Dr. med. Vincenzo Bluni

Eine Frage über ELSS

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Hr.Dr.Bluni.
Nun plagt mich wieder eine Frage über ELSS
Bei 5+3ssw hat der Gyn vor Ort eine leere FH in der Gebärmutter festgestellt 1,3 cm Durchmesser.
Ich weiß es nicht mehr genau ob er auch EL und Eierstöcke überprüft hat. War alles sehr schnell und mit seiner Aussage wegen leere FH war in dem Moment überfordert.
Wenn eine FH in der Gebörmutter ist somit eine ELSS ausgeschlossen?
Ein Kontroll Termin ist morgen bei 6+1ssw.
Also gehe schon regelmäßig 1 mal in der Woche zum US.
Wenn was verdächtig wäre hätte man schon dies gesehen?
Vielen Dank

von alisa05 am 08.10.2018, 08:17 Uhr

 

Antwort:

Zustand der Schwangerschaft

Hallo,

1. zunächst einmal den Sie bitte davon aus, dass die Fachärztin/Facharzt vor Ort die Untersuchung, wenn sie auch schnell durchgeführt ist, adäquat durchgeführt und die Situation einschätzen kann. Darüber hinaus wird die Ärztin/der Arzt dann eine Aussage machen, wenn der Verdacht einer Eileiterschwangerschaft im Raum stehen würde.

2. wenn es eine eindeutige Fruchthöhle ist, dann wird die Wahrscheinlichkeit einer Eileiterschwangerschaft bei spontan entstandenen Schwangerschaft sehr gering sein.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.10.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.