Dr. med. Vincenzo Bluni

FL plötzlich zu kurz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Abend,
Heute war ich bei der Vorsorge und das baby wurde nach längerer Zeit wieder vermessen..
Ich sah die werte auf dem Ultraschall Gerät..
Und sah das sie beim oberschenkel knochen ein wert von 6,55 cm hat..
Ich bin.jetzt in der 39 ssw und für diese Woche ist der wert viel zu gering ..
Die Ärztin selbst sagte nix zu der größe an sich, meinte nur es wäre alles in Ordnung..
Auf die werte für kopf und bauchumfang hab ich nicht geachtet..hab nur den einen wert mir gemerkt.. und wie gesagt die Ärztin selbst erwähnte nicht mal maße, mir viel das dann zu Hause auf das der wert zu gering ist

Das letzte Aufwendige vermessen war beim dritten screening, da hatte sie eine FL von 5,5 cm und war damit noch voll und ganz im normbereich, auch beim ersten und zweiten screening war alles noch ok..

Wie kann es sein das es jetzt so viel zu klein ist..
Eigentlich sollte sie schon 7 -7,3 haben..
Hat aber nur 6,5 cm

Es war in allen drei großen screenings nix aufällig,
Könnte diese kurze Fl jetzt doch noch auf ein down syndrom hindeuten ?
Oder kann ich eher von einem.messfehler ausgehen, da man zum.jetzigen Zeitpunkt nicht mehr so gut messen kann .

Danke für die Antwort lg
Alena

von Alenaa, 39. SSW   am 17.02.2020, 20:25 Uhr

 

Antwort auf:

FL plötzlich zu kurz

Hallo,

das ist zumindest bei bisher unauffälligen Befunden im Ultraschall wenig wahrscheinlich, wenn sich dieses per Ultraschall auch grundsätzlich nie ausschließen lässt.

Da dieses jetzt aber keinerlei therapeutische Konsequenz hätte, ist es sicher müßig, sich dazu Gedanken zu machen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.