Dr. med. Vincenzo Bluni

Valette

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Liebe Frau Weinmann,

sicher ist es empfehlenswert, den Einnahmemodus der Pille immer mit behandelnder Frauenärztin/Frauenarzt abzustimmen. Und so gibt es immer mal medizinische Gründe, eine Pille auch mal ohne Pause; zumindest für einen überschaubaren Zeitraum, einzunehmen.

Diesen Frauen ist zu empfehlen, nach einer gewissen Zeit erst mal wieder auf die zyklische Einnahme zurückgehen, um beurteilen zu können, ob ein Effekt schon eingetreten ist.

Es gibt bis heute keine ausreichend großen Studien (prospektiv randomisiert = evidence based), die in ausreichendem Maße dieses Verfahren als sicher einstufen würden.

Insofern können wird heute zur Frage der Sicherheit einer langfristigen Daueranwendung der Pille noch keine hinreichende Aussage treffen! Es sollte immer die Devise verfolgt werden, dass die Frau so wenig Hormone, wie nötig einnimmt.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.04.2009

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.