Dr. med. Vincenzo Bluni

Muttermalentfernung Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Bruni,
Ich habe auf dem Rücken zwei Muttermale, die ich gerne entfernen lassen wuerde.sie jucken etwas seit Neuestem und sind relativ dunkel, was mich beunruhigt. Ich haette sie gerne entfernt. Da ich mich in der 15 Ssw befinde lautet meine Frage, ob dies möglich ist? Es handelt sich ja dabei nur um eine lokale Betaeubung. Vielen Dank fuer ihre Antwort und liebe Gruesse Madeleine

von Msc88, 15. SSW   am 25.01.2020, 18:17 Uhr

 

Antwort auf:

Muttermalentfernung Schwangerschaft

Hallo,

das ist es sicherlich, aber die Indikation sollte durch den Dermatologen u. dann auch streng gestellt werden.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 26.01.2020

Antwort auf:

Muttermalentfernung Schwangerschaft

Theoretisch möglich. Praktisch weigern sich die Hausärzte wenn absolut keine Notwendigkeit. So ist es mir ergangen. Wird dann irgendwann entfernt wenn ich abgestillt habe.

von Felica am 25.01.2020

Antwort auf:

Muttermalentfernung Schwangerschaft

Du solltest zunächst den Hautarzt konsultieren um herauszufinden, ob die Muttermale verdächtig erscheinen. Grundsätzlich aber kann eine Entfernung auch in der Schwangerschaft problemlos erfolgen, schließlich sind bei Notwendigkeit selbst OP's in Vollnarkose möglich.

von Andrea6 am 26.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.