Dr. med. Vincenzo Bluni

Sekret Brustwarze

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni.
Ich Muss mich leider mit einer Frage an sie wenden und bedanke mich jetzt schon einmal für die Beantwortung.
Gestern nach dem Duschen merkte ich eine kleine feuchte Stelle an meinem Shirt (nicht verfärbt) und zwar an der Stelle wo meine Brustwarze ist. Nur rechts. 
Ich habe natürlich gegoogelt. Und nun habe ich natürlich Panik.
Dazu muss ich sagen, die letzten Tage waren sehr stressig und hektisch. Ich nehme einige Medikamente (Pantoprazol und zur Zeit Cortison 20mg bei Bedarf). Mein jüngster wird im Dezember 3 Jahre alt. Die letzte Vorsorge war im Mai. Ich bin 36.
Kann es "mal" vorkommen das aus einer Brust etwas Flüssigkeit austritt ohne das man gleich an etwas Schlimmes denken muss?
Kann das Ganze mit dem Stress oder der, wenn auch länger zurückliegenden, Geburt liegen? Ich habe direkt nach der Entbindung abgestillt.
Ich müsste morgen oder übermorgen meine Periode bekommen, vielleicht auch daher?
Und interessant wäre vielleicht noch das ich gefroren habe und meine Brustwarzen "standen". Gilt das auch als Stimulierung?
Schwanger Bin ich nicht und ich verhüte nicht mit der Pille, da ich sterilisiert bin.
Heute war, auch Beim Abtasten, nichts mehr. Auch ansonsten keine Veränderung in den letzten Monaten.

von mama0407 am 21.10.2019, 18:56 Uhr

 

Antwort auf:

Sekret Brustwarze

Hallo,

Sicherlich kann eine solche Situation vorkommen, ohne dass dieses eine Bedeutung hat.

Jedoch werden wir immer dazu raten, das dann zunächst einmal bei der Frauenärztin/Frauenarzt abklären zu lassen. Hier kann es zum Beispiel bestimmte Medikamente geben, die ursächlich sind, aber auch eine Beeinträchtigung der Schilddrüse oder eine erhöhte Menge milchbildenden Hormons.

All diese Dinge lassen sich relativ schnell klären/ab klären.

Zur weiteren Abklärung gehört dann auch bei einer einseitigen Sekretion, dass die Brust angeschaut und auf beiden Seiten inklusive der Linzer Abflusswege per Ultraschall untersucht wird. Und wenn es hier kein gutes Gerät gibt oder eben einen Untersucher, der hier keine so große Erfahrung hat, dann sollte das in jedem Fall auch in einem Zentrum erfolgen.

Und je nach Befund, Einschätzung der Ärzte un eines eventuellen familiären Risikos für eine Brusterkrankung, wird dann auch eine Mammographie in einigen Fällen unumgänglich werden.

Das sage ich Ihnen einmal so aus der täglichen Erfahrung eines extrem großen Brustzentrums heraus.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.10.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Warze an der Brustwarze ansteckend für den Säugling beim Stillen

Guten Tag Dr. Bluni, ich habe eine Warze an meiner Brustwarze/ Vorhof festgestellt, die in der Schwangerschaft gewachsen sein muss. Ich war heute bei meinem Frauenarzt, weil ich Sorge habe, dass sich mein Kind beim Stillen infiziert und an/ in seinem Mund ebenfalls Warzen ...

von Mami in the city 21.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

gelbe Brustwarzen

Hallo Herr Dr., Ich bin in der 34.SSw. Seit einiger Zeit sind meine Brustwarzen vorne gelb und schrundig. Ich hatte noch kein Colostrum Abgang. Es lässt sich nicht wegwaschen. Auch nicht abzupfen. Es sieht aus wie Hornhaut. Meinem Gyn habe ich es gestern gezeigt, er meinte es ...

von SoMaFaLe 07.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

Ist es normal, dass sich die Brustwarzen wieder ändern?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage an Sie. Ich hatte bereits letztes Jahr eine missed abortion in der 9. Woche und bin daher in meiner jetztigen SS (10+2) sehr übervorsichtig und interpretiere wahrscheinlich viel zu viel in körperliche Veränderungen.. Hatte ...

von Lolachen00 16.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

Unterleibschmerzen und Brustwarzen tun weh

Hallo Leute, Ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Vor vier Tagen tat meine linke Eierstock weh und jetz Habe ich seit 2 Tagen Unterleibschmerzen auch Unterbauchschmerzen. Seit gestern tun meine Brustwarzen sehr weh. Von was kann das kommen?

von Marjorie 06.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

Ständig blutende Brustwarzen

Hallo, ich bin zur Zeit in der 8 ssw. Dies ist meine zweite Schwangerschaft. Das Stillen bei meinem Sohn hat damals vor vier Jahren überhaupt nicht funktioniert da ich so extrem empfindlich bin. Damals waren innerhalb von 24h meine Brüste blutig. Nun meine Frage gibt es etwas ...

von flergo 26.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

14 sswoche & Brustwarzen

Hallo , Ich habe eine frage und zwar ich hab in letzter zeit farblose Flüssigkeit aus meine Brustwarzen während es austritt habe ich auch schmerzen oder wenn ich sie drücke kommt auch flüssigkeit raus es sind tropfen aber es rinnt nicht.was kann das denn sein? am anfang der ss ...

von Dina_pc 22.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

Brustwarzenstimulation

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, heute bin ich genau am ET. Der Bauch ist schon sehr schwer und es tut sich irgendwie nichts. Meine Kleine liegt auch schon bei 3700 Gramm. War heute auch beim FA und er meinte MuMu weich aber sonst nichts. Es ist mein 3. Kind ( letzte ...

von Gloria V. 15.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

Weiße Punkte auf den Brustwarzen

Hallo Herr Dr. Bluni, können weiße Punkte auf den Brustwarzen zu Schwangerschaftsanzeichen gehören oder sind das einfach nur Talgdrüsen und hat nichts mit einer möglichen Schwangerschaft zu tun? Bin jetzt ES + 7 und diese weißen Punkte habe ich seit 2 Tagen - zusätzlich zu ...

von Secses 11.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

schmerzende brustwarzen

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 22.ssw und seit Anfang der schwangerschaft habe ich sehr empfindliche brustwarzen. Schon die kleinste Berührung schmerzt sehr. Ist das normal? Meine ss verläuft ganz ruhig, ich habe sonst keinerlei Beschwerden. Wie soll das erst werden ...

von Mama85 19.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

Blut aus Brustwarze

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich habe vor 8 Wochen abgestillt (bin momentan in der 33 ssw). Heute ist mir aufgefallen das aus einer Brustwarze etwas blutiges sekret austritt. Ist das normal? Sollte ich es direkt abklären lassen oder reicht es bei meinem nächsten Termin in ...

von Myfairlady11 12.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustwarze

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.