Dr. med. Vincenzo Bluni

Feindiagnostik nach Fehldiagnose Eileiterschwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

ich wollte mich nochmal bedanken, dass Sie mich beruhigt haben. Ich hatte eine OP in der 5./6. Woche nach einer Fehldiagnose (Eileiterschwangerschaft). Gestern war ich zur Feindiagnostik in der Klinik. Es konnten keine Unauffälligkeiten festgestellt werden. Wir bekommen ein Jungen und ihm geht es bestens. Ich bin so erleichtert und so glücklich, dass die Vollnarkose und OP folgenlos geblieben ist.

von Joolie29 am 06.01.2012, 10:14 Uhr

 

Antwort auf:

Feindiagnostik nach Fehldiagnose Eileiterschwangerschaft

Hallo Joolie,

das freut mich sehr für Sie.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.01.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Eileiterschwangerschaft?

Hallo Herr Bluni, hab Ihnen vor ein paar Tagen schon mal geschrieben.War heute beim Arzt ,bin in der 7.Woche und mein Arzt hat immer noch nichts in der Fruchthöhle sehen können.Ich bin verzweifelt.Er hat gemeint es besteht der Verdacht auf eine Eileiterschwangerscchaft weil ...

von Viviana 05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Feindiagnostik/Fehlbildungsultraschall

Lieber Herr Dr. Bluni, ich bin aufgrund meines Alters risikoschwanger, die Scwangerschaft verläuft aber problemlos, ich bin in der 18. Woche. Nun steht ja etwa ab der 21. Woche die Feindiagnostik/der Fehlbildungsultraschall an, und ich möchte das gerne bei dem ...

von Suse06 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feindiagnostik

Eileiterschwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, heute mal eine Frage die mich nicht selbst betrifft. Ist eine Eileiterschwangerschaft zu 100% auszuschließen sobald in der ganz frühen Schwangerschaft eine Fruchthöhle zu erkennen ist, obwohl keinerlei Embryoanlagen zu erkennen ist? Viele liebe ...

von gemini23 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Verdacht auf Eileiterschwangerschaft? Oder doch alles ok?

Lieber Doktor Bluni, vorab: Dass eine sichere Diagnose auf diesem Weg nicht möglich ist, ist mir klar. Jedoch ist mein nächster Arzttermin erst kommende Woche Mittwoch und ich werde langsam nervös. Nun zu meiner Frage: Es ist so, dass ich meine letzte Regelblutung am ...

von o.yilmaz 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft in 5+1 sicher feststellbar?

Lieber Herr Dr. Bluni, endlich bin ich mit unserem 3. Kind schwanger. Nachdem ich 5 Tage über die Zeit war, habe ich letzten Sonntag positiv getestet. Auch meine Temperatur ist noch schön weit oben, also alles gut. Aufgrund Problemen in den vorhergehenden SS hat mich meine ...

von Bine1082 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft??? Brauche Hilfe! eileiterschwangerschaft-schwangerschaft Hallöchen.... Ich habe gestern drei Schw.Tests gemacht und alle positiv. Mir ist in letzter recht übel und bin sehr müde! Naja, ich freu mich! So,nun bin ich heute zum FA und sie konnte ...

von Paquita 12.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

KU/AU-Wert Feindiagnostik

hallo, ich war gestern bei der Feindiagnostik bei 18+6 und es wurde ein KU/AU-Wert von 1,075 festgestellt, was unterhalb der 5. Perzentile liegt. Bei 16+3 war das KU/AU Verhältnis noch ganz durchschnittlich auf der 50. Perzentile und eigentlich war der Kopf sonst immer ...

von lanaba 10.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feindiagnostik

Symptom für Eileiterschwangerschaft?

Hallo Herr Dr. Bluni, jetzt ist es sicher das ich im ersten IVF Zyklus schwanger wurde. Der Trst gestern beim Arzt war ebenfalls stark positiv, auf dem Ultraschall war leider nicht sehr viel zu sehen. Mein Arzt glaubte ein oder gar zwei Fruchthöhlen gesehen zu haben, mehr zu ...

von gemini23 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, nachdem ich im August diesen Jahres die Pille nach 10 Jahren abgestzt habe wurde ich gleich im September schwanger. Die Freude war aber nur von kurzer Dauer da schnell Blutungen einsetzten. Nun wurde ich ausgescharbt, aber der Hcg stieg weiter... es ...

von Xanadaria 22.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni Der HCG-Wert war vor 2 Tagen 5467, 48 Stunden später 9224. Im US hat man vor z wei Tagen noch nichts erkannt. Nun hat mir die Ärztin erklärt, dass die Gefahr einer Eileterschwangerschaft immer noch besteht. Der Wert hat sich doch fast ...

von chri73 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.