Dr. med. Vincenzo Bluni

Solanin

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Mir wurden widersprüchliche Sachen bzgl Solanin gesagt. die einen sagen, dass es keine Auswirkungen auf das Ungeborene Baby hat und andere reden von einem offenen Rücken, konnten aber keine konkreten Sachen nennen, welche Auswirkungen usw.

Ist denn nun Solanin schädlich für das Ungeborene Baby oder nicht?

Danke Ihnen im voraus.

von i.kvdt am 07.03.2020, 23:29 Uhr

 

Antwort auf:

Solanin

Hallo,

das ist eine Substanz, die auch in Nachtschattengewächsen enthalten ist. Mir liegen keine Berichte vor, die derartigen Annahmen bestätigen würden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.03.2020

Antwort auf:

Solanin

Ich hab Mich bei der Fragestellung blöd ausgedrückt, tut mir leid.

Ich meinte, das man mich nur von einem evtl offenen Rücken gewarnt hat und daher die Frage, ob solanin nun irgendwelche Auswirkung oder keine hat

von i.kvdt am 08.03.2020

Antwort auf:

Solanin

Hallo,

Solanin kommt in unreifen/grünen Kartoffeln, Tomaten und Auberginen vor - nicht unbedingt das, was man regelmäßig oder überhaupt verzehrt.
Kleinste, unvermeidbare Spuren davon nimmt man bestimmt auf, aber warum sollte das gleich dem Ungeborenen in dieser Weise schaden? Lass Dich nicht verunsichern...

Viele Grüße

von Mamamaike am 08.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.