Dr. med. Vincenzo Bluni

Schilddrüsenunterfunktion

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Bluni,

ich war gestern bei 12+5 beim Frauenarzt und er fragte mich danach, wie es mit den Tabletten läuft die er mir vor 4 Wochen verschrieben hatte. Ich war ganz erschrocken und erklärte ihm, dass ich nichts bekommen habe und auch von nichts wusste. Er schaute nochmal nach und stellte dann fest, dass er es mir verschreiben wollte und vergessen hat.

Er erklärte mir dann, dass mein Schilddrüsenwert bei der Blutabnahme am 27.11.2019 bei 2,6 lag. Zwei Monate bevor ich schwanger geworden bin, hatte ich den Wert beim Hausarzt (wegen vorangegangener Fehlgeburt im Februar 2019) prüfen lassen und da lag er noch bei 1,2.

Daraufhin hat er mir L-Thyroxin 25 ug von Aristo aufgeschrieben und einen Ultraschall gemacht. Dem Baby schien es gut zu gehen, das Herz schlug kräftig, es schlief da gerade und kratzte sich kurz am Kopf.

Meine Frage ist jetzt folgende: Ist es schlimm, dass ich erst so spät mit der Einnahme beginne? Muss ich mit Schäden bei meinem Baby rechnen?

Vielen Dank für Ihre Antwort

von makse, 13. SSW   am 17.01.2020, 11:32 Uhr

 

Antwort auf:

Schilddrüsenunterfunktion

Hallo,

das wird es ganz bestimmt nicht sein u. bei einer Schilddrüsenfunktionsstörung lassen Sie diese bitte durch den Internisten/Endokrinologen einstellen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Nahrungsergänzungsmittel Kombiprodukt mit Jod bei Schilddrüsenunterfunktion?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich befinde mich derzeit in der 19. SSW und nehme als Nahrungsergänzung Vitamin D (hatte einen Mangel), Folsäure und Magnesium (nach Bedarf) ein. Ich habe eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und nehme täglich 25 Mikrogramm Levothyroxin ein. ...

von Sonnenblume257 29.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion

Hallo dr buni Ich bin in der 9woche schwanger und leide seid einem Jahr an einer sdu Als die Schwangerschaft festgestellt wurde ca vor 4wochen hatte ich einen tsh wert von 2,4 . Diesen Wert erfuhr ich nur weil ich nachgefragt habe ..man sagt ja in der ssw benötigt der Körper ...

von Cindy29 13.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

unbehandelte Schilddrüsenunterfunktion 7SSW

Guten Morgen Herr Bluni, Ich bin in der 7 SSW und mein 1. FA-Termin erfolgt noch diese Woche. Trotzdem liege ich seit Tagen Nachts wach, weil ich um das Risiko weiß worin ich mich befinde. Ich habe seit Jahren eine leichte Schilddrüsenunterfunktion die nie medikamentös ...

von Powermama83 09.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion - Folgen für das Baby

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich habe eine Frage bezüglich einer Schilddrüsenunterfunktion bei Hashimoto und den Folgen für mein Baby. Ich bin zurzeit in der 35. SSW. Ich habe schon vor der Schwangerschaft L-Thyroxin 75 eingenommen, und die Medikation wurde bisher nicht ...

von Neko82 16.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion in Spätschwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, erst jetzt, in der 34. SSW wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, die mit L-Thyroxin behandelt wird. Vorher wurde der TSH nicht getestet, obwohl ich massiv an Gewicht zugelegt habe (20 kc bisher) obwohl ich nichts esse. Jetzt ...

von beyondthemaze 28.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Sofort zum Frauenarzt bei pco und Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo, Letztes Jahr wurde bei mir (26) pcos diagnostiziert. Ich habe bereits seit meinem 14. Lebensjahr eine Schilddrüsenunterfunktion und nehme L-Thyroxin 100. Meine Zyklen und Eisprung kommen regelmäßig mit verschiedener zykluslänge zwischen 27 und 34 Tage. Nun habe ...

von Jill92 25.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion

Hallo Dr. Bluni, bei mir wurde zufällig eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt (bin 19. SSW). Der TSH-Wert ist 5. Beim Referenzbereich auf dem Befund steht bis 4,2 sei o.k. Habe nun aber gelesen dass in der Schwangerschaft 2,5 gilt?! Oder ist das je nach ...

von alice80 12.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion während der Schwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni ich befinde mich gerade in der 28. Schwangerschaftswoche und habe heute meine neuesten Laborergebnisse vom Hausarzt erhalten. Mir wurde mitgeteilt mein TSh Wert bei 4.230 liegt und ich somit die Dosis erhöhen sollte. Ich habe heute den Laborbericht ...

von MimiFlora 21.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion und Jod?

Sehr geehrter Herr Dr Bluni, Wie bereits geschrieben bin ich gerade in der 6.woche schwanger nach iui mit hormoneller Stimulation. Seit 12.07.nehme ich wegen Schilddrüsenunterfunktion eine l-thyroxin 50 morgens.(Tsh war da 8,87-unterfunktion bestand vor kinderwunschbehandlung ...

von KiWu18 07.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Folsäure und Schilddrüsenunterfunktion

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin in der 7.SSW,habe eine Schilddrüsenunterfunktion, nehme L-Thyroxin und Folsäure jodfrei. Heute war ich beim Ultraschall in einem Röntgeninstitut. Meine Schilddrüse sieht gut aus, die Werte passen! Der Arzt riet mir dazu Folsäure mit Jod ...

von qwertz89 12.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.