Dr. med. Vincenzo Bluni

Utrogest wann und wie absetzen? Ab wann übernimmt die Plazenta?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich bin in der 9+4 SSW und nehme utrogest von Beginn an wegen Blutungen und Fehlgeburt zuvor. Nun soll ich von 2 x 1 täglich (je 100mg) auf 1x täglich runter und es dann in einer Woche ausschleichen lassen d.h absetzen. Aber in einer Woche bin ich ja erst bei 10+4. Nun habe ich angst, dass es zu früh ist zum absetzen, da überall steht die Plazenta übernimmt ab 12./13. Woche die Produktion von Progesteron. Frage 1: AB WANN übernimmt die Plazenta die Progesteronproduktion so, dass bei absetzen kein Risiko besteht? Frage 2: Besteht bei echtem Gelbkörpermangel ohne Utrogesteinnahme in der 10. Woche dann ein Fehlgeburtsrisiko weil der Embryo ohne nicht ernnährt werden kann?
Ich will auf keinen Fall Risiken eingehen, meine Ärztin wollte mir aber auch keine neue Packung mehr aufschreiben. Vielen Dank. Wichtelmami

von Wichtelmami am 25.07.2013, 16:01 Uhr

 

Antwort auf:

Utrogest wann und wie absetzen? Ab wann übernimmt die Plazenta?

Hallo,

dieses wird unter normalen Umständen um die 11./12. SSW abgesetzt und bei spontan entstandenen Schwangerschaft ist das auch ohne weiteres möglich, da diese Maßnahme dann in aller Regel auch keine Fehlgeburt verhindern kann.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 25.07.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Plazenta Prävia Maginalis

Guten Tag! Der Chefarzt hat bei mir eine Plazenta Prävia Maginalis diagnostiziert. Er sagte, es muss wahrscheinlich ein KS gemacht werden. Sonst hat er nichts dazu gesagt und nun habe ich gegoogelt und mache mir Sorgen. Ist die Diagnose gefährlich? Was muss ich ...

von endoplasmatischesreticullum 21.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazentareste?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage. Meine Tochter ist etwas über 5 Monate alt, ich stille voll, bisher keine Blutung. Bei der Geburt war man sich nicht sicher, ob die Plazenta ganz vollständig ist, mein Frauenarzt hat bei der Nachuntersuchung dann einen Ultraschall ...

von Julchen_03 21.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Utrogest

Hallo Herr Dr. Bluni, aufgrund vorangegangener Gebärmutterhalsschwäche empfiehlt mein FA 2x1 Utrogest während dieser gesamten SS. Nun bin ich aktuell 13. SSW. Kann es dem Baby irgendwie schaden wenn Utrogest prophylaktisch bis zur ca 34 Woche vaginal genommen wird? Vielen ...

von Xanadaria 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Plazentaverkalkung 3. Grades

Hallo Herr Dr. Bluni, vielrn Dsnk für Ihre Antwort auf meine Frage hinsichtlich des Vorliegens einer Plazentsverkalkung 3. Geades in der 38. SSW. Ich hatte ja während die FÄ dies feststellte gleich gefragt, ob das Baby noch gut versorgt wäre. Sie meinte, ja, in dr 38. SSW ...

von Lulalei 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Diagnose Plazenta praevia - Abortus imminens - 11. SSW

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni! Ich hatte bereits eine FG in der 9. SSW, 3 Monate später wurde ich erneut schwanger. Die Geburt war etwas turbolent, meine Kleine wurde mit der Saugglocke (23 Stunden nach Blasensprung) bei 36+3 geboren. Anschließend wollte die Nachgeburt nicht ...

von Smilysabine 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta nicht gereift

Hallo Dr. Bruni ich Grüße Sie Ich bin in der 18 ssw (17+5) musste gestern Abend ins Krankenhaus wegen einer Lebens mittel Vergiftung. Die Ärztin hat die Aussage gemacht das die platzenter nicht gereift ist und hat es auch in meinen Entlassung Schein geschrieben. Habe erst in ...

von Edda1984 16.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Was alles abklären vor erneuter Schwangerschaft nach vorz. Plazentaablösung?

Hallo Dr. Bluni, meine Tochter musste in der 34. SSW wegen vorz. Plazentaablösung per Sektio geholt werden. Ursache bislang unklar, kein HELLP, keine Gestose, nicht geraucht oder getrunken... Meine Mutter hat auch Probleme mit der Gerinnung, rez. Thrombosen in den Augen. ...

von Fischstäbchen 06.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta Praevia totalis

Hallo Herr Dr Bluni, Ich bin jetzt in der 17Ssw. In der 13Ssw war ich in der praenatal Klinik in Düsseldorf zur nackenfaltenmessung und da haben sie festgestellt das ich eine Plazenta Praevia totalis habe. Aber die Ärztin hat mir nicht gesagt, dass sie das in irgendeiner ...

von Emmalotte 05.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

utrogest - nochmal wegen gestern

hallo dr. bluni, ich muss nochmal nachhaken bzgl. des themas von gestern "angst vor absetzen von utrogest". mein letzter gemessener progesteronspiegel war 31,2. das war zu beginn des 2. trimenons. das kind war / ist altersgerecht entwickelt die gesamte schwangerschaft über ...

von rosengartenmaedels 05.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest nicht eingenommen

Hallo hr. Doktor Nach meiner fehlgeburt im Februar bin ich wieder schwanger 4+6. Da ich vor der Menstruation immer schmierblutung hatte bat ich um utrogest. Was ich seit eisprung immer nahm. Nun habe ich eine Pilz und habe gestern Abend die Zäpfchen nehmen müssen und ...

von desti 05.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.