Dr. med. Vincenzo Bluni

Schatten am linken Eierstock

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

nach meinem heutigen dritten Besuch beim Gynäkologen (nach errechnet 5+4, 6+0, jetzt 6+4) lässt sich weiterhin keine Fruchthöhle in der hoch aufgebauten Gebärmutterschleimhaut finden, von einer intakten Schwangerschaft ist somit nicht mehr auszugehen. Ich habe keinerlei Beschwerden mehr, weder Schmierblutungen (davor ca. 1 1/2 Wochen leicht), noch Schmerzen im Unterbauch - allerdings nach wie vor Schwangerschaftssymptome mit schmerzenden Brüsten und leichter Übelkeit. Letzte Woche ist mein hcg Wert innerhalb von 3 Tagen von 800 auf 1600 gestiegen, heute Abend bekomme ich die neuen Blutwerte. Falls das hcg weiter steigt, muss ich in die Klinik, mit evtl. angeschlossener Bauchspiegelung.

Beim Ultraschall konnte mein Frauenarzt am linken Eierstock heute einen Schatten erkennen, der so beim letzten Termin vor 4 Tagen noch nicht sichtbar war. Kann das dafür sprechen, dass sich die Schwangerschaft nicht im Eileiter sondern u.U. am Eierstock angesiedelt hat? Oder können sich Zysten innerhalb von wenigen Tagen entwickeln?

Natürlich weiß ich mehr, sobald meine neuen Blutwerte vorliegen, würde sie aber zwischenzeitlich um eine Einschätzung bitten, was es mit dem neuen Schatten am Eierstock auf sich haben könnte.

Vielen Dank und herzliche Grüße!

von Sumsel, 7. SSW   am 28.01.2020, 11:55 Uhr

 

Antwort auf:

Schatten am linken Eierstock

Hallo,

wenn bei diesem Wert nichts in der Gebärmutter gesehen wird, sollte direkt in der Frauenklinik durch eine erfahrene Fachärztin/Facharzt die Situation geklärt werden, um auch eine Eileiterschwangerschaft auszuschließen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.01.2020

Antwort auf:

Schatten am linken Eierstock

hcg liegt zwischenzeitlich vor: Anstieg auf 4222 - sieht nach einem schönen Anstieg aus, allerdings nicht, wenn keine Fruchthöhle zu sehen ist. Ich muss im Grunde davon ausgehen, dass eine extrauterine Schwangerschaft vorliegt, oder? Wert spricht für 4.-5. Woche, ich habe allerdings bereits vor 21 Tagen einen positiven Test gemacht, das schließe ich quasi aus.
Morgen habe ich einen Termin in der Klinik - langsam verliere ich ein bißchen die Fassung und bin doch besorgt.

von Sumsel am 28.01.2020

Antwort auf:

Schatten am linken Eierstock

Hier noch eine Kurze Info für alle, die auch künftig auf der Suche nach Fallbeispielen in diesem Forum sind: heute hat sich eine Eileiterschwangerschaft in der Klinik bestätigt (klopfendes Herz im Eileiter, sehr traurig) und wurde gleich in einer Not-OP entfernt. Ich hatte in weiser Voraussicht vor meinem gynäkologischen Termin noch nichts gegessen, daher war das möglich.
Der Eileiter konnte erhalten werden und die OP ist gut gelaufen.

Ich schreibe hier vor allem deswegen nochmal, weil mein regulärer erster Termin erst in einer Woche gewesen wäre - bis dahin wäre mir mein Eileiter evtl. bereits geplatzt und die Situation wäre bedeutend kritischer geworden. Wenn euer Körper euch also Signale schickt, dass bereits früh etwas nicht in Ordnung sein könnte, lasst euch nicht unbedingt beruhigen von Aussagen wie ‚warte mal ab, das wird bestimmt‘. In den meisten Fällen mag das sein, in einigen ist es aber sinnvoll, sich engmaschig vom Gynäkologen und schließlich der Klinik untersuchen zu lassen.

Mir geht‘s soweit gut, ich bin zuversichtlich, dass es auch bei uns mal klappt.

von Sumsel am 29.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

4+6 und Eierstock

Ich war heute bei der Kontrolle da ich eine Eierstockzyste habe. Leider hat man noch nichts gesehen, man könnte eine Fruchthöhle vermuten. Im Eierstock hat sich hingegen etwas gebildet, eventuell eine Fruchthöhle oder eine weitere Zyste. Liegt der Verdacht auf eine ...

von MKmk 02.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Eierstockschwangerschaft?

Sehr geehrter Herr Bluni, ich hatte im September 2017 eine ELSS, die über eine Bauchspiegelung entfernt und mein Eileiter erhalten blieb. Im Dezember 2017 wurde ich normal schwanger und bekam meinen Sohn. Letzten Monat war ich zur normalen Vorsorge bei meiner Ärztin, die ...

von Mariniii1911 20.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Eierstockzyste und Embryo 6SSW

Hallo Dr. Bluni, ich befinde mich derzeit in der 6SSW (5+1-5+2). Eisprung war am 21/22.11 Wir waren heute in der Klinik weil ich stechende schmerzen im linken Eierstock hatte und eine kurze Blutung (nicht stark). Weil zuvor noch kein Arztbesuch stattgefunden hat, hatte ich ...

von Cani33 15.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Eierstockkrebs Schwangerschaft

Guten Tag, Ich mache mir sorgen und wundere mich ob ich das ueberhaupt muss beziehungsweise wie ich da am besten an die Sache rangehe. Nach einer totgeburt 2019 November sind wir spontan wieder schwanger geworden und ich bin nun ca in der 7 Woche, habe am 18. November ...

von RainbowBaby 05.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Migräne und Eierstockschmerzen

Hallo Herr Dr. Costa, ich bin in der 8. SSW. Als ich noch nicht schwanger war, bekam ich immer einen Tag vor meiner Periode schlimme Kopfschmerzen und mein ganzer Körper Knochen taten mir weh. Nun bin ich seit 2 Monaten schwanger und immer wenn ich meine Periode eigentlich ...

von NeuMama 24.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Schmerzen linker Eierstock

Guten Tag, ich bin aktuell nicht schwanger. Hatte am 24.5. Eine bauchspiegelung bei der eine Eileiterschwangerschaft am rechten eierstock entfernt wurde. Seit letztem Monat nehme ich wieder die microgynon. Bereits letzten Monat hatte ich leichte zwischenblutung was ja nicht ...

von Haribo2609 10.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Welcher Sport mit Eierstockzyste (ca. 4 cm Durchmesser)

Lieber Dr. Bluni, ich bin nun in der 10. SSW. In der 5. SSW wurde eine Eierstockzyste von 4 cm entdeckt, die seit 5 Wochen mit 1x tägl. Uterogest 200 behandelt wird. Am Do war ich wieder beim FA: Zyste unverändert 4 cm groß und sie zwickt auch manchmal. Meine FÄ hatte ...

von Katinka die Erste 01.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Kann sst positiv sein wegen zyste am eierstock?

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich habe da mal eine Frage, vielleicht mache ich mich auch viel zu sehr verrückt, aber gebt mir gerade einfach nicht aus dem Kopf... Und zwar habe ich heute vor 2 Wochen positiv getestet, test mit Wochen Angabe hat 1-2 angezeigt und der sst beim ...

von jasssi97 19.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Eierstock schwangerschaft ?

War bei fa die hat einen Ultraschall gemacht muss sagen bin 6 .drüber sollte meine mens am 8.4.19 bekommen sie sah lange nach dann nach sie sich ne zweite Ärztin dazu nach langem hin und her meinten sie ich wäre schwanger nur an der falschen Stelle am eierstock war eine ...

von Michy1974 13.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

7 ssw Rechte Eierstock ziehen danach ausfluss

Hallo Herr dr. Ich bin fast in der 8 ssw Ich habe schon anfang meiner ss starke ziehen am rechten eierstock sofort nach dem schmerz bekomme ich ein ausfluss der bissi gelblich gründlich ist. Mein frauen arzt meint das da keine entzüdung ist auch im urin ist alles ok. Duch ...

von Angy D 19.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eierstock

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.