10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Hexhex am 28.10.2010, 13:58 Uhr

Bleibt stark! :-) Es sind NICHT alle!

Hallo,

wir haben einen Familien-PC, der in einer offen zugänglichen Ecke steht. Meine Kinder haben (und bekommen) KEINEN eigenen PC. Sie dürfen unseren PC nutzen, ich möchte aber nicht, dass sie allein in ihrem Zimmer damit sind, erst recht nicht im Teenie-Alter. Ich möchte zumindest von Ferne hier und da einen Blick über ihre Schulter werfen können.

Meine Kinder haben auch keine anderen Mini-Computer wie z. B. iPads, und nicht einmal Nintendo DS. Ich halte Nintendo, X-Box etc. für eine Seuche, mir tun die Kinder, die vor lauter Daddeln ihre Umgebung nicht mehr wahrnehmen können, immer total Leid. Manche Nachbarkinder von uns haben nach stundenlangem Spiel am Bildschirm richtig dicke Schlafaugen, sind gereizt, aggressiv, unfähig zu eigenen Spielideen etc.

Computerzeit ist bei uns zudem begrenzt, die Bildschirm-Gesamtzeit (einschließlich TV) darf bei der Großen anderthalb und bei dem Jüngeren eine Stunde nicht überschreiten. Meine Kinder finden das alles auch oft "gemein", weil ja "alle" Anderen hier mehr haben oder dürfen, aber damit müssen mein Mann und ich leben... Wir haben außerdem auch andere Familien im Bekanntenkreis, die es sehen und handhaben wie wir.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.