Dr. med. Vincenzo Bluni

Lungenentzündung....

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo!
Mein Mann hat seit Tagen hohes Fieber, weshalb der Arzt ihn heute zum Röntgen geschickt hat. Diagnose: Lungenentzündung. Ob Virual oder bakteriell erfahren wir erst am Montag. Seitdem er krank ist, haben wir jeglichen körperkontakt gemieden, Abstand gehalten etc. Aber ganz den Kontakt vermeiden geht halt nicht.... Ich bin in der 32. Ssw und jetzt ziemlich verunsichert. Habe Angst vor ner Ansteckung. Ich huste schon seit ein paar Tagen, habe aber sonst nix. Kein fieber, nicht besonders viel Husten, kein krankheitsgefühl. Mache mir nun wirklich sorgen. Wenn sollte ich zum Arzt? Fühle mich eigentlich gesund. und wenn ich eine Lungenentzündung bekommen sollte, wie gefährlich wäre das für mein Baby?
Ich hoffe, sie können mich beruhigen....
Lg

von PurzelNr.3 am 11.11.2011, 13:29 Uhr

 

Antwort auf:

Lungenentzündung....

Hallo,

in einer derartigen Situation wird sich kaum jeder Kontakt vermeiden lassen und unter normalen Umständen ist für die ansonsten gesunde Schwangere eine solch erkrankte Person auch keine Gefahrenquelle.

Sofern Sie höheres Fieber bekommen, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.