Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni
Vor 2 Wochen war ich bereits bei verschiedensten Ärzten wg stechender Schmerzen im rechtsseitigen Mittel-/Oberbauch. Dazumal war alles unauffällig.
Nun habe ich seit 2 Tagen wieder verstärkt stechende Schmerzen an der linken und rechten Flanke sowie wenig Harnabgang beim Toilettengang. Ich hebe manchmal meinen Babybauch nach oben, weil ich das Gefühl habe, dass ich leichter Harn lassen kann. Heute jedoch hat das Bauch anheben in der Mitte stark geschmerzt - dieser stechende Schmerz hat auch danach noch angehalten.
Sollte man den Babybauch grundsätzlich nicht anheben? Kann das irgendwelche Verletzungen oder Blutungen innerhalb der Gebärmutter auslösen oder dem Baby schaden? Danke

von Hope10, 24. SSW   am 05.03.2020, 20:27 Uhr

 

Antwort auf:

Frage

Hallo,

nein, kann es nicht u. mit den Beschwerden wenden Sie sich dann bitte am Wochenende an die Frauenklinik.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.