Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Sonne

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

liebe biggi, ich höre immer wieder, dass babys im sommer zwischen 11 und 15 uhr nicht mal in den schatten sollen. wie soll das denn in der realität möglich sein? wir haben noch ein kind und wollten eigentlich im sommer an den strand. darf ich nun erst ab 15 uhr dort hin?? natürlich ist mir klar, dass ich das kind nicht der dirketen sonne aussetze..aber was muss ich nun wirklich beachten? falls ich mit ihm in den park gehe oder im sommer am meer in deutschland bin.. lege ich ihn dann lieber mit sonnencreme und nur mit windel in den schatten? oder uv-kleidung? oder oder oder... und reicht lichtschutzfaktor 30? und was ist jetzt ihm frühjahr?? was mache ich dann? der kleine ist übrigens meistens im tragetuch. danke!!!!!!!!!

von annaarthur am 11.04.2012, 13:33 Uhr

 

Antwort auf:

Sonne

Liebe annaarthur,

es tut mir leid, aber das ist so gar nicht mein Fachgebiet.
In der heutigen Zeit wäre ich persönlich sehr vorsichtig mit der Mittagssonne, in meinem Bekanntenkreis haben zwei sehr junge Menschen schon Hautkrebs gehabt :-(. Vielleicht kannst Du es ja einrichten, dass Du morgens an den Strand gehst und mittags Mittagspause machst? Auch für dein größeres Kind ist die Mittagshitze sicher nicht gut….

Bitte frage doch einmal im Nachbarforum, was der Kinderarzt dazu sagt.

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 11.04.2012

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.