Dr. med. Vincenzo Bluni

Reste von Ss nach MA

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

ich habe am 12.12 eine Ausschabung gehabt, weil ich leider mein Baby in der 10. Ssw verloren habe. Bei der Nachkontrolle stellte sich heraus das sich noch Reste der Ss in mir befinden. Meine Ärztin hat dies wöchentlich beobachtet und Blut abgenommen. Hcg sinkt. Aber jetzt mach ich mir gedanken, denn ich hätte eine Blutung bekommen sollen. Jetzt stellte sich heraus das ich geblutet habe, aber in der Gebärmutter. Meine Sorge ist jetzt nach so langer Zeit befinden sich Reste und jetzt Blut in mir, sollte das nicht so schnell wie möglich austreten? Meine Ärztin meinte zwar das das keine Schäden für mich hat aber, ich bin trotzdem beunruhigt. Das ganze ist ja doch schon 1 Monat her. Was meinen Sie? Hätte man da doch anders vorangehen sollen?

von Biggican am 21.01.2020, 14:03 Uhr

 

Antwort:

Schwangerschaftsreste nach Ausschabung

Hallo,

das dieses in aller Regel harmlos ist u. abbluten wird, wenn es nur kleinere Reste sind. Das kann aber Ihre Frauenärztin/Frauenarzt am besten individuell für Sie einschätzen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.01.2020

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.