Dr. med. Vincenzo Bluni

Rohmilch nicht stark genug erhitzt?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Dr. Bluni,
heute Morgen habe ich mir Omelette gemacht.
Ich habe einen guten Schuss Rohmilch in die Eier gegeben. Nun finde ich keine Ruhe mehr, da die Milch ja nicht richtig zum Kochen gebracht wurde? Also das Ganze stand bei mittlerer Hitze um die 5 Min auf dem Herd.
Ich bin hin und her gerissen ob die Bakterien nun abgetötet wurden oder nicht. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit sich da mit Listeriose anzustecken?
Ich hoffe sehr auf eine Antwort von Ihnen.

Liebe Grüße Karina

von Ypfnv97, 26. SSW   am 11.01.2020, 16:09 Uhr

 

Antwort auf:

Rohmilch nicht stark genug erhitzt?

Hallo Karina,

das lässt sich auch nicht abschließend klären u. eine Diagnostik werden wir in aller Regel nur bei klinischer Begründung durchführen.

Darüber hinaus werden Sie sicherlich wissen, dass wir den Konsum von Rohmilch in der Schwangerschaft nicht empfehlen. Dafür gibt es doch gute Alternativen im Handel, wo sich dann solche Fragen nicht stellen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.01.2020

Antwort auf:

Rohmilch nicht stark genug erhitzt?

Wozu hast du denn Rohmilch im Haus, wenn du sie sowieso nicht verzehren kannst?

von Andrea6 am 11.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.