Dr. med. Vincenzo Bluni

Zwiebelsirup

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Ich bin in der 9 ssw und habe momentan eine Erkältung. Da ich keine Medikamente nehmen darf, habe ich gelesen, dass Zwiebelsirup (eine halbe rohe Zwiebel und Honig) helfen kann. Habe das auch gemacht, allerdings vergessen, die Zwiebel zu waschen und nur die braune Schale entfernt. Kann ich meinen Kind damit geschadet haben?

Etwas nachdem ich einige Löffel davon gegessen hatte, hatte ich einige kurze aber ziemlich heftige Bauchkrämpfe. Da ich auch eine Pfefferbreze gegessen habe, könnte das natürlich auch einfach an der Verdauung und zu scharfem Essen gelegen haben, aber ich bin etwas unsicher und wollte nachfragen, ob ich hier nicht doch irgendetwas untersuchen lassen sollte. Die Krämpfe sind weg und waren nur gestern Abend da.

LG

Kami

von Kami88, 9. SSW   am 15.11.2019, 09:33 Uhr

 

Antwort auf:

Zwiebelsirup

Hallo,

gegen den Genuss spricht überhaupt nichts.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.