Dr. med. Vincenzo Bluni

Was sollte ich noch machen, Toxoplasmose Gefahr auszuschließen?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni

Herzlichen Dank erstmal, dass Sie sich hier die Zeit nehmen, diese ganzen Fragen geduldig zu beantworten.

Ich bin in der 8. SSW und habe keine Antikörper gegen Toxoplasmose.

Ich habe gestern mit meiner älteren Tochter im Vorgarten gespielt. Auf einmal habe ich irgendeine Art Kot (Katze, vielleicht aber auch Igel - das Stück, auf dem wir gespielt haben ist eher begrast) an ihrem Spielzeug gesehen, was sich dann richtig schön über ihre Klamotten und Hände verteilt hatte.

Ich habe sie dann sofort mit ins Haus genommen, und unten im Haus meine und ihre Hände gewaschen mit Seife (nicht antibakteriell), ihre und meine Klamotten dann direkt in die Waschmaschine auf 70 Grad und anschließend nochmal auf 80 Grad. Ich habe diesen Kot von den Klamotten nicht abgewischt, weil ich dem Zeug nicht zu nahe kommen wollte. Ich hatte auch eine kleine Spur von dem Kot an meiner Hand, habe es aber dann ja wie gesagt abgewaschen mit der oben genannten Seife. Das Wasser war nicht sonderlich heiß, eher warm/lauwarm - heißer kam es nicht raus.

Habe dann nach dem Ausziehen ihre Hände und meine Hände nochmals in der Küche mit antibakterieller Seife abgewaschen - und auch mit heißerem Wasser.

Mein Mann hat dann abends das Waschbecken unten im Haus mit kochendem Wasser abgewaschen und auch unsere Schuhe mit kochendem Wasser (und Gummihandschuhen) abgewischt.

Den Fußboden habe ich danach nur etwas gewischt.

Habe dann nochmal draußen geschaut und habe keine Ahnung, wo das Zeug überhaupt herkam.

Meine Fragen:

1. Muss ich noch was machen, um Toxoplasmose Gefahr auszuschließen?

2. Sollte ein Waschgang bei 80 Grad reichen? Die Sachen haben es tatsächlich überlebt - können wir die jetzt wieder anziehen?

3. da ich eine kleine Spur an meiner Hand hatte, muss ich mir jetzt Sorgen machen? Hatte ja mit normaler (nicht antibakterieller) Seife und "warmen" (aber direkt nicht heißem Wasser) abgewaschen.

4. muss ich noch irgendwas mit der Waschmaschine machen (auf 90 Grad leer laufen lassen), weil ich ja wie gesagt diese kleinen Stückchen von den Klamotten nicht abgewischt hatte.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Silke

von Silke2506 am 10.10.2017, 08:33 Uhr

 

Antwort auf:

Was sollte ich noch machen, Toxoplasmose Gefahr auszuschließen?

Hallo,

um es einmal zusammenzufassen: es gibt überhaupt keinen Grund, bei derartigen Alltagssituationen in eine regelrechte Hysterie zu verfallen. Hier werden unter normalen Umständen die alltäglichen Maßnahmen der Hygiene ausreichen und um eine frische Infektion auszuschließen, gibt es entsprechende Blutuntersuchungen.

Ob diese denn indiziert ist, sollte dann ein Arzt vor Ort entscheiden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.10.2017

Antwort auf:

Was sollte ich noch machen, Toxoplasmose Gefahr auszuschließen?

Was du machen kannst als bester Schutz ist einfach eine stinknormale Hygiene einhalten. Sprich, Hände waschen vor dem Essen, Obst, Gemüse waschen bevor du es zubereitest. Rohes Fleisch auf einen extra Brettschneiden usw.

Also eigentlich das was eine absolute Selbstverständlichkeit sein sollte. Solche "panischen" Waschanfälle" sind jedenfalls nicht nötig. Wenn man sich derartig leicht mit Toxo anstecken würde, dann hättest du es doch schon längste mal gehabt und entsprechende Antikörper. Davon ab ist die größte Ansteckungsquelle rohes Fleisch - das beliebte Mettbröttchen als Quelle genannt. Aber rohes Fleisch ist in der Schwangerschaft eh tabu.

von Danyshope am 10.10.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Toxoplasmose Listeriose durch Wasserdampf von rohem Fisch

Hallo Dr. Bluni,ich habe ein Brettchen wo mein Mann gestern abend Fisch ( geräucherte Heilbutt,Makrele) geschnitten hat heute mit heißen Wasser aus dem Wasserkocher sauber gemacht dabei sind mir die Dämpfe in die Nase geraten .Muss ich mir Sorgen bezüglich einer Infektion ...

von Georgi 25.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose Erde Dachterrasse

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich hätte eine Frage zur Ansteckung mit Toxoplasmose: bin in der 9ssw und gerade negativ getestet worden. Gestern mußte ich auf die schnelle die Bewässerung aus unseren Dachterrassentöpfen entfernen, weil wir einen Wasserschaden haben und die ...

von MagRog 21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Freundin mit Katze und Toxoplasmose

Hallo, gestern war eine Freundin bei mir zu Hause. Sie ist Katzenbesitzerin. Ich habe Sie natürlich auch angefasst und umarmt. Später hat Sie mir dann erzählt, dass sie von Ihrer Katze gebissen wurde und letzte Woche Antibiotika nehmen musste. Besteht hier eine ...

von Postgeist 14.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose Katzensitting

Hallo Herr Dr. Bluni, in einer früheren Schwangerschaft wurde mir gesagt ich sei gegen Toxoplasmose immun (IgG 41,4 IE/ml, allerdings steht daneben "negativ"). Müsste das IgG nicht positiv sein, wenn ich immun wäre? Dies habe ich nun in meinem alten Mutterpass ...

von Ronine 04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Sand im Mund Angst vor Toxoplasmose

Hallo, ich bin heute in ssw 37+5 meine beiden großen Töchter spielen gern im kindergarten mit Sand. Ich wasche ihnen und mir immer gründlich die Hände, wenn wir nach Hause kommen. Leider ist der Sand überall und als ich sie umarmen wollte habe ich einige wenige Sand Körner in ...

von Emelie 12 30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose erreger auf Gegenständen stören?

Hallo Dr. Bluni, Ich habe eine Frage zu den toxoplasmose Erregern.ich habe 2 Katzen welche ich in unserer Badewanne gebadet habe. Ja das lassen die mit sich machen. Nur jetzt hab ich Angst das vielleicht Erreger in der Badewanne sein könnten.ich habe die Badewanne mit ...

von chris1987 29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Erneuter Toxoplasmosetest sinnvoll?

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin schwanger in Woche 9+0 und bisher toxoplasmose-negativ. Ich achte sehr darauf, nicht mit Erde und dem Kot unserer Katze in Berührung zu kommen und wasche mir auch immer die Hände, nachdem ich sie gestreichelt habe. Nun habe ich heute ...

von Schneetanz 28.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose

Guten Tag Herr Dr. Bluni, Dass Katzen keine Toxoplasmose übertragen, wenn man sie streichelt, ist mir klar. Nur ich werde übers Wochenende zu Besuch bei Katzenbesitzer sein, dessen Katze auch nach draussen geht. Meine Frage nun: Wenn einer der Besitzer das Katzenklo reinigt ...

von NanaG 23.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose Test

Hallo. Ich bin gerade 8+2 und war am 16.08.2017 zur ersten Blutabnahme beim FA. Heute rief die Praxis an, dass ich am 06.09.2017 erneut Blut abgeben soll, da etwas mit dem Toxoplasmosewert nachkontrolliert bzw. weiterführende Untersuchungen in diese Richtung gemacht werden ...

von schnattchen1980 22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Toxoplasmose

Hallo, Ich wsr heute mit meinem hund gassi und er hat am feld eine maus erlegt ubd sie ca 2 minuten nicht wieder ausgespuckt. Bin dann heim mit ihm, versuchte mich mal zu beruhigen und bin dann mit ihm in die dische und habe ihm den kopf und hals geduscht, sowie den mund ...

von wunder102017 16.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.