10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kirshinka am 26.04.2022, 9:16 Uhr

Einschlafen - Pubertät

Hallo - ich hab mal eine Bitte um ein paar Tips.
Seid ca. einem halben Jahr tut sich meine Tochter extrem schwer mit dem einschlafen.

Sie ist knapp 13 und schafft es nicht, abzuschalten. Sie sagt, sie muss soviel nachdenken - will aber nicht erzählen.

Seither schläft sie viel zu wenig.
Das internet ist unter der Woche abends aus - das scheint aber nicht zu helfen.

Früher ging es gut mit Hörspiel oder lesen - das lehnt sie inzwischen alles ab. sie kommt morgens schlecht raus und frühstückt dann nichts.
Wie kommen eure abends zur Ruhe? Wie gesagt, das Abschalten fällt schwer.

 
10 Antworten:

Re: Einschlafen - Pubertät

Antwort von Caot am 26.04.2022, 11:07 Uhr

Wenn dein Kind nicht darüber reden will, wirst Du nicht viel tun können. Letzten Endes kannst Du nur anbieten, verschiedene Techniken um abschalten zu können.

Ich hatte mal eine extrem anstrengende Arbeitsphase. Da machte ich es mir zur Gewohnheit alles aufzuschreiben bevor ich ins Bett ging. Mach ich heute ab und an noch.

Letzten Endes musst Du beobachten. Greift der dadurch entstandene Schlafmangel ins reale Leben zu sehr ein, würde ich meinen Kindern intensiver auf den Leib rücken, indem ich aufzeige, dass ich mich sorge und meine Sorgen Konsequenzen nach sich ziehen.

Davon jetzt aber mal ab, schlafen verändert sich mit den Jahren. Auch bei meinen Kindern. Ich toleriere das jedoch, soweit meine Früh aus den Federn kommen ohne das ich intervenieren muss. Wobei ich mit 13 auch stärker drängen musste, als jetzt wo die Pubertät bereits „normal“ ist und der Körper sich daran gewöhnt hat. Frühstück dagegen würde ich nicht überbewerten. Meine Essen früh gar nichts, einfach aus Mangel an Hungersignalen. Die nutzen dazu die erste Schulpause. Das reicht auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen - Pubertät

Antwort von Primrose am 26.04.2022, 12:06 Uhr

Hallo,
Vielleicht hilft ihr gegen das Gedankenkarussel Tagebuch schreiben? Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Prinzip "Schäfchenzählen"

Antwort von cube am 26.04.2022, 14:31 Uhr

Ob man die berühmten Schäfchen zählt, die über den Zaun hüpfen oder sic eine Geschichte ausdenkt (man ist zB der Hauptdarsteller im Lieblingsfilm/Buch oä), oder sich einen Kalender vorstellt, bei dem nach und nach die Blätter abgerissen werden (von 100 rückwärts, nicht vorwärts!) - das Prinzip ist das Gleiche: eine immer gleiche Sache visualisieren oder im Kopf erzählen. Zuerst braucht man lange, bis man darüber einschläft. Aber die Zeit wird immer kürzer. Man konditioniert sich sozusagen darauf, dass dies unweigerlich zum Einschlafen führt bzw. "Schlafmodus" heißt. Gleichzeitig sorgt die Konzentration darauf natürlich dafür, dass man alles andere ausblendet.
Profis (tatsächlich trainieren Spezialeinheiten so das schnelle Einschlafen zu jeder Zeit) schlafen so innerhalb 1 Minute ein. Ernsthaft.
Ich hab´s selbst ausprobiert und es funktioniert hervorragend :-) Wie gesagt: geht nicht von heute auf morgen - aber nach ein 1-2 Wochen schläft man schon in der Mitte der zB Geschichte ein und noch weiter ist man nach 5 Minuten im Land der Träume. Ich fange teilweise nur noch an, den 1. Satz meiner Einschlaf-Superwoman-Geschichte im Kopf zu erzählen und bin schon fast weg. Funktioniert bei mir aber nur abends und nicht zu jeder Tageszeit :-)
Ich hab über diese Technik mal zufällig gelesen und mir das so als Spaßchallenge gesetzt und bemerkt, das es wirklich funktioniert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Prinzip "Schäfchenzählen"

Antwort von Pamo am 26.04.2022, 16:45 Uhr

Ich hörte abends im Bett gerne den Podcast "Sternengeschichten" von Florian Freistetten. Blöderweise denkt mein Gehirn jetzt, dass es bereits beim Eröffnungjingle einschlafen muss. Es funktioniert fast perfekt und die ganze Familie amüsiert über mein ruckartiges Einschlafen.

Vielleicht ein Weg für die 13-jährige?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Prinzip "Schäfchenzählen"

Antwort von Maxikid am 26.04.2022, 17:54 Uhr

Meine 13 jährige hört seit einer Woche Das Sams. Seit einer Woche ist Sie nämlich komisch drauf und auch mit etwas beschäftigt. Gestern Abend dann bei mir im Bett mit dem Sams. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Prinzip "Schäfchenzählen"-Nachtrag

Antwort von Maxikid am 26.04.2022, 17:55 Uhr

Ich kann leider mit Hörspiel etc. gar nicht einschlafen, konnte ich noch nie. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen - Pubertät

Antwort von Kerstin123 am 26.04.2022, 18:55 Uhr

Die Gedanken aufschreiben, wie schon geschrieben, finde ich eine gute Idee

Ist sie denn sportlich ausgelastet? Genug Bewegung oder hat Hobbys? Falls nicht, vllt eine sportliche Aktivität oder Spott im Verein suchen

Es gibt mittlerweile auch yogakurse oä für kinder oder Jugendliche

Einschlafmusik vllt mal ausprobieren

Abends Tee Lavendeltee, guten Abend Tee etc oder ein Entspannungsbad

Abends lesen lenkt auch sehr gut ab vom Gedankenksrusell

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich werfe mal ein …..

Antwort von Caot am 27.04.2022, 7:54 Uhr

dass das Paket „Schäfchenzählen“ aber auch nur funktioniert, wenn ich es schaffe, mich darauf zu konzentrieren. Plagen mich jedoch andere Gedanken, dann ist es schwierig sich ins „Märchenland“ zu beamen.

Ich bin bei der Technik bei Dir. Jedoch funktionierte und funktioniert das nur bei mir, wenn mein Kopf frei für diese Art des Beamens ist. Sind die anderen Gedanken im Kopf stärker, funktioniert das, zumindest bei mir, nicht.

Grundsätzlich ist es hilfreich, für den Einschlafprozess, eben gedanklich nichts mitzunehmen. Da würde ich ansetzen als Schritt eins.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen - Pubertät

Antwort von kirshinka am 27.04.2022, 8:56 Uhr

Vielen Dank euch für die Tips!

Meine Vorschläge hat sie bislang einfach eingebügelt - außer den mit dem Schreiben - das hat sie eine Zeit lang gemacht.

Sie kommt morgens halt nur schwer raus (und essen in der schule ist „uncool“ - Vesper kommt immer unangerührt zurück.
Sie isst dann erst um 15:00 wenn sie von der Schule kommt.

Sie geht walken am frühen Abend - Sport im Verein wurde schon immer abgelehnt (und dann kam Corona…).

Ich probiere mal ihr Yoga anzubieten. Vielleicht gefällt ihr das. Ne Zeit lang hat sie mit Gymnastik Videos Sport gemacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen - Pubertät

Antwort von Maxikid am 27.04.2022, 9:02 Uhr

die erste Mahlzeit meiner Lütten ist auch erst oft nach der Schule so um 16 Uhr, manchmal gibt es noch eine Kleinigkeit am Morgen. Meine macht aber auch viel Sport. Walken, ist aber schon mal gut.

LG maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Pubertät?

Ich weiß nicht was ich mir von dem Beitrag erhoffe, aber ich bin mehr als ratlos, hilflos und unendlich traurig. Mein Sohn (fast 11), kluges, freundliches, hilfsbereites Kind, zumindest bis September... Seit dem geht es stetig Berg ab. Er wollte unbedingt aufs Gymnasium, ...

von Mabel154 20.12.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Pubertätsprobleme?

Meine 13jährige ist recht gut entwickelt und hat natürlich einige Probleme, 70 D in Klasse 7 ist nicht witzig, Pickel werden in der Personenbeschreibung in Deutsch auch extra erwähnt. Hinzu kommt aber noch extremer Schweißgeruch. Was kann man denn da machen? Das Kind duscht, ...

von Cata 06.12.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Pubertät oder momentane Situation (Corona, Homeschooling pp.)

Puh, gerade hat es wieder "geknallt". Wenn Mama es wagt, einen Verbesserungsvorschlag bei ner Aufgabe zu machen ... Boom, Töchterchen geht in die Luft. Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich schon die Pubertät ist oder die Gesamtsituation mit Homeschooling usw. Aber so ...

von Susanne.75 18.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Pubertät- Spätzünderin

Hallo, meine jüngste Tochter wurde im Februar 13 und hat noch keinerlei äußere Pubertätsanzeichen- keinerlei Brustansätze, keine Schamhaare. Sie ist ca 1,50 m groß und wiegt 33 kg ( ich selbst bin 1,78, meine Mann 1,87), ist sehr sportlich. Im Verhalten hat sie sich aber ...

von iriselle 07.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Was hilft wirklich bei Pubertätspickeln und fettigen Haaren?

Haare waschen, klar... , aber meine gerade 10-Jährige könnte sich eigentlich jeden Tag die (leider sehr langen) Haare waschen. Seit geraumer Zeit müffelt sie schnell nach Schweiß, das ist aber kein Problem, hat sie mit Duschen und Deo ...

von Pia-Lotta 19.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Pubertät

Hallo zusammen, angeregt durch die untere Frage ... Kind1 ist 10, 4. Klasse, aber schon weit entwickelt. Wann fing das mit der Pubertät bei euren Kindern an? Ich kann mich bei mir an Pubertät mit Zickenkrieg bei mir gar nicht erinnern - meine Familie auch nicht. Das ...

von Streuselchen 14.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

frühe Pubertät und Körperbehaarung

Hallo, ich hatte hier ja schon mal geschrieben wegen unserer Tochter, die sehr früh (mit 8) in die Pubertät gekommen ist. Wir sind in endokrinologischer Überwachung, soweit alles im Griff. Nun, mit 9,5 Jahren, beginnt bei ihr die Achselbehaarung. Ihr ist das natürlich ...

von Andrea&Würmchen 11.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Pubertät

Hilfe!! Meine fast 12jährige treibt mich bald in den Wahnsinn. Heute hat sie 20 minuten lautstark gebrüllt und geweint weil ich gesagt habe erst helfen sonst kein halloween. Dann hat sie gebockt geheult etc... leider häuft sich das gerade das dummerweise die nachbarn reden ...

von tina2003 31.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Ich hasse die Pubertät

I Hallo liebe Mitmütter,... wer hat noch so einen unerträgliches Monster zuhause sitzen? Aus meinem einst total lieben Sohn ist ein ekelhaftes zockendes Pubertier geworden. Er ist so bockig und stur, redet so viel Blödsinn, aber ist selber total empfindlich. Austeilen kann er, ...

von Mariakat 24.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Schwierigkeiten in der Pubertät...

Hallo, Ich habe mal eine ganz andere Frage. Unsere Tochter wird 13 Jahre. Von ihrem unmöglichen Verhalten was sie manchmal hat, haben wir 2 andere Probleme. Zum einen fetten die Haare extrem schnell. Wir haben schon verschiedene Shampoo, Spülungen, Essigwasser probiert. ...

von ankale12 09.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pubertät

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.