Dr. med. Vincenzo Bluni

Dritte Fehlgeburt warum ?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo
Ich hatte bereits zwei Fehlgeburten jeweils in der 9 SSW. Beide Male hatte das Herz aufgehört zu schlagen.
Die Ursache kenne ich nicht.
Mittlerweile haben wir einen Sohn der nächsten Monat 5 Jahre alt wird. Nun wünscht er sich ein Geschwisterchen.
In Februar diesen Jahres hatte ich wieder eine Fehlgeburt dieses mal in der 6 SSW. Bei der Untersuchung bei 5+2 war die Fruchthöhle leer und zwei Tage später kam die blutung. Jetzt mache ich mir Vorwürfe etwas falsch gemacht zu haben. Ich habe utrogest und Folsäure genommen. Schilddrüse und Gerinnung sind in Ordnung. Ich habe auf der Arbeit etwas schwerer gehoben schätze 7 Kilo und habe einen Ball in den Bauch bekommen. Auch habe ich in Restaurant Pizza mit Feta und Ei gegessen und ich weiß nicht ob der Feta mit erhitzt wurde. Und ich hatte drei Tage starken Schnupfen, schwere Beine und nachts Schweißausbrüche. Ach ja und ich muss einmal an Tag Forsta Spray mit 0,6 cortison nehmen.
Danke

von Chris2206 am 28.05.2018, 15:24 Uhr

 

Antwort:

Frühe Fehlgeburt warum ?

Hallo,

1. es kann natürlich immer mal dazu kommen, dass es erst ein oder zwei frühe Fehlgeburt gibt, und dann eine Schwangerschaft komplett ausgetragen wird. Im Anschluss kann es dann auch wieder mal zu einer derartigen Situation kommen.

2. häufigste Ursache eine genetische, welche sich nicht beeinflussen lässt. Eine weitere Abklärung werden wir eigentlich erst dann auf den Weg bringen, wenn es drei und mehr Fehlgeburten infolge gibt. In Ausnahmefällen auch schon früher.

3. es gibt keine Empfehlungen für ein Verhalten nach einer solch frühen Fehlgeburt, da sich der Verlauf überhaupt nicht beeinflussen lässt.

Seien Sie also bitte beruhigt und hoffnungsvoll und sprechen dazu in jedem Fall auch mit der Frauenärztin.


Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.05.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Dritte Fehlgeburt in Folge

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte Ihnen gestern geschrieben aufgrund des langsamen Wachstums meiner Fruchthöhle (nur 2 mm Wachstum in 4 Tagen). Heute habe ich leider telefonisch das negative Ergebnis des HCG-Wertes bekommen: Dienstag nachmittag (6+0) lag der Wert bei 5467, ...

von Guerilla 19.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, dritte

Wieder schwanger nach Fehlgeburt?

Ich hatte am 5.4.18 eine Fehlgeburt (oder Frühabort, wenn das der richtige Begriff ist). Ich war ungefähr in der 5 SSW. Jetzt ist der Schwangerschaftstest wieder positiv, aber ich habe Angst, dass dies noch an der alten Schwangerschaft liegt. Außerdem habe ich heute eine ...

von infoqueen24 28.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo, ich habe da mal eine Frage. Ich habe vor einigen Tagen einen SST gemacht dieser war positiv, einen Tag darauf habe ich den Frauenarzt besucht.Dieser konnte aber zwecks Ultraschall nichts feststellen. Somit musste ich als Notfall und Krankenhaus mit Verdacht auf EUG. ...

von sandra2007 26.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Ab wann ungeschützten Sex nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich hatte vor 2 Wochen eine Fehlgeburt in der 7. Woche ohne Ausschabung. Heute habe ich erfahren, dass mein Beta-hcg Wert bei 853 liegt. Auch am ultraschallbild war zu sehen, dass schon alles, bis auf ein wenig Flüssigkeit, abgegangen ...

von Ascot 25.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Gewichtszunahme nach Fehlgeburt

Guten Morgen, seit meiner Fehlgeburt im April nehme ich immer noch zu. Und das, obwohl ich kein anderes Essverhalten habe. Eher im Gegenteil. In den 4 Monaten der Schwangerschaft habe ich schon ca. 3 Kg zugenommen und jetzt fast insgesamt 7 kg. Das ist ziemlich frustrierend. ...

von @BaluEmma1 24.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Risiko für fehlgeburt

Hallo und zwar habe ich gehört, das das Risiko einer Fehlgeburt erheblich sinkt sobald ein Embryo mit Herzschlag gesehen wurde. Da sollen es nur noch 3 Prozent sein stimmt das so? Bei mir wurde gestern ein Embryo mit Herzschlag bei 6+1 gesehen. Kann ich nun wirklich etwas ...

von unser-baby2012 23.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Gewichtszunahme nach Fehlgeburt

Guten Tag Dr. Bluni, seit meiner Fehlgeburt im April nehme ich immer noch an Gewicht zu, obwohl ich nicht anders bzw. mehr esse. Eher das Gegenteil. Ich achte sehr auf meine Ernährung, da ich in den 4 Monaten Schwangerschaft 3 Kg zugenommen habe. Aber anstatt diese weg zu ...

von @BaluEmma1 23.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Natürlicher Abgang nach Fehlgeburt

Lieber Herr Dr! Ich habe vor 3 Wochen erfahren dass das Herz meines Embryos in der 8. SSW aufgehört hat zu schlagen. Ich habe mich für eine natürliche Austreibung entschieden, was jedoch ein wenig gedauert hat. Letztes Wochenende hatte ich dann eine 5 Stündige ...

von damabe06 19.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Gründe für Fehlgeburten ?

Hallo Dr Bluni Ich weiß nicht an wen ich mich wenden kann, der mir helfen kann. Ich werde immer wieder Schwanger, nur hab ich hinterher auch immer Fehlgeburten. Ich hab schon 3 Kinder, der jüngste ist 7 Jahre, alle 3 Kinder sind vom gleichen Mann. Seitdem hab ich immer ...

von LiebeMama1983 19.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Senkung des HCG Wertes nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. med. Vincenco Bluni, Ich bin in einem Kinderwunschzentrum in Behandlung und habe eine ICSI bekommen. Der Transfer war am 26.04.2018 Es hat am Anfang alles super geklappt, 15 Tage später hatte ich einen HCG von 543. Jetzt ist es genau 3 Wochen und ein ...

von Yasos 18.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.