Dr. med. Vincenzo Bluni

Zervix Insuffizienz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

Es gibt positive Nachrichten... Wir sind heute dank absoluter Bettruhe schon bei 33+0 angekommen.... Allerdings soll ich ab 34+0 also genau und 1 Woche sämtliche Medikamente weg lassen... Utrogest 3x am Tag, Magnesium Verla 8x am Tag sowie soll ich ab da wieder hoch... Zwar nicht überbelasten aber alles normal. Ist dieses ihrer Meinung nach richtig so? Ich bekomm nur zu hören wenn ab 34+0 was ist würde die es nicht mehr aufhalten? Ich freue mich wahnsinnig das wir soweit gekommen sind (heute12 Wochen) allerdings habe ich ehrlich gesagt extreme Panik vor nächster Woche wenn ich hoch komme und dann auch noch keine Medis mehr.. 34+0 ist doch immernoch ein frühchen. Laut dem US vom Montag wiegt der kleine 1900g und ist ca 44 cm groß.

von Issen27 am 11.12.2013, 18:56 Uhr

 

Antwort:

Zervixinsuffizienz

Hallo,

ja, dieses Vorgehen entspricht eigentlich den Empfehlungen. Jedoch kann das Magnesium ohne Bedenken auch bis zum Ende der Schwangerschaft fortgesetzt werden.

Liebe Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 12.12.2013

Antwort auf:

Zervix Insuffizienz

Hallo,

herzlichen Glückwunsch!!! Ich habe auch eine turbolente SS hinter mir, bei 33+4 musste allerdings eine Sectio gemacht werden, weil meine Werte schlecht wurden. Unsere Tochter ging es von Anfang an super und wir durften sie nach 10 Tagen mit nach Hause nehmen. Sie wog bei ihrer Entlassung 2210g.

Mach Dir keine Sorgen, nicht umsonst macht man ab der 34+ nichts mehr. Die Kinder sind reif und nur noch etwas klein. Vll ist es aber auch so, dass dein Baby nach dem ganzen Stress es noch bis zum Schluss aushält.

Ich wünsche Dir alles Gute!

von Colien07022004 am 11.12.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Stimmt es das eine Zervixinsuffizienz ein Symptom ist??

Hallo und guten abend, und zwar wollte ich gern wissen ob es stimmt das eine Zervixinsuffizienz ein Symptom ist, was meist ausgelöst wird durch Bakterien oder keime?? Oder ob dies wirklich vererbt werden kann?? Danke für ihre antwort. MFG ...

von maumau2012 04.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zervix, Insuffizienz

zervix in einer woche von 4,7 auf 3,8

Lieber Dr. Bluni, am 19.11. war ich in der 22 ssw beim feinultraschall und habe danach im arztbrief gelesen, dass mein gebärmutterhals zu dem zeitpunkt bei 4,7 cm lag. Am 26.11. war ich dann aus der reihe bei meiner Frauenärztin da ich in den tagen zuvor vermehrt einen ...

von lisaisha 29.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zervix

Zervixlänge 2,9 cm in der 27 SSW

Sehr geehrter Herr Dr.med. Bluni, Sie haben mir schon paar mal geholfen. Ich möchte Sie noch mal um Hilfe und Rat bieten. Gestern hatte ich wieder Ultraschall in der Praxis für pränatale Diagnostik. Auf meinen Wunsch wurde mein Zervix gemessen. Zervixlänge betrug: 2,5- ...

von katarinalaura 22.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zervix

Früher Totaler Muttermundverschluss (FTMV) und Cerclage bei Zervixinsuffizienz?

Guten Abend Herr Dr. Bluni! Ich bin im 36. Lebensjahr und habe bereits zwei Kinder geboren. Nach drei Abborten in den letzten 3 Jahren, darunter eine Molen-SS bin in ich nun wieder guter Hoffnung in 10+2. In der 1. SS hatte ich eine Zervixinsuffizienz. Ab der 27. Woche musste ...

von katika 14.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zervix, Insuffizienz

Zervixschleim nach Ausschabung

Hallo Herr Dr Bluni, vielleicht können Sie mich etwas beruhigen. Ich hatte vor 4 Wochen eine Ausschabung in der 11. Woche. Mir ist aufgefallen, dass ich seit der Ausschabung fast keinen Zervixschleim mehr habe. Wenn ich mal welchen finde, dann ist er oft noch braun verfärbt. ...

von Emmilein07 02.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zervix

Zervix-Insuffizienz verkürzter GmH 2,3 nun 4,4???

Hallo, Füge zu Anfang kurz meine bereits gestellten fragen ein, damit der zusammen gegeben ist. 1. Frage Ich bin in der 23 SSW, bin ich wegen Druck nach unten ins KH, da wurde festgestellt das der Gebärmutterhals nur noch 2,3 cm beträgt. Das war für mich ein Schock, da ...

von Issen27 17.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zervix, Insuffizienz

Zervixinsuffiziens 23 + 0

Hallo, Ich mal wieder, am Montag war die Kontrolluntersuchung des GmH ( Entlassung KH 2,5cm Montag beim Doc 2,7 cm ohne Trichter) mittlerweile sind wir bei 23+1 angekommen, leider sind wir seid gestern wieder im KH. Ich bin gestern ins KH da sich mein Bauch immer wieder ...

von Issen27 03.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zervix

Trichterbildung, Wehen aber keine Zervixverkürzung

Guten Abned, Ich bin mit meinen Zwillingen in der 20. SSHW. und hatt e schon früh mit kleien Wehen ohne Schmerzen zu kämpfen. Ich bin recht schmal gebaut. Nehem seit WOchen Utrogestan 200 3 Mal am Tag 2 Stèck, Magnesium und seit 9 Tgaen Adalat 30 3 Mal am Tag. Meine Zervix ...

von myth 11.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zervix

reicht Untersuchung der Zervixlänge?

Hallo Dr. Bluni, ich hatte in der letzten SS bereits in der 19. Ssw Wehen, so dass sich der Muttermund vorzeitig öffnete und ich eine Cerklage bekam. Ich bin jetzt in der 22. Ssw uns habe wieder vermehrt spürbare Kontraktionen. Mein Frauenarzt bestellt mich daher 14 tägig zu ...

von Patchwork 21.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zervix

Kann ein guter Arzt die Zervixlänge auch vom Bauch aus messen?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bei mir wurde in der 23.SSW beim vaginalen Ultraschall eine verkürzte Zervix von 3cm Länge festgestellt. Zwei Wochen später wurde noch einmal nach der Zervixlänge geschaut, jedoch vom Bauch aus. Zervix sei noch bei 3cm. Vaginal wurde Mumu ...

von Schneeglöckchen84 30.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zervix

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.