10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von üpoi am 26.07.2010, 22:46 Uhr

mit 10 erste Liebelein?

Hallo,da ich sonst nur im Frühchenforum und Schwanger wer noch stelle ich mich kurz vor. Ich bin 31 Jahre habe 3 Kinder (3 Wochen,4 Jahre und 10).
Nun ist es so das meine 10jährige Tochter (wird im August 11) das erste Mal im Ferienlager war.Sie freundete sich mit einem Jungen an der auch ganz in unserer Nähe wohnt. Nun ist es so das SMS folgten und er ihr heute schrieb das er sie liebt(er ist 11 Jahre). Das war für uns als Eltern erst einmal so puh... erst mal verdauen.Wir sind nicht spießig und unsere Tochter hat auch zu uns ein offenes Verhältnis aber ich weiß nicht ist 10 oder auch fast 11 nicht etwas zu früh? Sie möchten sich auch gern einmal treffen aber gedanklich ist das für mich noch etwas schwer.Vielleicht auch weil es meine erste Tochter ist die "erwachsen" wird.

Berichtet mal von Euren Kindern, war das auch so früh?

 
6 Antworten:

Re: mit 10 erste Liebelein?

Antwort von SaRaNi am 26.07.2010, 23:05 Uhr

meine tochter ist 11 J. geworden letzte woche.
sie ist "verliebt" in einen der eine klasse weiter ist, also nun ins 7. kommt.
und er in sie.
sie gehen zusammen ins schwimmbad oder mal ins kino ( geht schon ca. 10 monate so). er ruft hier an, kam an ihrem geb. einfach so vorbei und hat ihr ein geschenk gebracht ( sie feiert mit ihren freunden/innen erst nach den ferien).
heute kam ein brief von ihm hier an mit herzchen vorne drauf gemalt auf dem umschlag.
meine tochter ist seid dem we für 2 wochen bei ihrer patentante ( 350 km weit weg). sie hat mich gebeten, den brief nachzuschicken.
scheint also schon wichtig für sie zu sein.
auf ihrer schreibtischunterlage steht paar mal sein name mit herzchen drumrum..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit 10 erste Liebelein?

Antwort von Reni+Lena am 27.07.2010, 8:46 Uhr

Jup..kenne ich..
Lena ist 9,5 und seit 4 Monaten in einen 12 jährigen verliebt..und er in sie:)
Sie treffen sich 1-3 mal die Woche..gehen ins Schwimmbad, Kino etc.
Wenns keiner sieht, wird sich schon mal umarmt, Händchen gehalten und ein wenig gekuschelt. Dass die 2 "zusammen" sind, weiß inzwischen fast das ganze Dorf *seufz* und grinst sich eins...
Für mich war es anfangs auch total komisch....aber die beiden gehen sehr normal, liebevoll und natürlich miteinander um und können auch stundenlang zusammen Lego oder Playmo spielen und rumalbern.

Inzwischen ist es absolut ok für uns...

Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit 10 erste Liebelein?

Antwort von Birgit22 am 27.07.2010, 11:24 Uhr

Das scheint in dem Alter inzwischen durchaus üblich zu sein.
Als mein Sohn im letzten Jahr auf die weiterführende Schule gewechselt ist, dauerte es nicht lange, und er berichtete von diversen Pärchenbildungen.
H. ist jetzt mit K. zusammen, A. ist mit C. zusammen, und J. hat gerade mit V. Schluss gemacht
Zunächst hielt ich das für einen Witz, aber im Laufe des Schuljahres habe ich zur Kenntnis nehmen müssen, das dies kein Witz war, bzw. ist.
Und ich muss aufhören mit meiner Schulzeit zu vergleichen.
Völlig andere Baustelle heute.

Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit 10 erste Liebelein?

Antwort von Petsy am 27.07.2010, 11:41 Uhr

ich will und kann für mich gar nicht einordnen, ob es alles eher anfängt, als bei uns früher.
Auch als ich in der 5. war gab es Pärchen.
Meine ist 11, und in ihrer Klasse (jetzt 6. Gym) ist das noch kein Thema.
Sie hat genauso viele "Kumpel" wie Freundinnen, und es ist eine super Klassengemeinschaft.
Natürlich mag sie den einen mehr, als den anderen.
Und hier rufen fast tgl. Klassenkameraden von ihr an, aber "miteinander gehen" ist noch nicht dran.
Ich bin froh darüber! Ich weiß, etwas dagegen tun kann man nicht, aber für mich sind Kinder in dem Alter eigentlich noch zu jung für Beziehungen.
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit 10 erste Liebelein?

Antwort von wildbande am 27.07.2010, 15:04 Uhr

Hallo,

ich hatte auch mit 10 meinen "ersten Freund". Da war Händchenhalten und ein Küßchen auf der Backe schon uiiiiiii...

Wir waren zusammen Eis essen und im Kino. Und von körperlicher Nähe waren wir meilenweit entfernt.

Verludert bin ich bis heute nicht und unsere Eltern haben das damals auch mit einem Augenzwinkern beobachtet.

Mit 10 ist es doch eher noch eine Freundschaftsliebe als denn wirklich schon erste Kontakte... Zumal wenn beide gleichaltrig sind. Hellhörig würde ich erst, wenn eine 10jährige mit einem z.b. 13jährigen zusammen wäre...


Hach, schön wars...

Meine 8jährige Tochter sagt bereits seit 4 Jahren zu meinem jährigen Schwiegersohn auf dem Schulhof "Ich liebe Dich" und alle in der Schule finden die beiden normal...

Liebe Grüße von ela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit 10 erste Liebelein?

Antwort von snow-fee am 27.07.2010, 20:43 Uhr

Hallo,

:O meine Tochter hat ja noch Zeit, aber wenn sie nach mir kommt, ist sie mit 11 Jahren verlobt. O:

Also ich würde mir noch nicht so den Kopf machen. Ich hing immer nur mit Jungs ab :)

Meinen "Verlobten" kannte ich aus dem Sandkasten, er war ein Jahr älter und der Mädchenschwarm der ganzen Gegend. Durch meinen Wegzug von dort, ist leider unsere Freundschaft eingeschlafen (waren 16/17 Jahre alt damals, Briefe schreiben war nicht so unseres, die Handys/eMails/MSN heute sind da schon eine tolle Erfindung), leider auch zum Leidwesen meiner ganzen Familie, denn S. wäre ihr Traumschwiegersohn gewesen. :O

Mich würde aber auch interessieren, was heuer aus ihm geworden ist.

LG Snow

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.