Dr. med. Vincenzo Bluni

Ist der Zyklus nach einer Fehlgeburt anders?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Dr. Med. Bluni,

letzten Monat hatte ich eine Fehlgeburt in der 6. Woche. Am 14.02. War der erste Tag meiner Blutung nach der Fehlgeburt (bzw. War das ja die Fehlgeburt). Ich hatte 4 Tage meine Mens.
Ich bin heute bei Tag 33. An Tag 18 konnte ich veränderten und typischen für einen eisprung zervixschleim feststellen, sodass ich davon ausgehe, dass ich ca. am 2.3. Auch wieder einen eisprung hatte. Mein Zyklus war vorher immer ca. 31 Tage.

Am Wochenende der möglichen Einnistung, sind wir in den Urlaub geflogen. An Zyklustag 23. Mit dem Start, spürte ich ein ziehen im Bauch, so wie ich es einen Monat zuvor auch bei der einnistung spürte. Dieses ziehen im Bauch hielt bis heute an. Heute auch immer noch. Gestern hätten eigentlich meine Tage kommen sollen. Kamen sie aber nicht. Ich habe seit dem 23. Zyklustag ein ziehen im Bauch, welches so ist wie letzten Zyklus in der Schwangerschaft. Meine Brüste wurden leicht schmerzend, wie Muskelkater und die Brustwarzen sind extremst empfindlich. Ich habe leichte Übelkeit und geruchsempfindlichkeit gespürt. Ich bin heute einen Tag über der eigentlichen Mens und habe heute einen negativen Test gemacht. Ich war mir 95% sicher wieder schwanger zu sein. Es sind einfach die exakt gleichen Anzeichen wie letzten Monat, als es geklappt hat.
Dazu kommt, dass ich leichten Schmerz im hinsetzen verspüre auch beim GV hatte ich Schmerzen (ich würde es der Gebärmutter zuordnen beides, aber wirklich Ahnung habe ich ja nicht)

Verändert sich der Zyklus dahingehend nach einer Fehlgeburt? Ist es möglich dass ein Test trotzdem noch zu früh sein könnte? Ich habe den clearblue gemacht, der war letzten Monat der einzige, der positiv gezeigt hat. Ich bin jetzt sehr verwirrt. Soll ich alles fehlinterpretiert haben?

Vermutlich muss ich einfach weiter warten aber ich habe seitdem auch schon du Alkohol etc verzichtet. Durch die Anzeichen sind die Gedanken seit Tagen in meinem Kopf und ich hätte gerne Klarheit.

Lieben Dank für die Antwort und Liebste Grüße
Lauriii303

von Lauriii303 am 17.03.2020, 09:24 Uhr

 

Antwort auf:

Ist der Zyklus nach einer Fehlgeburt anders?

Hallo,

Ja, in der Tat kann das Zyklusgeschehen in den ersten Monaten unregelmäßig sein, bis dass es sich wieder normalisiert.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.03.2020

Antwort auf:

Ist der Zyklus nach einer Fehlgeburt anders?

Also könnte es sein, dass ich trotzdem schwanger bin, nur der hcg-Wert noch nicht messbar ist?
Die Übelkeit und der Schwindel nimmt bei mir seit gestern stark zu.

von Lauriii303 am 17.03.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Zyklusstörungen nach Fehlgeburt

Hallo Dr. Bluni, im Juni 19 hatte ich eine Fehlgeburt. Es hatte sich kein Embryo gebildet. Es folgte eine Ausschabung in der 10 SSW. Seit dem habe ich große Probleme mit einem Zyklus. Mal ist meine Periode sehr stark, dann wiederum ist die Blutung sehr schwach oder vor drei ...

von Maus31032015 03.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Chaotischer Zyklus nach Fehlgeburt

Hallo Herr Dr. Bluni, leider hatte ich Ende Dezember 2018 eine Fehlgeburt in der ca. 10 ssw mit Ausschabung. Es wäre unser 2. Kind geworden, wir haben bereits eine knapp 2 jährige Tochter. Meine erste Periode nach der Ausschabung hatte ich 32 Tage danach. Mein 2. Zyklus ...

von Ari0980 07.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Unregelmäßiger Zyklus nach Fehlgeburt?

Hallo Dr. Bluni, ich hatte Anfang Dezember in der 6. SSW eine Fehlgeburt. Danach war ich nochmal zur Untersuchung und meine Blutwerte etc. waren gut. Nach 6 Wochen hatte ich meine Periode wieder. Jetzt bin ich schon bei Tag 34 und noch keine Periode. Ein Schwangerschaftstest ...

von SabineM89 19.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Zyklusstörungen nach Fehlgeburt mit Ausschabung (05.11.18)

Guten Morgen Dr. Bluni, ich hatte mich bereits einmal wegen anhaltenden Schmierblutungen in meinem letzten Zyklus an Sie gewandt und Sie hatten mir mit Ihrer Antwort sehr geholfen. (Ich hatte im 2. Zyklus nach Ausschabung, Schmierblutungen direkt nach meiner Menstruation). ...

von Julchen84 21.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Zyklus nach natürlicher Fehlgeburt

Hallo. Ich hatte eine MA in der 11ssw. Allerdings ist es seit der 6ssw nicht mehr gewachsen. Die Blutungen fingen am 1.8. an und am 3.8. war die Fehlgeburt. Hatte dann noch bis zum 11.8. Blutungen und vom 11.8.-20.8. immer wieder mal wenig braunen Ausfluss. Am 21.8. fingen dann ...

von Melanie2909 04.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Anhaltende Zyklusstörungen nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Bluni, ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weiß - Jan 2018 FG (missed abort) in der 21.SSW (erste SS), Einleitung mit Zytotec, keine Plazentarückstände, normales Blutungsverhalten. Erste Menstruation nach 36 Tagen. Zweite ...

von Lina_87 28.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Zyklus nach Fehlgeburten

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe im März letzten Jahres wegen Kinderwunsch die Pille angesetzt. Mein Zyklus verlief danach weiterhin regelmäßig und pünktlich. Wir wollten uns keinen Stress machen und haben im Herbst angefangen zu üben. Ich wurde auf Anhieb schwanger doch leider ...

von susanne87 04.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

2. Fehlgeburt unregelmäßiger Zyklus, zu niedrige HCG Werte

Hallo Dr. Bluni, Bin 29, hatte Ende April eine FG in der 7. SSW, bin direkt danach wieder schwanger geworden, heute SSW 4+2 beide Male spontan. Habe wieder Ziehen im unteren Rücken gehabt, wie bei der FG. Dachte mir schon, dass es wieder nichts wird Hatte ich bei meinen ...

von Tracy88 13.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Zyklus nach Fehlgeburt in 5.ssw

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Am 28.02. hatte ich eine Fehlgeburt in der 5.ssw. Normalerweise hatte ich einen Zyklus von 29 Tagen +/- 1. nun habe ich am 29.03 (zt 31) schmierblutungen bekommen, die ich für meine Periode halte. Es ist allerdings bis heute nicht mehr als eine ...

von Itsaboy 01.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Darf ich im 2. Zyklus nach einer eingeleiteten Fehlgeburt schwanger werden?

Lieber Dr. Bluni, Ich befinde mich im 2. Zyklus nach meiner eingeleiteten Fehlgeburt wegen Trisomie 13 (16 SSW). Heute war ich bei meinem Frauenarzt, der sehen konnte, dass mein Eisprung kurz bevor steht. Er riet mir davon ab es in diesem Zyklus schon wieder zu versuchen ...

von Zukunftsmami 05.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Fehlgeburt

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.