Dr. med. Vincenzo Bluni

Verhalten nach Eileiterschwangerschaft / erneute Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bruni,

mir wurde am 14.02. nach einer (vermutlich) wiederholten Eileiterschwangerschaft auf der rechten Seite der Eileiter entfernt. Mir geht es soweit gut, lediglich die Narbe zwicken äußerlich noch ab und an. Meine Tage hatte ich bereits 4 Tage nach der OP. Mir wurde gesagt, dass ich 14 Tage auf Geschlechtsverkehr verzichten soll und insbesondere auch im Hinblick auf die Psyche erst einmal etwas abwarten soll, bis wir erneut versuchen, schwanger zu werden.

Nun geht es mir psychisch gut, da ich gefühlt die beide Male nicht wirklich schwanger war, irgendwie wusste ich, dass etwas nicht in Ordnung ist. Eigentlich würde ich also gerne direkt wieder versuchen wollen, schwanger zu werden. Ich frage mich jedoch, ob es auch körperlich ein erhöhtes Risiko gibt, direkt wieder schwanger zu werden. Der linke Eileiter sah äußerlich in Ordnung aus, besser als der rechte Eileiter, der nun entfernt wurde. Der HCG-Wert ist nach der OP innerhalb von 4 Tagen von 4500 auf 95 gesunken und der Urintest (10er) ist mittlerweile komplett negativ.

Außerdem wüsste ich gerne, wann ich wieder Sport treiben darf (Aquafitness) und schwerer heben darf (Getränkekisten).

Danke und viele Grüße

Heriberta82

von Heriberta82 am 28.02.2018, 10:23 Uhr

 

Antwort auf:

Verhalten nach Eileiterschwangerschaft / erneute Schwangerschaft

Hallo,

1. wissenschaftliche Daten für eine empfohlenen Wartezeit gibt es nicht. Die meisten Experten werden zu einer Wartezeit von etwa drei Monaten raten. Normalerweise wird es aber oft auch früher gar nicht klappen.

2. sofern keine Beschwerden vorhanden sind und keine stärkeren Blutungen, ist Sport nach etwa zwei Wochen ebenso erlaubt, wie körperliche Anstrengung.

3. In einer folgenden Schwangerschaft werden wir dann natürlich umso genauer schon sehr früh versuchen nachzuweisen, dass diese Schwangerschaft regulär sitzt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.02.2018

Antwort auf:

Verhalten nach Eileiterschwangerschaft / erneute Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni,

noch ein kleiner Nachtrag zu meiner Frage: Der Eileiter wurde per Laparoskopie entfernt. Bei der Kontrolle bei meine Frauenärztin am 19.02. konnte man beim Ultraschall keine Auffälligkeiten (restliche freie Flüssigkeit o. ä.) sehen, die auf eine OP schließen ließen.

von Heriberta82 am 28.02.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Verhalten während der Schwangerschaft. Zweifel. Depression?

Hallo Hr. Doktor, ich bin das zweite mal schwanger, hatte im letzten Jahr 7+1 einen Abort mittlerweile bin ich in der 18SSW. Herr Doktor ich weiß nicht ob das richtig so ist aber wenn ich an mein Kind denke habe ich keinerlei Empfindung keine Freude kein Kribbeln kein gar ...

von Chantali 21.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verhalten, Schwangerschaft

Literaturtipps zu Verhalten in der Schwangerschaft...

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe vielleicht eine etwas ungewöhnliche Frage, kann aber im Internet nichts passendes finden. Meine beste Freundin ist schwanger (ca. 20. Woche) und leidet extrem unter Stimmungsschwankungen. Grundsätzlich ist sie ein Mensch der ...

von Suse30 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verhalten, Schwangerschaft

Wie verhalten bei Schwangerschaft mit Gelbkörperschwäche??

Guten Tag, habe folgende Frage: Habe gerade nach ausbleiben der mens getestet und der test war Positiv. Mein FA hat mir vor ungefair 2 Jahren gesagt das ich eine Gelbkörperschwäche habe, könnte das jetzt irgendwelche auswirkungen auf die Schwangerschaft haben? BZW. sollte ...

von Emily2 27.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verhalten, Schwangerschaft

Wie verhalten?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich bin heute in der 35+0SSW, und gestern wurde bei mir ein GMH von 4mm festgestellt, und dass der MM jetzt doch schön fingerkuppendurchlässig ist, Hebamme konnte die Fruchtblase tasten. Köpfchen liegt leider noch nicht tief genug im ...

von Emma2909 31.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhalten

Verhalten bei vorzeitigem Blasensprung/ Wehen/ Blutung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Seit Monaten habe ich schon einen verkürzten GMH, der sich aber bis heute, trotz innerer Öffnung (Trichter), Wacker gehalten hat bis heute (32+5 SSW). Ich bin jetzt noch bei 1,3cm, Lungenreife haben wir in der 29 SSW erhalten. Nun mache ich ...

von Emma2909 15.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhalten

Wie soll ich mich bei einer Gebärmutterhalsverkürzung verhalten?

Hallo Herr Dr.Bluni, ich verfolge schon länger die Beiträge bei rund ums Baby und jetzt brauche ich selber mal Ihren Rat.Ich bin aktuell in der 25. Schwangerschaftswoche und bis jetzt verlief alles problemlos. Am 11. Januar stellte mein Frauenarzt fest dass mein ...

von Danahli 13.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhalten

Grund für verhaltene Fehlgeburt?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, vor einigen Wochen musste bei mir eine Ausschabung vorgenommen werden wegen einer Schwangerschaft, die sich nicht richtig entwickelt hat. Ich war in der 9. Woche, und bis zuletzt war nur eine Fruchthülle zu sehen, die seit der 7. Woche nicht ...

von Tanja586 12.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhalten

verhaltene fg

Habe ab der 4 ssw gelbkoerperhormone nehmen muessem 2 Stk. Am Tag aber der fA hat mir nicht gesagt dass ich einen Mangel habe. Habe eine Woche vor der fg nur mehr 1 nehmen muessen. Habe die 2 tage bevor ich die fg hatte sie vergessen und Frage mich jetzt in dass der grund dass ...

von julianici 25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhalten

verhaltene fg

Hatte eine verhaltene fg in der 8 ssw. Wegen blutung in Spital aber es war keine herzaktivitaet mehr da und der embryo war nicht gewachsen Kann man so eine fg durch liegen aufhalten wenn man vorher bemerkt dass etwas nicht stimmt aber das herz noch geschlagen haette. Hatte ...

von julianici 15.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhalten

verhalten 2. zyklushälfte

hallo dr. bluni! wir sind um die 40 und versuchen es schon seit einigen monaten. ich habe mich jede 2. zyklushälfte so verhalten, als hätte es geklappt. also kein alkohol, bestimmte speisen weggelassen,nicht schwer getragen und keine flugreisen. der verzicht hat mich sehr ...

von 1234Happy 04.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhalten

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.