Dr. med. Vincenzo Bluni

Entwicklung des Kindes

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,
Ich bin in der 30. ssw (29+1) nach icsi. Unser Wunder ist schon länger in der Entwicklung etwas zurück (Kopf und Bauch maximal 2 Wochen). Zeitweise war neben dem Bauchumfang auch der Kopfumfang zurück, der Kopf hat jedoch etwas aufgeholt. Gestern beim großen US (29+0) hatte die Maus ca 1000g und 35cm, KU 26,4 (28+5), BPD 7,44(29+5), AU 23,19 (27+3), FL 5,02 (26+6). Irgendwie mache ich mir etwas Sorgen, können Sie mir etwas zu den Werten sagen? Sie liegt quer und zeigt sich nicht so optimal.
In der 19.ssw hatten wir die feindiagnostik in der Uniklinik da der Harmony Test 3x nicht auswertbar war. Da war jedoch alles unauffällig. Gestern fiel zum ersten Mal, dass die Werte für eine Unterversorgung sprechen. Kann ich irgendwas tun dass die Versorgung besser wird?

Vielen Dank!

von Kathy986 am 28.12.2019, 12:53 Uhr

 

Antwort auf:

Entwicklung des Kindes

Hallo Kathy,

meines Erachtens wird es dann sinnvoll sein, dass diese Situation im Perinatalzentrum oder einem Zentrum für Pränataldiagnostik überprüft wird. Dazu gehört dann neben dem genauen Ausmessen auch der Doppler aller wichtigen Gefäße, um die Versorgungssituation adäquat einschätzen zu können.

Sicher wird dazu Ihre Praxis einen zeitnahen Termin für Sie vereinbaren können.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.12.2019

Antwort auf:

Entwicklung des Kindes

Hallo Kathy,

meines Erachtens wird es dann sinnvoll sein, dass diese Situation im Perinatalzentrum oder einem Zentrum für Pränataldiagnostik überprüft wird. Dazu gehört dann neben dem genauen Ausmessen auch der Doppler aller wichtigen Gefäße, um die Versorgungssituation adäquat einschätzen zu können.

Sicher wird dazu Ihre Praxis einen zeitnahen Termin für Sie vereinbaren können.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.12.2019

Antwort auf:

Entwicklung des Kindes

Es wurde dann sicher ein Doppler der Gefäße gemacht?
Wenn der in Ordnung war, brauchst du dir erstmal keine Sorgen zu machen.
Meine Kinder (*2017*2019), hinkten beide gegen Ende bis zu 4 Wochen zurück. Kamen beide 8 Tage nach ET und hatten 'nur' 34cm KU und 2900g. Es bekommt halt nicht Jede nur "Durchschnittskinder". Ansonsten waren beide kerngesund und holten schnell an Gewicht und Kopfumfang auf. Mit 5 Wochen war Gewicht und KU schon auf der 50er Perzentile.

von Becca09 am 28.12.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.