Dr. med. Vincenzo Bluni

Frühtest wenn Tätigkeit in Pflege?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Hr Dr Bluni,
Ich weiß Sie raten von Frühtests ab und ich verstehe auch den Sinn dahinter.
Ich arbeite aber in der Altenpflege und habe zwei frühe Fehlgeburten gehabt. Ich werde (sofern ich keinen Frühtest vorher mache und ein positives Ergebnis habe) nicht drum herum kommen schwer heben zu müssen und schwere Personen im Bett bewegen zu müssen zudem ist ja bekannt dass der Beruf enormen Stress mit sich bringt. Stellt das bei einer frischen Schwangerschaft ein Risiko dar, vor allem das heben und bewegen schwerer Personen? Ich bin da leider hin- und hergerissen

Vielen Dank im voraus und eine schöne Weihnachtszeit

von Lydia0000 am 22.12.2019, 11:33 Uhr

 

Antwort auf:

Frühtest wenn Tätigkeit in Pflege?

Hallo,

das werden wir zumindest nicht routinemäßig empfehlen u. insofern werden Sie das letztlich selbst entscheiden müssen. Darüber hinaus ist es zwar richtig, dass die Schwangere sich bei der Arbeit körperlich möglichst nicht so sehr belasten sollte, jedoch wird eine solche Tätigkeit in den ersten Wochen nicht zwingend zu einer Erhöhung des Fehlgeburtsrisikos beitragen u. wir empfehlen auch keine Schonung bei neuer Schwangerschaft nach frühen Fehlgeburten, zumal sich diese Ereignisse - bis auf wenige Ausnahmen - nun auch gar nicht verhindern lassen.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.12.2019

Antwort auf:

Frühtest wenn Tätigkeit in Pflege?

Mir wurde vom FA gesagt, nein. Auch Hebamme meinte das. Das schweren heben ist vor allen ein Problem für unseren Beckenboden. Eine FG wird dadurch nicht ausgelöst. FG in einem solch frühen Stadium haben meist ein genetisches Problem sprich bei der extrem sensiblen Zellteilung kommt es zu so schwerwiegenden Fehlegn das der Körper diese nicht mehr ausgleichen kann.

Wir haben ja auch noch so etwas wie Arbeitsschutz hier in Deutschland. Das schützt ja ebenso.

Wie gesagt, Arzt und Hebamme haben mir das so gesagt weil ich auch nachgefragt hatte.

von Felica am 22.12.2019

Antwort auf:

Frühtest wenn Tätigkeit in Pflege?

Ok danke

von Lydia0000 am 22.12.2019

Antwort auf:

Frühtest wenn Tätigkeit in Pflege?

Wegen der Fehlgeburten würde ich eher drauf tippen, dass der allgemeine gesundheitliche Zustand nicht optimal war (ist); Frühe Fehlgeburten werden von dieser Art Tätigkeit nicht ausgelöst, sagtem mir Hebammen, Frauenärzte und Sportwissenschaftler.
Beim dauerhaften schweren Heben/Tragen ist das Problem, dass es zu Rückenschäden kommen kann und Dauerstress schadet allgemein der Gesundheit. Daher sollte man grundsätzlich den Arbeitsschutz ernst nehmen.

von uriah am 22.12.2019

Antwort auf:

Frühtest wenn Tätigkeit in Pflege?

Natürlich nehme ich den Arbeitsschutz ernst! Ich hatte in beiden Schwangerschaften ein Beschäftigungsverbot! Wie du aber vielleicht gelesen hast geht es mir nur um die "Grauzone" der Schwangerschaft vor dem Termin der Periode

von Lydia0000 am 22.12.2019

Antwort auf:

Frühtest wenn Tätigkeit in Pflege?

Ab 4+x SSW kannst du frühstens positiv testen, falls eine Schwangerschaft vorliegt und ab dann erst, wenn du den Arbeitgeber von der Schwangerschaft informiert hast, den Schutz aus den mutterschutzrechtlichen Bestimmungen erhalten. Bis dahin arbeitest du normal oder nimmst in eigener Verantwortung frei (z.B. Urlaub, Überstundenausgleich).

von uriah am 22.12.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Abgelaufenes Pflegeöl

Guten Tag Herr Bluni, ich habe heute bemerkt, dass ich ein abgelaufenes Pflegeöl auf mein Bauch aufgetragen habe. Und das seit einer Woche. Es riecht aber nicht schlecht oder sonstiges. Ist das schädlich oder unbedenklich? Danke schön! Beste Grüße, ...

von Nira86 06.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Silber Pflegeprodukt

Hallo! Noch eine Frage: Darf man Silber in einer Pflegecreme gegen unreine Haut benutzen? Silver Serum Inhaltsstoffe: Aqua, Pentylene Glycol, Glycerin, Hydroxypropyl Cyclodextrin, Silver, Methylglucoside Phosphate, Copper Lysinate/Prolinate, Griffonia Simplicifolia ...

von sandraengal 17.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Pflege meines Vaters

Lieber Herr Dr. Bluni, mein Vater (80 J.) muß morgen an seinem Leistenbruch operiert werden. Da meine Mutter nicht mehr lebt und mein Bruder ab Mitte nächster Woche beruflich unterwegs ist, werde ich (zur Zeit in der 23.SSW und im Beschäftigungsverbot) evtl. auch mit meiner ...

von Marnie 06.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Alkene - Pflegeöl fürs Parkett eingeatmet

Hallo Herr Bluni, meine Frau (SSW8) hat selbst ca. 4 Stunden Parkett mit Pflegeöl behandelt - heisst im knien mit einem Tuch (Handschuhe ja, Atemmaske nein) das Parkett gewischt, der Raum war dabei nahezu unbelüftet. Dieses Produkt enthält die Stoffe "Alkanes, ...

von Henriette78 21.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Beschäftigungsverbot Pflegedienst?

Hallo. Habe heute morgen nach unserer ersten ICSI positiv getestet. Nun zu meiner Frage. Ich arbeite im ambulanten Pflegedienst immer allein auf Tour Patienten heben und lagern. Gibt es da eine generelle Regelung? Würde nur sehr ungern weiterarbeiten weil ich vor dem ...

von Desi87 08.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Pflegeprodukte

Sehr geehrter Herr. Dr. Bluni, ich hab eine Frage zu einigen Produkten die ich täglich verwende. Das Alverde Haarspray ist zwar Natutkosmetik, enthält aber Alkohol! und Shellac. Sind diese Dinge in der Schwangerschaft unbedenklich? Und wieviel geht über die Kopfhaut in den ...

von charliesunshine 20.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Pflegeprodukt

Liebe Dr Bluni, Ich habe meinen Sohn heute gebadet, der aufgrund eines Hautproblems vom Arzt das Produkt Octenisan Waschlotion verschrieben bekommen hat! Folgende Bestandteile sind enthalten: Aqua, Cocamidopropylamine Oxide, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Glycerin, ...

von Anja0706 15.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Berufsverbot als Pflegedienstleitung?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich arbeite in einer Tagespflege als Pflegedienstleitung. Die Tagespflege ist so klein das ich grundsätzlich die Fachkraft bin,wenn ich Dienst habe (38,5 Stunden Woche). Meine Chefin möchte das ich so plane/arbeite das die Dienste gut für mich ...

von Ancaschi 16.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Schwanger in der Pflege

Hallo Ich habe nochmal eine Frage. Ich arbeite in der Altenpflege, war bis zur neunten Woche krank geschrieben, und durfte dann wieder arbeiten. Schwangerschaft ist bekannt und es wird Rücksicht genommen (keine Transfer, kein heben, keine nachtschicht etc) heute habe icz ...

von girl 18.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Pflegecreme in der Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, meine Hände werden viel beansprucht, so kommt es dazu, dass meine Haut auch einreißt und ggf. blutet. Deshalb verwende ich sehr oft diese Creme mit folgenden Inhalt: Manu Care Pflege creme mit Panthenol Ingredients: Aqua, Caprylic Capric ...

von Fliegenpilzchen 22.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.