10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sonja am 12.02.2011, 0:05 Uhr

Beyblads - braucht man die Arena?

Hallo,

helft mir Unwissenden doch mal bitte. Nun sollen auch bei uns die Beyblades Einzug halten, unsere Söhne lassen nicht locker. :)

Was ich mich nur frage, braucht man die Arena wirklich? Habe in Bewertungen gelesen, dass das Parkett dann geschont wird, würden die Blades denn den Boden beschädigen, wenn ohne Arena gespielt wird? Andererseits soll die Qualität der Arenen aber miserabel sein, weil der Kunststoff so dünn ist, und dafür das Geld, frage ich mich?

LG, Sonja

 
5 Antworten:

Re: Beyblads - braucht man die Arena?

Antwort von ToniaLaura am 12.02.2011, 9:24 Uhr

Bei uns hat es eine No-Name Arene gegeben für 13 €. Tuts auch! Allein schon wegen dem Parkett ist es echt empfehlenswert!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beyblads - braucht man die Arena?

Antwort von AndreaL am 12.02.2011, 9:40 Uhr

Also,

ohne Arena macht's einfach keinen Sinn, weil die Kreisel sich ja 'bekämpfen' sollen. Und das geht nur auf beschränktem Raum, wenn sie durch Seitenbegrenzungen immer wieder zurückgedrängt werden und die anderen Kreisel dann berühren.

Hier tat's am Anfang ein schlichtes Tablett. Dann nahm der Sohn die Plastikabdeckung von seinen Spielboxen. Vor Weihnachten fand ich dann die no-name-Arena für 6,99 Euro, die sich als hervorragend erwies.

LG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beyblads - braucht man die Arena?

Antwort von schneckchen19 am 12.02.2011, 11:19 Uhr

Bei uns nahm mein Sohn zu Anfang einen Wok *lach* Dann den Bräter. Die Abdeckung einer Spielzeugbox musste auch herhalten.
Nachdem ich in einer Aufräumaktion versehentlich ein Beyblade wegwarf, durfte er sich eine Arena kaufen.
Um den Boden zu schützen definitiv besser und auch wenn die Arena aus Plastik besteht, hier hält sie schon fast ein Jahr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beyblads - braucht man die Arena?

Antwort von Isabell01 am 12.02.2011, 12:52 Uhr

Mein Sohn hat sich das Katzenspielzeug geklaut ;-)
Die haben so ein Teil, wo außen ein Ball ist, der sich dann im Kreis dreht und innen ist halt so eine Fläche, wo normalerweise so ein Pappzeug rein kommt, zum Krallen wetzen. Das hat er raus genommen und mit Hilfe seines Werkzeugs die Erhöhungen weg gemacht, die die Pappe halten.
Und seitdem wird dies nun als Arena genutzt ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielen Dank für Eure Antworten!

Antwort von Sonja am 12.02.2011, 14:13 Uhr

Hallo nochmal,

vielen Dank, dann werde ich also auf jeden Fall eine Arena dazu holen. Mal schauen, welche es werden wird und wo ich so eine No-Name-Arena herbekommen könnte. Ob Ebay da was zu ausspuckt?

Schönes Wochenende!

LG, Sonja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.