Dr. med. Vincenzo Bluni

Progesteron absetzen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, und zwar habe ich in der 8.Woche Progesteron aufgrund einer kurzen Schmierblutung bekommen. Ich nehme zwei Kapseln am Abend vaginal (2x100mg). Mittlerweile bin ich in der 10.Woche und hatte seitdem keine Schmierblutung mehr. Auch die Progesteron Kapseln nehme ich teilweise nur noch alle zwei Tage. Kann ich das Progesteron komplett absetzen?

von Janef am 06.10.2017, 14:26 Uhr

 

Antwort auf:

Progesteron absetzen

Hallo,

Prinzipiell ist es so, dass ein solches Medikament mit dem beschriebenen Einsatz eine frühe Fehlgeburt nicht verhindern kann insofern ist es prinzipiell erst einmal unerheblich, wie lange es angewendet wird.

Jedoch empfehle ich Ihnen, dieses individuell mit der betreuenden Frauenärztin/Frauenarzt abzustimmen.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.10.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.