Dr. med. Vincenzo Bluni

Infektion in der Gebärmutter + offen 3,5cm

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
Mein FA hat mir bei der letzten Untersuchung ein Abstrich gemacht und es kam dabei raus das ich Balterien im Darm und in der Gebärmutter habe dazu ist meine Gebärmutter 3,5cm offen ich bin in der 20 Ssw. Mein FA hat mir ein Antibiotikum aufgeschrieben dazu muss ich sagen das ich in meiner Schwangerschaft schon oft so Infektionen (Blasenentzündung) hatte und ich schon 4 mal Antibiotikum nehmen musste und ich schon solangsam nicht mehr weis ob mein Arzt so das Richtige tut. Diese Medikamente sind doch nicht gut fürs Baby ? Kann es dem Baby Schaden ? Ich bin schon echt am verzweifeln wegen diesen Infektionen kann es zu einer Fehlgeburt kommen ?? Wäre echt lieb wenn Sie mir antworten könnten. Lg Yasmin

von Jasmiiin07 am 28.11.2015, 09:52 Uhr

 

Antwort auf:

Infektion in der Gebärmutter + offen 3,5cm

Hallo,

prinzipiell ist gegen eine solche Antibiotikatherapie nichts einzuwenden. Wenn es wirklich ein Abstrich direkt aus der Gebärmutter war, dann halte ich es für geboten, das zur Frage des weiteren Vorgehens sicherlich auch ein Perinatalzentrum mit eingebunden werden sollte.

Diese Ärzte dort verfügen nämlich über die viel größere Expertise gegenüber dem Frauenarzt in der Praxis.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.11.2015

Antwort auf:

Infektion in der Gebärmutter + offen 3,5cm

Ich hatte zwar nie so früh die Gebärmutter offen. Aber in meiner letzten Schwangerschaft hatte ich 7 oder 8 Blasenentzündung und musste jedes mal Antibiotika nehmen. Meine Tochter ist kerngesund.
Warum ich so viele Entzündungen hatte, keine Ahnung! Es war mein viertes Kind und ich hatte nie vorher oder auch jetzt aktuell Probleme damit!!!

von sterntaler82 am 28.11.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gebärmutterhalsverkürzung 1,5 evtl.durch Infektion hervorgerufen

Hallo, Ich wurde vor 3 Wochen ins Krankenhaus eingewiesen mit der Diagnose Zervixinsuff. 1,5 cm verdacht auf Infektion.... Liege nun hier die 3.Wo im KH,wurde antibiotisch versorgt, da ich einen auffälligen Befund hatte.Danach wurde ich mit Döderlein behandelt und ein ...

von Pantoeffelchen 23.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infektion, Gebärmutter

Infektion der Gebärmutter?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte vor 2 Wochen eine Fehlgeburt bei 7+0 ohne Ausschabung. (Fruchthöhle zu klein unicht richtig eingewachsen). Die Blutungen dauerten eine gute Woche an und waren stärker als eine normale Periode. In diesem Zeitraum sank der HCG-Wert von ...

von Viktoria13 11.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infektion, Gebärmutter

Gebärmutterspiegelung

Hallo! Ich hatte am donnerstag eine Diagnostische Gebärmutterspiegelung. Leider hat der arzt nach der op nicht mit mir gesprochen und mich nach der op auch nicht wie besprochen angerufen. Ich habe eine leichte hellrote blutung und ein leichtes menstruationsartiges ziehen, ...

von kismet25 27.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Infektionsrisiko

Lieber Dr Bluni Ich bin in der 31 ssw und muss mich im Moment in einem Hotel aufhalten , da mein Sohn im Krankenhaus weiter weg von zu Hause liegt . Jetzt habe ich unter meinem Bettüberzug einen Fleck entdeckt . Die Decke schaut ab und zu aus dem Überzug heraus , so dass ich ...

von Josefi 25.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Gebärmutter hart

Ist es normal das in der 19ten ssw die gebärmutter schon ab und zu hart wird ?? Heute Nacht bin ich 2 mal aufgewacht und hab meine Hand auf meinen Bauch gelegt und meine gebärmutter war ziemlich hart. Schmerzen hatte ich keine war nur etwas unangenehm wenn die Hand drauf war. ...

von Miaa1234 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

3 mm großer punkt auf dem Ultraschall Gebärmutter gut aufgebaut bin ich schwange

Also war heute wieder beim FA Ultraschall 3 mm großer punkt und Gebärmutter gut aufgebaut meine Ärztin sagte mir noch nichts genaues ob es nun sein könnte oder nicht. Sie wollte mir Blut abnehmen aber sie bekam kein Blut muss nun am Donnerstag zur blutabnahme. Ich hänge total ...

von Nicky1988909 16.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Infektionsgefahr bei Blasensprung

Sehr geehrte Herr Dr. Bluni, nach einem Blasensprung bei 16+0, der sich aber wieder verschlossen hat und einem erneutem Blasensprung bei 20+0 liege ich wieder im Krankenhaus. Von einer Infektion, von der ja jetzt die größte Gefahr ausgeht, blieb ich bislang verschont.Hatte ...

von Sonnenblume33 12.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Muttermund + Gebärmutterhals 33+5

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich war gestern bei 33+5 bei meinem Arzt. Dieser hat auch vaginal untersucht. Dabei hat er festgestellt, dass der Gebärmutterhals noch 4cm hat, der Muttermund jedoch fingerdurchlässig ist. Ich habe das erstmal so hingenommen und ihn noch gefragt, ...

von Lippenbärchen 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

CMV- Infektion wahrscheinlich?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, Ich bin aktuell bei 16+3 mit meinem 2. Kind schwanger. Die Schwangerschaft läuft soweit beschwerdefrei, ich muss nur Thrombo Ass nehmen, weil mein 1. Kind wachstumsretardiert zur Welt kam. Meine Tochter ist fast 20 Monate alt und geht seit 2 Monaten ...

von Tina_84 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Tierkot Infektion Toxoplasmose

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin in der 20. Woche schwanger, Toxoplasmose negativ und gehöre leider zu den Schwangeren, die sich nüchtern betrachtet sicher viel zu viele Gedanken machen. Trotzdem bitte ich Sie, meine Frage ernst zu nehmen, auch wenn die beschriebene Situation ...

von Berta76 30.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.