Dr. med. Vincenzo Bluni

Reisen in der 34 ssw per Flugzeug

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrte Dr Bluni,
Ich habe neu positiv getestet und habe bereits im August ein Badeurlaub in der Türkei gebucht mit Flug. Ich werde bei Anreise circa in der 32 33 Woche sein und bei Rückreise in der 34 oder 35 Woche sein. Ist das ein Problem? Die Fluggesellschaft sagt es wäre kein Problem aber ich brauche eine Flugtauglichkeit Bescheinigung vom Arzt. Es ist meine 5. Schwangerschaft die letzten beiden Kinder sind mit Kaiserschnitt geboren und ich habe schon seit Jahren Bluthochdruck der aber gut eingestellt ist und hatte in der letzten Schwangerschaft eine Ss Diabetis. Was meinen Sie ist es ein Problem eine solche Bescheinigung zu bekommen? Was würde gegen eine Reise sprechen? Ich danke im Vorraus lg

von Ramona28, 5. SSW   am 06.02.2019, 11:58 Uhr

 

Antwort auf:

Reisen in der 34 ssw per Flugzeug

Hallo,

Grundsätzlich darf die Schwangere bei fehlenden Risiken und unauffälligem Verlauf auch Fliegen.

Dazu finden Sie in unserer Stichwortsuche unter dem Stichwort Fliegen sehr ausführliche Informationen.

Die von Ihnen beschriebenen Begleiterkrankungen stellen natürlich schon in der Tat ein höheres Risiko dar, weshalb im Vorfeld durch die betreuenden Ärzte sichergestellt sein sollte, dass der Diabetes gut eingestellt ist und auch der Blutdruck keine Besonderheiten zeigen.

Dazu gehört dann auch, dass im Vorfeld einer solchen Reise mindestens einmal im Doppler in der Klinik nach der Versorgungslage des Kindes geschaut werden müsste.

In Kenntnis des dann damit verbundenen etwas erhöhten Risikos der unter normalen Umständen das Fliegen erlaubt. Das sollte dann aber individuell zwischen Ihnen und der Frauenärztin und der Klinik abgestimmt werden.

Sie sind sich natürlich darüber bewusst, dass im Fall einer notwendig zur medizinischen Behandlung in der Türkei in aller Regel nur die privat medizinischen Einrichtungen infrage kommen. Und sollten Sie sich dann vor der Anreise schon erkundigen, wer hier der Ansprechpartner vor Ort ist.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.02.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Reisen in der Frühschwangerschaft

Guten Tag, ich bin mittlerweile in der 10. Woche schwanger. Am 29. September - war ich Anfang 8. Woche - hatte ich Blutungen. Wir sind dann sofort ins Krankenhaus gefahren. Dort angekommen war die Blutung schon fast wieder vorbei. Beim US konnte nicht wirklich festgestellt ...

von bienenkoenigin01 16.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Reisen mit der Fähre

Hallo Dr.med Bluni, Ich bin jetzt in der 16 SSW und wollte fragen ob einen fahrt mit der Fähre (40 stunden) für dem Baby gefährlich ist? Es wäre im Angust/September also noch sommer. Ich habe schon zwei Fehlgeburten (18 SSW und 9SSW) hinter mir und einen ...

von mybabies36 29.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Reisen in der Frühschwangerschaft

Guten Abend Herr Dr. Bluni, halten Sie Langstreckenflüge und Schiffsreisen in der super Frühschwangerschaft (damit meine ich ca. 14 Tage nach Eisprung bzw. bei Ausbleiben der Periode) für kritisch und könnte dabei bei der Zellteilung/Befruchtung etwas schief gehen? Oder ...

von Simwe19 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Reisen in der Schwangerschaft

Hallo, ich hätte eine Frage. Ich bin jetzt in der 8. SSW (7+1) und wir hatten geplant für 14 Tage nach Südfrankreich in den Urlaub zu fahren. Die Schwangerschaft verläuft bis jetzt ganz normal, außer Übelkeit habe ich keinerlei Probleme. Nun bin ich ja noch in der sensiblen ...

von katie80 08.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Reisen

Hallo Herr Doktor, soweit ich weiß, rät man einer Schwangeren, die zu Fehlgeburten neigt, von einem Urlaub mit dem Flugzeug ab. Wie ist das mit einem Urlaub mit dem Auto, z.B. Autofahrt nach Italien ans Meer? Ich hatte bisher 3 Fehlgeburten wegen verdickten Blutes, jetzt bin ...

von adrijana 09.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Reisen

Hallo, ich bin 29 Jahre alt und aktuell in der 12. Woche schwanger. Mein Mann und ich hatten Urlaub in Ägypten gebucht - inklusive einer Woche Nilkreuzfahrt. Diese Reise haben wir schweren Herzens storniert, da mein Hausarzt mir - wegen der Hitze und beschwerlicher Ausflüge - ...

von data 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Reisen in der Schwangerschaft?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 10. Woche schwanger und lebe im Moment noch in Spanien, möchte aber so schnell wie möglich nach Deutschland zurück, da ich dort die Unterstützung meiner Familie habe. Bis zur wievielten SSW ist es denn unbedenklich zu fliegen? ...

von KittyMami 17.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Reisen

Hallo Dr. Bluni, ich bin aktuell 12+6 und habe erst am 12.3. meinen nächsten FA Termin. Gestern hatte ich die pränatale Diagnostik, dabei wurde festgestellt, dass meine Plazenta nach wie vor komplett unten, tief beim Muttermund liegt. ich habe auch sehr häufig immer wieder ...

von Sonja80 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Reisen in der Schwangerschaft

Meine Tochter -z.Zt. schwanger- plant mit ihrer Familie ggf. im August auf Borkum Urlaub zu machen. Ist die Schwangerschaft- sie wäre dann im 6. Monat der SS- aufgrund des Hochseeklimas gefährdet? Ich bedanke mich bei Ihnen, Herr Dr. Bluni, für Ihre Einsatz Mit ...

von linolesen 11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

medikamente für schwangere auf reisen

hallo wüste gerne was eine schwangere unbedingt in ihrer reiseapotheke haben sollte? und was für medikamente kann ich nehmen gegen: starke reiseübelkeit schmerzen ( ggf. unterleib oder bauchbereich) durchfall sodbrenn muskelkrämpfe blähungen was sollte ich noch ...

von mama003 13.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reisen

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.