10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anja71 am 27.03.2011, 20:41 Uhr

Twilight

Hallo,

meine Tochter ist gerade 11 Jahre geworden und liegt mit schon seit langem in den Ohren das sie Twilight sehen will. Haben es eure Kinder in dem Alter schon anschauen dürfen oder habt ihr gewartet bis sie 12 Jahre alt warenJ?
Das Buch hat sie schon gelesen und vor kurzem auch die Verarsche "Beileid" angeschaut. Generell finde ich es schon noch etwas zu früh, aber sie sagt oder behauptet zumindest das alle in ihrer Klasse den Film schon gesehen haben. Wie ist/war das bei euch?

LG Anja

 
10 Antworten:

Re: Twilight

Antwort von dhana am 27.03.2011, 21:31 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 12J - er hat weder den Film gesehen, noch das Buch gelesen.
Liegt aber auch nicht in seinem Intressenbereich, also war die Frage dazu noch nicht.

Wenn er das Buch lesen möchte, würde ich das zuerst lesen, um das beurteilen zu können. Film warscheinlich genauso.

Das Argument, das haben aber alle... zieht bei mir nicht besonders gut - laut meinem Sohn haben auch alle in seiner Klasse ein I-Phone... hm glaub ich auch nicht.

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von Nina mit Jan am 27.03.2011, 22:17 Uhr

Laut meinem Sohn haben wohl so gut wie alle "Fluch der Karibik" bei ihm in der Klassegeschaut - trotzdem gibt es da für ihn nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von Vogelsängerin am 28.03.2011, 6:24 Uhr

Ich habe mir gestern Twilight selber angesehen. Mein Sohn durfte es nicht mit schauen. Ich finde den Film nicht kindertauglich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von schneggal am 28.03.2011, 7:43 Uhr

also ehrlich....wenn sie den Beilight schon gesehen hat, dann wird es höchste Zeit sich den echten Film anzuschauen, um diese vollkommen sinnfreie Verarschung schnellstmöglich zu vergessen! (Im übrigen hat auch dieser FSK 12...warum durfte sie den dann sehen, wenn du dir Gedanken deswegen machst??)

Sie hat das Buch gelesen...die Filme sind im Normalfall lange nicht so emotional, wie das Buch (auch in diesem Fall...finde ich).
Also überlege dir, wie sie mit Filmen im Allgemeinen umgeht, träumt sie davon? Kann sie es verarbeiten? Wenn ja, dann schau ihn dir mit ihr zusammen an.

Meine hat ihn gesehen und ist 10, allerdings geht sie mit Filmen sehr rationell um, hatte noch nie irgendwelche schlechten (aber auch keine guten) Träume danach.
Meine Kleine wird den sicher auch erst mit 12 sehen...die ist da ganz anders und verarbeitet Filme immer in Träumen. Jeder ist da einfach anders und nur du kannst entscheiden, wie sie damit umgehen wird.
Den Beilight würde ich allerdings auch meine Große nicht anschauen lassen!!

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von Birgit67 am 28.03.2011, 7:47 Uhr

es kommt doch sehr aufs Kind an - ich persönlich fand den Film jetzt gestern eher als einfache Kost - richtig tragisch oder schlimm finde ich ihn jetzt nicht - da gibt es andere Filme die früher freigegeben sind wie z.B. Narnia wo Szenen kommen die ich bedenktlicher finde - ist aber meine Meinung.

Tja- meine Kinder haben Fluch der Karibik auch gesehen - nur den 3. nicht weil der sehr schwer zu kapieren ist finde ich - und wenn sie den eh noch nicht blicken muss er auch nicht gesehen werden.

Ich gehe zwar auch von der Altersempfehlung aus - aber trotz allem lass ich mich nicht immer davon abhalten dass auch mein 10-jähriger einen Film für 14-jährige sieht einfach wenn ich denke das passt trotzdem.

Und bin ich mir ganz unsicher bei Filmen dann warte ich bis man sie ausleihen kann und sehe ihn vorab an und wenn er o.K. ist wird am WE ein Kinoabend gemacht.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von kanja am 28.03.2011, 8:12 Uhr

Hallo,

meine Tochter wird bald 11 und hat gestern auch ein paar Bemerkungen gemacht, da sie die Vorschau zu "Twilight" mitbekommen hatte ... Da sie die Bücher noch nicht gelesen hat, und wahrscheinlich auch im laufenden Jahr nicht lesen wird, gab's aber keine Diskussion.

Sie weiß genau, wo mein Limit für sie ist und akzeptiert das (noch). Außerdem weiß sie, dass Twilight die großen Schwestern (2-3 Jahr älter) ihrer Freundinnen gelesen haben, also passt das.

Ich hab den Film teilweise angeschaut, war aber nicht so begeistert. Gerade das erste Buch hatte mir gut gefallen, der Film nicht sooo ...

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von Katze1509 am 28.03.2011, 8:50 Uhr

Unsere Tochter ist 12 und hat mit Ende11 die Filme auf DVD mit mir zusammen geschaut. Fanden es jetzt nicht allzu schlimm, sie verkraftet solche Filme aber ganz gut. Wir schauen auch, daß wenn wir uns eine DVD ausleihen, es Fretiags- oder Samstagsabend ist---- sollte doch mal "Aufregung" bei Ihr aufkommen, ist es halt nicht so schlimm,da am nächsten Tag ja keine Schule ist.
Denn Film gestern durfte sie nur bis 21.00 Uhr schauen, da heute Schule ist und sie eine Arbeit und einen Test schreibt...
Katze1509

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von Reni+Lena am 28.03.2011, 11:26 Uhr

Ja, sie durfte die Filme schon sehen.Sie ist 10. hat erst die bücher gefressen und dann die Filme geschaut.
ich finde die filme nicht schlimm....da gibt es bei weitem schlimmere filme die schon ab 6 freigegeben sind. verstehe gar nicht, warum die FSK 12 sind...
Wir warten beide mit Spannung auf den letzten teil der im herbst in die Kinos kommen soll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von Jessi1277 am 28.03.2011, 11:47 Uhr

Ich habe mit meinen Söhnen 2 Tage hintereinander die 2 Twilight Filme geschaut......sie sind 9 und 11 !!
Da ich die Filme liebe habe ich das Interesse meiner Jungs geweckt und sie liessen nicht locker ......also machten wir uns 2 schöne gemütliche Abende mit Decke und kuscheln vor dem Fernseher !!
Ich war dabei und konnte (falls nötig) erklären und somit war das kein Problem für die beiden.....es gab keine bösen Träume oder ähnliches !!
Allerdings gibt es bei uns sowas nur am Wochenende wenn ausgeschlafen werden kann........

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Twilight

Antwort von Eileen am 28.03.2011, 16:57 Uhr

Hoi !
Mein Sohn hat zwar das Buch nicht gelesen - aber den Film zum Teil gesehen da ich die DVD habe. Ich habe mir erst das Buch gekauft (in Englisch) da es so einen Hype gegeben hat und ich wissen wollte was nun dran war. Ehrlich - die Geschichte, die Idee ist super nur die Umsetzung ist eher na ja ....
Das erste Buch war noch gut nur alles was danach kam konnte man sich getrost schenken. Den Film (habe ich erst vor einem halben Jahr günstig erstanden aus Neugierde) fand is süß gemacht, für Teenies.
Ich bin sehr streng bzgl. TV-Konsum und PC-Spiele aber dieser Film ist eher harmlos. Wenn Deine Tochter den Film unbedingt sehen will, dann würde ich den Film mit ihr schauen und auch mit ihr darüber reden nachher. Was toll war - was Unsinn usw.... Ich denke, Deine Tochter wird den Film nun so hochspielen und besonders toll finden da sie ihn von Dir nicht schauen darf. Hat meine Mutter auch mit mir und meiner Schwester gemacht...und es hilft im Endeffekt eh nix. Lieber unter Aufsicht/mit Begleitung geschaut . Ich finde, die Filme/die Geschichte wird eh zu sehr aufgebauscht, da nimmt man das Interessante eher weg wenn man locker damit umgeht - zumale es echt harmlos ist.
Gruß - Eileen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.