10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Eleonora85 am 20.03.2011, 18:24 Uhr

Bücherideen

Hallo,

ich suche Bücherideen für meine Schwester (11) und ihren Schulfreund (10), die dieses Jahr Ostern bei uns verbringen werden. Wir verstecken / verschenken an Ostern bis auf einen kleinen Osterhasen keine Süßigkeiten. Stattdessen gibt es immer eine Kleinigkeit und unser Besuch soll nicht außen vor bleiben.

Es gab schon viele tolle Buchideen hier im Forum, die ich durchs Suchen gefunden habe, aber bis jetzt habe ich noch nicht das passende Buch bzw. die passenden Bücher gefunden.

Meine Schwester hat durch uns vier ältere Geschwister schon ziemlich viele Bücher, sei es nun Hanni und Nanni, Dolly, Tina und Tini, TKKG, das Tiger-Team, die Spaghettibande, die drei ??? und neben diesen auch ziemlich viele einzelne Bücher. Zur Zeit ließt sie begeistert die drei ???.
Ihr Schulfreund kommt nach Aussage meiner Mutter erst so langsam zum Lesen und ließt derzeit die frechen Fußballfreunde und hat damit noch etwas Probleme.

Habt ihr für mich ein paar Ideen und Anregungen?

Vielen Dank
Nora

 
7 Antworten:

Re: Bücherideen

Antwort von Petsy am 20.03.2011, 18:32 Uhr

Wenn sie die drei ??? mag, wäre "Die Knickerbockerbande" vielleicht etwas für deine Schwester.

Oder Kalle Blomquist?

Was meine Tochter mit Begeisterung gelesen hat, war "Der kleine Medicus" von Dietrich Grönemeyer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bücherideen

Antwort von Keuco am 20.03.2011, 18:57 Uhr

Hallo,
mein Sohn (fast 11) liest auch sehr gerne die drei ???, davon gibts ja jede Menge. Weiter würden mir noch einfallen: Die magische Insel (gibts auch mehrere Bände), Gregs Tagebuch (gibts mittlerweile 5 Bände), Tiger Team (ist allerdings schon ab 8 Jahren, am Ende von jedem Kapitel gibt es eine Frage, die man beantworten muß und mithilfe eines Decoders kann man dann die Antwort entschlüsseln, liest er immer noch gerne). In der Schule lesen sie gerade: Der geheime Zauberladen - ein Drache in der Schultasche. Vielleicht wäre das auch noch etwas.
Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bücherideen

Antwort von Gucci75 am 20.03.2011, 20:18 Uhr

Was hier ganz toll ankam ist:
Wenn du dieses Buch liest ist alles zu spät von Pseudonyms Bosch.

Die weiteren Bücher:
"Dieses Buch ist gar nicht gut für dich" und "Der Name des Buches ist geheim" liegen hier für Ostern bereit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bücherideen

Antwort von Antje&Tim am 20.03.2011, 22:05 Uhr

Hi!

Für den 10jährigen, der nicht sooo gerne liest:

Ein Fall für Kwiatkowski (da gibt es ganz viele Bücher, leicht zu lesen)
Kommissar Kugelblitz (dto wie oben)
Gregs Tagebücher (eher Comicromane, nicht sooo viel Text)
Die drei ??? Kids (drei ??? für die jüngeren Kinder)
Die Olchis (gibt es nicht nur für Erstleser)


Für das 11jährige Mädel:

Die Vampierschwestern (Serie)
Hier kommt Lola (Serie)
Die drei !!! (Ich finde sie fürchterlich - die Mädels, die in die Bücherei kommen, fahren da voll drauf ab... )
Vier zauberhafte Schwestern (Serie)
Lucy und Olivia (Serie)
Die Kinder vom Möwenweg (Serie - wie Bullerbü, nur in modern)
Penny (Serie - schöööön)
Mia (Serie)
..und natürlich CONNI - aber die kennt sie sicherlich, oder?


Viele Grüße
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kein Buch :-)

Antwort von desireekk am 20.03.2011, 22:29 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat derzeit den größten Spaß mit "Kein Buch" :-)

Jou, das IST ein Buch :-)

Das könntet Ihr sogar 2x kaufen und beiden schenken :-)

Bei Mädels kenne ich mich nicht ganz so aus, aber die Freundin meines Sohnes mag die "Rottentots" (oder so ähnlich) wohl gerne..


Für den Bub wäre Gregs Tagebuch absolut was.

Die Vorstadtkrokodile als Buch

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bücherideen

Antwort von Eleonora85 am 20.03.2011, 22:34 Uhr

Vielen Dank für die Ideen.

Ich habe mir eure Vorschläge angesehen und inhaltlich finde ich "Die Knickerbocker-Bande", "Kommissar Kugelblitz", "Die Rottentodds" und "Ein Fall für Kwiatkowski" sehr ansprechend. Inhaltlich wird "Ein Fall für Kwiatkowski" bestimmt auch meinen Sohn (fast sieben) interessieren. "Kein Buch" ist natürlich mehr als nur ein Buch, ich bin gespannt wie so ein Buch später aussieht. Das Buch wäre natürlich ein Anreiz für einen Leseverweigerer oder Einsteiger.
Wo finde ich denn Inforamtionen über die Serie "Mia"?

Morgen auf dem Heimweg von der Arbeit werde ich bei unserer Buchhandlung halten und fragen ob diese Bücher bei uns in Italien auch bestellbar sind.
Vor allem bin ich über den günstigen Preis überrascht, da kann der Osterhase auch gerne zwei Bücher verstecken.

Liebe Grüße
Nora

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bücherideen - Mia

Antwort von Antje&Tim am 21.03.2011, 18:42 Uhr

http://www.amazon.de/Mia-Band-legt-los/dp/3551650519/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1300729261&sr=8-3

Grüße
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.