19:45 Uhr

Das ist bei jedem Kind anders.
Genauso, wie bei den Wechseljahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Pubertäter ...

Antwort von Ebba am 12.11.2011, 21:19 Uhr

wenn Kinder schwierig und Eltern unerträglich werden.

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_2_10?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=pubert%E4ter+-+wenn+kinder+schwierig+und+eltern+unertr%E4glich+werden&sprefix=Pubert%E4ter

Kann ich allen Pubertätsgeschädigten nur empfehlen, wenn sie ihren Humor noch nicht verloren haben :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sorry für den Schreibfehler und

Antwort von AnnikaNils am 13.11.2011, 18:34 Uhr

danke für die Antworten.

Das Aufstehen kann ich nicht weiter entzerren, da ich um 5 aufstehe und sie ab 6 alle paar Min. wecke bis sie sich aus dem Bett bequemt.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WECKER !!!

Antwort von simnik am 13.11.2011, 19:53 Uhr

nach ellenlangem Zetern bei uns , habe ich das Wecken einem piependem Wecker am anderen Ende des Zimmers überlassen.

Sprich Wecker piept.........Kind MUSS aufstehen, sonst ist der Wecker ja nicht still und dann hat Kind noch 10 Min, um im Bett zu liegen....DANN erst komme ich

DAS hat bei uns Wunder gewirkt

Simnik

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Wann beginnt die pupertät????

Hallo, an solchen Tagen wie heute frage ich mich ab wann beginnt die Pupertät? Mein Sohn ist 10 Jahre alt aber er gibt mir Antworten wie ein 17 Jähriger so pampig und weiß alles besser es ist oft nicht leicht und mir ist auch mal zum Ich ...

von melaniefabi 01.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pupertät

Pupertät-Gedanken dazu....

....die ewige Falschschreibung der PuBertät wirkt auf mich leicht befremdlich.. Als ob die PuBertät allein nicht schon schlimm und nervenaufreibend genug wäre, wird sie vehement zu einer PuPertät aufgepolstert. Da stellen sich seltsame Assoziationen ein. Habe ich schon ...

von sumse 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pupertät

Buch über die Pupertät

Hallo, neulich hat jemand einen tollen Buchtipp hier gepostet. Hatte mit der Pupertät zu tun und wie man sich dann in die Kinder einfühlen kann. Wie man am besten mit Ihnen umgehen kann und eine gute Freundin sein kann und ohne bestrafung weiterkommt. Kann sich jemand ...

von gismo26 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pupertät

Eintritt in die Pupertät

meine Große wird 10 und hat vor ca 6 Monaten mit Stimmungsschwankungen angefangen... Nun folgt die Brust und die Behaarung... Seit dem Wochenende haben wir wieder ein seelisches Tief... Kann ich ihr irgendwie helfen? Regeln und Pflichten gab es schon immer und die würde ...

von DewasisFrau 14.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pupertät

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.