10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lene98 am 12.09.2010, 19:05 Uhr

Achselhaare...

Hallo
Meine Tochter ist gerade 12 geworden und schon ziemlich weit entwickelt. Nun sieht man dies under anderem auch deutlich under den Armen... Soll ich ihr schon einen Rasierer geben?? Was habt Ihr Euren Kindern angeboten? Wir fliegen in vier Wochen in die Ferien und sie mag kaum noch T-Shirts anziehen.

Danke für Tipps!
Gruss, Lene

 
17 Antworten:

Re: Achselhaare...

Antwort von kleine_fee am 12.09.2010, 19:23 Uhr

warum nicht? du kannst es ihr ja das erste mal zeigen oder ihr dabei helfen und ihr sagen/zeigen wie es geht. wenn sie davor angst haben sollte,dann kann sie auch auf haarentfernugscreme zurrück greigen. weiss aber nicht ob das so gut ist für solch junge haut.

lg jacky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum nicht?

Antwort von Ebba am 12.09.2010, 19:28 Uhr

Da ich mir selbst die Achselhaare rasiere braucht ich meiner Tochter (12 J.) gar nicht anzubieten sich zu rasieren. Kaum ließ sich das erste Härchen blicken "klaute" sie sich meinen Nassrasierer und weg war es. Mittlerweile hat sie auch einen eigenen. Ehrlich gesagt, ich habe nie darüber nach gedacht ob ich ihr einen geben sollte oder nicht. Ich wüsste auch nicht, was dagegen sprechen könnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Achselhaare...

Antwort von Petsy am 12.09.2010, 19:30 Uhr

Wenn sie sich schämt ein T-shirt zu tragen, würde ich ihr schnellstens den Rasierer anbieten!
Wenn sie sich nicht traut, zeige es ihr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Achselhaare...

Antwort von Ebba am 12.09.2010, 19:31 Uhr

Auf so eine Haarentfernungscreme habe ich mal ganz blöd allergisch reagiert und stand mit vom Körper abgewinkelten Armen wie ein Preisboxer auf einer Party . Für die noch empfindliche Kinderhaut würde ich eher davon abraten, zumindest aber einen Test in der Armbeuge machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Achselhaare...

Antwort von Reni+Lena am 12.09.2010, 23:26 Uhr

Klar...lass sie rasieren..warum denn nicht?
Oder wenn du das geld hast, dann schlepp sie zum Hautarzt und lass sie dauerhaft entfernen.
3-4 Sitzungen und sie hat lebenslang ihre Ruhe *g*

Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Achselhaare...

Antwort von sylea am 12.09.2010, 23:42 Uhr

da ich es selber mache hat meine tochter irgendwann mal einen rasierer verlangt, da sie es ekelig fand als bei ihr die haar kamen.
da haben wir gar nicht drüber großartig reden müssen, war ne ganz normale sache die sich im grunde von allein erledigt hat!

gehe mit deiner tochter los, lass sie sich einen rasierer aussuchen.
frag sie ob du es ihr zeigen sollst oder ob sie es allein schafft.
so schwer ist das nähmlich nicht. (also ich brauchte von meiner mutter keine anleitung für sowas)

enthaarungscreme solltest du auf jeden fall sein lassen!

lg und viel spass im urlaub

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da läuft doch etwas schief in der Gesellschaft

Antwort von wauwi am 13.09.2010, 8:00 Uhr

Versteht mich nicht falsch, ich entferne auch meine Achselhaare, weil ich es hygienischer und ästhetischer finde, aber "eklig" sind die Haare doch nun auch nicht, sondern etwas ganz natürliches, was zum Körper gehört. Wie kann man sich denn dafür schämen? Wir waren früher stolz auf die ersten Härchen, zeigten sie doch, dass man auf dem Weg zum Erwachsenwerden war. Und überlegt mal, Nena vor ca. 30 Jahren, damals war es normal, sich NICHT zu rasieren.
Ich denke, dieser Rasierwahn geht auch auf ein von den Medien vermitteltes falsches Schönheitsideal zurück, dem sich auch schon kleine Mädchen beugen.
Wauwi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das sehe ich auch so!

Antwort von Trini am 13.09.2010, 8:07 Uhr

Ich glaube, das ist erst in den letzten 10 jahren so aufgekommen.

Vor 18 Jahren habe ich mit meinen ersten Epilierer für die Beine gekauft, Achselhaare waren noch länger "normal".

Aber, inzwischen sind ja auch Brusthaare bei Männern "eklig" und mein 13jähriger möchte sich sobald Bedarf besteht den da kaufen:

http://www.braun.com/de/male-grooming/body-grooming/bodycruzer.html

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das sehe ich auch so!

Antwort von dhana am 13.09.2010, 8:46 Uhr

Hallo,

gebe jetzt mal den Vorschreibern recht... eklig sollte ein Teenager seine eigenen Haare ja wirklich nicht empfinden.

Ich war damals furchtbar stolz, als sich endlich die ersten Haare blicken liesen.

Klar, kann man einen Rasierer anbieten, wenn das Kind das will. Aber gleichzeitig sollte man schon auch das Körperselbstwertgefühl stärken, eklig sollte man seinen eigenen Körper nie empfinden und auch nicht die Veränderungen daran.

LG Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Achselhaare...

Antwort von alphafrau1 am 13.09.2010, 11:42 Uhr

Hallo, meine Tochter ist 13 und rasiert sich schon seit längerem Bein - und Achselhaare. Angeboten hab ich ihr das nicht, allerdings epiliere ich mir selbst die Beine. Sie hat sich dann von ihrem Taschengeld Rasierer und Schaum gekauft und ich wüßte nicht, was ich dagegen haben sollte. VG pali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Achselhaare...

Antwort von Claudia36 am 13.09.2010, 13:26 Uhr

Meine Tochter rassiert sich seit das erste Haar sprieste....Sie findet es sehr unangenehm mit Achselhaaren ( und anderen) außerdem weiß sie das ich mich rasssiere und so kam gar keine Diskussion auf sondern wurde eben gemacht...fertisch......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Da läuft doch etwas schief in der Gesellschaft

Antwort von magicduck am 13.09.2010, 13:30 Uhr

Was ein tolles Argument!!

Anscheinend war vor 30 Jahren alles besser...ich finde Achselhaare auch eklig und unästhetisch, vor allem im Sommer, wenn sie klitschnass geschwitzt an der Haut kleben...*schüttel*

Unser Sohn wird 13, und für ihn ist der Rasierer selbstverständlich, er sieht es bei uns und daher ist es für ihn auch total normal, das das rasieren zum Wohlfühlprogramm gehört.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Im Ernst, rasiert sich auch der männliche Teil eurer Familien?

Antwort von wauwi am 13.09.2010, 14:08 Uhr

Hi,
Klar, bei uns Frauen sieht rasierte Haut schöner aus, aber bei Männern?
Ich empfände rasierte Männerbeine etc. als unmännlich.
Wie seht ihr das?
wauwi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Ernst, rasiert sich auch der männliche Teil eurer Familien?

Antwort von Reni+Lena am 13.09.2010, 20:15 Uhr

Mein Mann ist am ganzen Körper behaart, mich stört das nicht und er wäre ja jeden Tag eine Stunde mit rasieren beschäftigt ...
Aber was weg gehört ist der Busch zwischen den beinen und die Achselhaare, da bin ich eigen...sowohl bei Frauen als auch bei Männern.

brusthaare beim mann finde ich jetzt doof, wenn es nur ein paar büschel sind, da sieht es besser ohne aus, aber bei sehr vielen Haaren ist ein vernünftiger "Kurzhaarschnitt" mit dem Langhaarrasierer besser als das Gestoppel nach 24 Stunden *g*

Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also ich mag nur rassierte männer also ..

Antwort von leaaike am 13.09.2010, 20:55 Uhr

am sack sowie unter den armen wo ich meinen mann kennen gelernt habe war alles lang da hab ich gesagt so mein guter wenn es zwischen uns klappen soll dann ab ins bad und das nächste mal treffen wir uns wenn du rassiert bist nun ja seit dem macht er es immer.ich finde es einfach ecklig diese langen haare ich rassiere mich seit dem ich 16 geworden bin und nun bin ich 35 und werde es wohl bis zum kisten sprung weiter machen fühle mich so wohler und sauberer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei Männern stören mich Haare überhaupt nicht - Ganz im Gegenteil!

Antwort von Millefleurs am 14.09.2010, 13:39 Uhr

Männer ohne Brusthaare sind für mich Jungen - und keine Männer!

Bei Frauen finde ich es nur nicht schön, wenn am Bikini links und rechts die Büschel herausquillen, oder aber die Beine behaart sind.

Achselhaare finde ich jetzt weder bei Mann noch bei Frau unästhetisch.

Grüße
millefleurs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: rasierte Achseln

Antwort von uli22 am 21.09.2010, 21:20 Uhr

Jaaa, mein Mann rasiert sich die Achseln. Er bekommt genau wie ich das grausen bei langen, verklebten Achselhaaren *schüttel* Ich kenne 3 Leute mit ordentlich wuchs drunter und sorry die riechen schneller und vor allem heftiger. Auch mag ich keine Bikinizonen, bei denen man die Haare weit raustehen sieht, ist nicht schön.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.