Dr. med. Vincenzo Bluni

Hämatom in Gebärmutter

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr.! Meine Frau 14 +2 SSW liegt im Krankenhaus mit 5 x 2 cm Hämtom in Gebärmutter! Die Ärzte stellen ihr frei wenn kein Blut mehr kommt heimzugehen! Ist da dann nicht noch absolute Schonung und 99% -Bettruhe angesagt? Die Ärzte drucksen nur rum und sagen irgendwie nicht viel. Baby entwickelt sich wohl recht gut. Kann man sich mehr Hoffnung machen da das KInd ja schon in SSW 15 ist oder sieht es eher schlecht aus?

von hopesandfears am 17.12.2010, 21:17 Uhr

 

Antwort auf:

Hämatom in Gebärmutter

Hallo,

1. wenn hiermit ein Bluterguss/Hämatom gemeint ist, was sein kann, so ist dieses gar nicht so selten zu beobachten. Es befindet sich meist neben dem Fruchtsack und wird in vielen Fällen von selbst nach unterschiedlich langer Zeit resorbiert.

Die Ursache ist nicht immer eindeutig. Hier können hormonelle Gründe oder plötzliche Blutungen zwischen der Eihaut und der Gebärmutter die Ursache sein.

Die Empfehlung lautet: sich möglichst zu schonen mit Verzicht auf Verkehr, Sport und anstrengende Tätigkeiten. Die Einnahme von Magnesium kann hilfreich sein, da die Gebärmutter sich hierunter noch besser beruhigt.

Es bedeutet also nicht automatisch, dass es zur Fehlgeburt kommen wird.

Die weiteren Kontrollen nach 2-3 Wochen werden dann zeigen, wie sich der Verlauf gestaltet, denn wir können es sonst nicht weiter beeinflussen.

2. in Deutschland mag es nach wie vor noch weit verbreiteter Brauch sein, die Frau in der frühen Schwangerschaft bei Blutungen ans Bett zu fesseln (strenge Bettruhe). In Ländern wie den USA hält man sich hier schon viel eher an die dazu gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse (Evidenz), dass diese Maßnahme eben nicht in der Lage ist, eine drohende Fehlgeburt aufzuhalten (nicht evidence based).

VB

Quelle:

http://www2.cochrane.org/reviews/en/ab003576.html (Aleman A, Althabe F, Belizán JM, Bergel E. Bed rest during pregnancy for preventing miscarriage. Cochrane Database of Systematic Reviews 2005, Issue 2. Art. No.: CD003576. DOI: 10.1002/14651858.CD003576.pub2). Letzter Abruf: 18.12.2010

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.12.2010

Antwort auf:

Hämatom in Gebärmutter

Vielen Dank für Ihre Antwort... ;-)
und danke daß es überhaupt so etwas wie dieses Forum gibt!

...dann zittern wir noch noch 179 Tage!

von hopesandfears am 18.12.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Hämatom in der Gebärmutter

Hallo.....Ich bin neu hier.... Ich war schonmal vor 6 Jahren in diesem Forum als ich meine Tochter bekommen habe. Hat mir sehr gefallen mit anderen Eltern hier zu reden. Zu meinem Beitrag: ich bin in der knapp 17 ssw geb Termin ist der 8.12.10. Als ich in der 13 SSW war ...

von Elfenstern78 22.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hämatom, Gebärmutter

Hämatom in der Gebärmutter ssw7+1

Hallo, bin momentan total fertig mit den Nerven. War 6+1 beim Arzt, der ein Hämatom in der Gebärmutter feststellte. Hatte aber keine Blutungen. Embryo ist zu sehen und Herz schlägt. Die Ärtzin meinte soll mich schonen und Magnesium nehmen. Kann es sein, dass dieses Hämatom ...

von heidiotto72 08.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hämatom, Gebärmutter

Hämatom in der Gebärmutter-

Hallo Dr. Bluni, ich bin zur Zeit in der 12 ssw und meine jetzige SS verläuft nicht gabz so schön, hatte gleich nachdem ich einen pos. test gemacht habe, leichte blutungen, ins KH dort sagte man ich hätte eine Fehlgeburt... Wie sich herausstellte wollt das kleine doch ...

von f.l. 26.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hämatom, Gebärmutter

3 Hämatome neben Fruchtblase in Gebärmutter 10. SSW

Ich bin jetzt Mitte 10.SSW also bei 9+4 heute, gestern 9+3. War wegen Blutung die einen halben Tag dauerte nachdem ich gebaden hatte im Krankenhaus zur Kontrolle gestern, Baby war 2,4cm und Fruchtblase ca. 3,5cm. Neben der Fruchtblase waren 3 Hämatome zu sehen. Ich soll ...

von SilvieS 07.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hämatom, Gebärmutter

Hämatom in Gebärmutter

Hallo, bin in der 7.Woche schwanger. Bekam ohne GV plötzlich starke Blutung. Bin zu einem Fr.Arzt gefahren da meine Urlaub hat, dieser sagte das sich bereits die Plazenta löst, kein Kind mehr da ist und ich sofort eine Auschabung machen lassen muss. Ging 1 Std später in ...

von 77anita 05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hämatom, Gebärmutter

Infektion der Gebärmutter?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte vor 2 Wochen eine Fehlgeburt bei 7+0 ohne Ausschabung. (Fruchthöhle zu klein unicht richtig eingewachsen). Die Blutungen dauerten eine gute Woche an und waren stärker als eine normale Periode. In diesem Zeitraum sank der HCG-Wert von ...

von Viktoria13 11.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Gebärmutterhals

Hallo Dr. Bluni, ich habe nochmal eine Frage zum Gebärmutterhals. Ich bin in der 31. SSW und mein GMH ist mindestens seit der 23. SSW verkürzt. Im Durchschnitt sind es seitdem ca. 1,4 cm, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Ich liege seitdem die ganze Zeit und nehme ...

von Oktaevlein 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Hämatome und Utrogest

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin derzeit mit dem zweiten Baby schwanger (9+0). Die erste SS war völlig komplikationslos, keine FG's in der Vergangenheit. Bei 8+4 stellte die FÄ zwei Hämatome fest, eines davon entlang der GM. Größe: 1,01mm x 46,86mm. Ich hatte bei 7+3 ...

von puck75 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Zuwenig Aufgabaute Gebärmutterschleimhaut beim 1 US

Guten morgen Dr. Bluni, war gestern beim 1 US nach meinem Positiven Clearblue Test am 1.12. Der FA sah eine Fruchthülle und eine Gelbkörper Zyste. Aber kaum aufgabaute Gebärmutterschleimhaut. Er nahm kein Blut ab. Ich soll in 2 Wochen nochmal wiederkommen. Da ich anfang ...

von SechsSternchen 07.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

kaiserschnitt, gebärmutter entfernen?! gedanke macht angst

hallo ich war heute bei einen prim welcher eventuell bei mir den kaiserschnitt durchführen wird u er meinte aufgrund meiner vorgeschichte - (blasenmole, kürettage, bei kontrolle drauf gekommen das reste in der gebärmutter zurück geblieben sind u sich dadurch eine innere ...

von kreativhex 06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.