Dr. med. Vincenzo Bluni

Keuchhusten in der Schwangerschaft???

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag

Ich hab nun seit ca. 11 Tagen einen ziemlich fiesen husten! Angefangen hat bei mir alles mit extremer heiserkeit und sehr trockenem husten, da mein husten so stark ist, das ich erbrechen muss, bin ich sofort zu meinem Hausarzt gegangen, da ich aber in der 25 SSW gewesen bin, hat er mir bis auf Bronchaltee nichts verschrieben! Ich habe dann zusäätzlich mit Zwiebelsaft behandelt und es wurde auch stellenweise besser! Aber dennoch habe ich vermehrt Nachts sehr starke hustenanfälle, die mir teilweise erstmal die Luft rauben, ab und an ist etwas "gelb/grüner" Schleim als Auswurfdabei!

Eben gerdade bekam ich einen Anruf meiner Tante, dass meine Cousine Keuchhusten hat! Wir haben fast jeden 2ten Tag Kontackt zueinander! Was kann/soll/muss ich den nun machen?

Fahre ich zu meinerm Frauenarzt, zum Hausarzt oder direckt zum HNO?????

Welche Folgen kann dies für mein Ungeborenes Baby haben??????

Bitte um antworten!

von Sarah+Krümels-Mama am 11.02.2009, 14:28 Uhr

 

Antwort auf:

Keuchhusten in der Schwangerschaft???

Hallo,

theoretisch könnten Sie sich bei einer erkrankten Person anstecken, aber es sind keine Fälle bekannt, dass es unter Keuchhusten zu Schäden bei den Kindern gekommen ist. Bei Symptomen ist es sicher sinnvoll, rechtzeitig mit dem Hausarzt Kontakt aufzunehmen.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.02.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Keuchhusten

Hallo Doc Bluni, ich hab da mal ne Frage. Meine Kollegin ist an Keuchhusten erkrankt, sie hatte ca. 1 Woche lang starken Husten als wir zusammen bei der Arbeit waren. Keuchhusten ist ja sehr ansteckend und nun frag ich mich wie gefährlich eine Ansteckung für mich und das ...

von ConMaCa 14.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten wie schlimm???

Hallo, Bin in der 10W+6T und Habe seit einigen Tagen kräftigen Husten. Meine Nichte hat mal Verdacht auf Keuchhusten gehabt. Und mein Sohn hustet jetzt auch schon ca. 3 wochen. Wenn es jetzt Keuchhusten wäre muss ich das behandeln lassen und wenn wie.??? Oder soll ich noch ...

von bibileu 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Noch eine Frage zu Keuchhustenimpfung

Vielen Dank für die Antwort zu meiner Frage zur Impfung. Wann wäre denn dann ein guter Zeitpunkt, um mich gegen Keuchhusten impfen zu lassen nach der Geburt? Keuchhustenimpfung gibt es nur als 4- Fach - Impfung mit Polio etc, stimmt das? Müsste ich also alle Impfungen nach der ...

von IM08 13.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten vieleicht angesteckt???

Hallo mein sohn ist 2 jahre alt und es wird vermutet das er denn keuchhusten hat,er hatt auch die typischen anzeichen dafür.was jetzt meine größte sorge ist ich bin in der 18ssw schwanger und ich habe angst das ich mich angesteckt habe und ich angst habe das keuchhusten in der ...

von Honigbär 07.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.