Dr. med. Vincenzo Bluni

Positiver Schwangerschaftstest falsch wegen Zyste ?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Abend
Ich habe heute einen Positven Schwangerschaftstest gemacht was eigentlich nicht sein kann da ich die pille nehme.
allerdings habe ich vor gut 1,5 monaten die Pille gewechselt jetzt nehme ich die violette 0,03mg/2mg Filmtabletten.
So nun weiss ich nicht ob eventuelle die pille für das positive Ergebniss zuständig ist oder halt eine zyste an meinem eierstock die vor knapp 1,5 monaten entdeckt wurde .
meine erste periode mit der neuen pille viel auch eher mager aus es war frisches blut aber kaum der rede wert .
ich habe auch deshalb getestet weil ich wieder viele symptome an mir endeckt habe die ich in meiner ersten schwangerschaft hatte (mein sohn ist 1,5)
nun ich weiss das ein besuch beim arzt unabdinbar ist aber ich würde halt schon gerne wissen ob auch nciht einfach die pille oder die zyste für das positive ergebniss verantwortlich sein kann.
danke schon mal für die antwort
ps :vor der jetzigen pille hatte ich die desogestrel aristo und leider viele probleme damit zwischenblutungen schmerzen etc. daher auch kein regelmässiger zyklus mehr an dem ich mich orientieren könnte

von LittleMommySunshine am 28.12.2018, 17:01 Uhr

 

Antwort auf:

Positiver Schwangerschaftstest falsch wegen Zyste ?

Hallo,

ein positiver Schwangerschaftstest wird nicht durch eine Zyste bedingt und insofern werden wir dann von einer Schwangerschaft ausgehen können.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.12.2018

Antwort auf:

Positiver Schwangerschaftstest falsch wegen Zyste ?

Hey!
Also eigentlich kann eine Zyste einen positiven SS-Test bewirken.

von LSdt am 28.12.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Zyste und schwangerschaftstest positiv

Hallo ich bin seit 4 Tagen überfällig und habe einen schwangerschaftstest gemacht der positiv war bin dann heute zum Frauenarzt da machte er auch noch einen urin test der ebenfalls positiv war er machte auch einen Ultraschall und hat eine aufgebaute Gebärmutter schleimhaut ...

von Logan20 18.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Schwangerschaftstest

Positiver Schwangerschaftstest durch zyste?

Hallo Dr.Bluni, Ich war am 8.4 beim Gyn und der hat eine etwas größere Zyste auf der Linken seite festgestellt,er meinte dann ich solle nach der Periode wieder kommen. Nachdem ich dann 6 tage überfällig war,brustschmerzen,übelkeit und unterleibsschmerzen hatte habe ich einen ...

von ZweitesWunschkind2014 19.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Schwangerschaftstest

positiver Schwangerschaftstest durch Zyste?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hoffe sie können mir weiterhelfen. Ich hatte meine letzte Periode am 04.08.2014. Da ich diesem Monat fünf Tage überfällig war, habe ich gestern einen Schwangerschaftstest (Clearblue digital) gemacht, der positiv ausfiel. Da ich aber seit Jahren ...

von franziiilein 10.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Schwangerschaftstest

Positiver Schwangerschaftstest durch Zyste?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe nun schon viel gelesen bzgl. durch Zysten hervorgerufene positive Schwangerschaftstests. Ist das ueberhaupt möglich, dass eine Zyste einen positiven Schwangerschaftstest bewirkt ohne wirkliche Schwangerschaft? Wenn ja, bleibt dann ...

von Paula2012 26.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Schwangerschaftstest

2 Schwangerschaftstest Negativ trotzdem keine Periode

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni Ich hätte meine Periode am Do, den 20.12 bekommen sollen (Zyklus dauert ungefähr 28 Tage bei mir) Jedoch habe ich sie bis jetzt immer noch nicht bekommen. Habe am Samstag (2er Tag Ausbleiben der Periode) und heute (5er Tag Ausbleiben der ...

von Maja1234 25.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftstest

Schwangerschaftstest positiv trotzdem Blutung

Guten Tag Herr Dr. Bluni Hätte am 17.12 meine Periode bekommen müssen, die fiel aber aus. Hatte dann zwei SST gemacht beide waren positiv. Der dritte Test den ich gemacht habe war auch positiv und danach habe ich zum Nachmittag Blutungen bekommen . Ist das jetzt was ...

von FrauMakarski 23.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftstest

Ab wann kann ein Schwangerschaftstest positiv sein

Hallo, Würde gerne mit meiner Ärztin den ET nochmal diskutieren. Habe an Tag 30 positiv getestet, sie hat den ET dann aber 4 Tage nach hinten verschoben aufgrund der Größe in der 9./10. SSW. Meine Fragen sind: kann ein gängiger Schwangerschaftstest (billigtest von dm), der ab ...

von 85kathali 14.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftstest

9.Ssw Blutungen - Corpus Luteum zyste geplatzt? Folgen für Baby?

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin 25 Jahre jung und befinde mich aktuell in der 9.Ssw. (8+6) vor 2 Tagen hatte ich eine menstruationsähnliche Blutung und bin daraufhin gleich in die Klinik gefahren. Dem Baby ging es gut und nach nur 1 Stunde hörte die Blutung auf (nurnoch ...

von July19 12.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

Kann sich mein Eisprung durch eine Zyste verschoben haben?

Sehr geehrter Dr. Bluni, bei mir ist es gerade sehr verwirrend und ich wünsche mir sehr, dass Sie mir vielleicht Rat geben können. Und zwar hatte ich im Oktober noch meine Pille genommen, Georgette 30. Meine Periode kam immer regelmäßig bei einem Zyklus von 30 Tagen ohne ...

von S.F.1988 08.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyste

Wie sicher ist ein negativer Schwangerschaftstest wirklich?

Hallo, Ich habe meine Pillenpause Anfang Oktober ungewollt auf 10 Tage verlängert. Dann hab ich die Pille wieder genommen. Daraufhin habe ich diese 5 Tage durchgenommen und hatte in dem Zeitraum ungeschützten Sex. Seit der langen Pause von 10 Tagen nehme ich sie wie man soll ...

von -_Jade_- 06.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftstest

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.