Hormonschwankung in SS? Neurodermitis, Migräne, Haarausfall, Histamin

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

P.S. können starke Hormonschwankungen bzw. Histaminunverträglichkeit in der SS ne Fehlgeburt auslösen? Habe PCO, Endometriose, Insulinresistenz..

von DolceVeleno87 am 28.10.2014, 13:41 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Licht-Behandlung Neurodermitis in der 9. Woche ok?

Lieber Herr Dr. Bluni, ist eine Lichttherapie in der Frühschwangerschaft erlaubt oder irgendwie schädlich? Ich habe gerade einen sehr heftigen ND-Schub, möchte aber bis mindestens zur 12. Woche auf Kortison verzichten. Daher hatte mir die Hautärztin zu einer Bestrahlung (3 x ...

von Betsy1306 15.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Migräne in der Schwangerschaft

Seit ich 14 Jahre alt bin leide ich unter Migräne mit Aura ca. 2-3 mal im Jahr. Nun bin ich schwanger in der 30 ssw und hatte bisher min. jede Woche einen Migräneanfall. Mache mir sorgen, dass etwas mit dem Kind nicht stimmt und deswegen die Migräne ausbricht oder was gibt ...

von chrissy123 05.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

Migräne mit Aura gehäuft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 11. SSW und seit circa 4 Wochen (seit meinem 100prozentigen Rauchstopp, zuvor hatte ich reduziert) von tagelangen Auramigräneattacken betroffen. Ich habe die Auramigräne jenseits der Schwangerschaft dank Akupunktur, PME, ...

von uschkaweb 25.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

Gibt es eine Chance, dass die Migräne nach der Schwangerschaft wegbleibt?

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich habe vor meiner Schwangerschaft unter sehr starker Migräne gelitten, manchmal sogar 2 - 3 x die Woche. Die Medikamente haben leider nach einer Weile nicht mehr geholfen, sodass ich oft krank war. In der Schwangerschaft, etwas um die 9. SSW herum ...

von Ängstliche Mami 10.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

Migräne - Magnesium

Guten Morgen, Ich bin in der 14. Ssw und leide unter sehr starke Migräne. Dies war schon vor der SS so und hat sich leider nur noch verstärkt seit dem ich schwanger bin. Mittlerweile habe ich jeden zweiten Tag Migräne. Meine Ärztin hat mir geraten, dass ich Paracetamol ...

von NattaP.1984 18.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

Kopfschmerzen und Migräne

Guten Tag, Ich leide seit Beginn des zweiten Trimesters unter starken Kopfschmerzen, teilweise auch Migräne. War auch schon mit einem Status Migräneos stationär im KH. Ich weiß das ich bis Ende des zweiten Trimesters Ibuprofen nehmen darf und die ganze SS über Sumatriptan. ...

von Cosima 14.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

L-Thyroxin und Migräne

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin nun in der 18.SSW und habe leider immer noch regelmäßig Migräneattacken. Aufrund von Hashimoto nehme ich tägl. L-Thyroxin 100 ein. Wenn mir dann morgens so schlecht ist (die Migräne kommt auch oft über Nacht) kann ich morgens einfach keine ...

von Sunflowergirl 18.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

Migräne im 4. Monat

seid ich schwanger bin leide ich unter schweren migräneanfällen, mind, 1*pro woche mit Übelkeit und mehrmaligen Erbrechen. Paracetamol hilft nicht andere medikamente möchte ich eigentlich nicht nehmen. Meine Heilpraktikerin riet mir zu dem Mittel Cyclamen 83. Bei lesen der ...

von kueki 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

Migräne

Hallo Dr. Bluni, ich habe seit der Geburt unserer Tochter vor einem Jahr starke Migräneanfälle während der Menstruation, d.h. in der Pillenpause. Aufgrund meines starken PCOs riet mir mein Gyn auf jeden Fall zur Pille (habe bereits mehrere versucht: Qlaira, Diane 35, derzeit ...

von Wildsau 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

wenig fruchtwasser migräne

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bei der heutigen Kontrolle stellte meine Gynäkologin fest, dass etwas wenig Fruchtwasser da sei und der Embryo etwas dicker sein könnte. Ich bin zur Zeit in der 19. SSW und habe in den letzten vier Wochen vermehrt Sumatriptan und Ibuprofen ...

von elina 27.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Migräne

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.