Dr. med. Vincenzo Bluni

CMV- Infektion wahrscheinlich?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr. Bluni,

Ich bin aktuell bei 16+3 mit meinem 2. Kind schwanger. Die Schwangerschaft läuft soweit beschwerdefrei, ich muss nur Thrombo Ass nehmen, weil mein 1. Kind wachstumsretardiert zur Welt kam. Meine Tochter ist fast 20 Monate alt und geht seit 2 Monaten in den Kindergarten. Leider hab ich in meiner 1. Schwangerschaft viel zu viel gelesen und bin auf die Möglichkeit einer CMV-Infektion gestoßen. Keiner meiner Ärzte hat mich je über mein persönliches Risiko aufgeklärt, sondern immer abgewunken und gemeint, ich solle mich damit nicht beschäftigen. Ich hab aber wirklich Angst um mein Baby. Ich halte mich an alle Vorschriften zur Vermeidung einer solchen Infektion, wasche mir die Hände regelmäßig und nach dem Windeln wechseln, etc. Nun ist es zu folgender Situation gekommen, die mich belastet: meine Tochter ist mit ihrer Hand (und die war zwischendurch gewiss in ihrem Mund und nicht mehr gewaschen) im Halbschlaf über meinen Mund gestrichen- und ich, ebenfalls im Halbschlaf, hab mir dann über die Lippen geleckt. Wie wahrscheinlich wäre eine Infektion?

von Tina_84 am 04.11.2015, 09:54 Uhr

 

Antwort auf:

CMV- Infektion wahrscheinlich?

Hallo Tina_84,

ehrlich gesagt halte ich solche Vorstellungen dann doch für etwas abwegig und überzogen und kann hier nur der Frauenärztin schrecklichen Frauenarzt zustimmen, die Situation dann etwas gelassener anzugehen.

Prinzipiell ist schon richtig, dass wir für Frauen ohne Immunität und privatem oder beruflichen Umgang mit Kleinkindern bis etwa drei Jahren entsprechende Vorsichtsmaßnahmen empfehlen, die Sie in unser Stichwortsuche unter dem Stichwort Cytomegalie beschrieben finden.

Sofern diese Maßnahmen eingehalten werden, wird das Restrisiko auf ein absolutes Minimum reduziert werden können.

Es werden sich wohl kaum mit kleinen Kindern jegliche Situation vermeiden lassen, es sei denn Sie geben diese Kinder für den Rest der Schwangerschaft ab.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.11.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

CMV Infektionsrisiko

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin CMV-negativ. Meine 1 1/2 jährige Tochter geht in einen Kindergarten für Kleinkinder, es könnte also sein, dass sie CMV-positiv und infektiös ist. Mein Sohn hat mir erzählt, dass sie letztens den Salzstreuer abgeleckt hat. Besteht aus ...

von katzi-111 09.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

CMV Infektion

Hallo Herr Dr. Bluni, unsere Tochter ist nun 6 Monate alt und wir planen unsere zweite Schwangerschaft. Leider bin ich CMV negativ. Ich möchte unser zweites Kind keiner unnötigen Gefahr aussetzen, aber auch nicht panisch werden. Daher stellen sich mir folgende Fragen: 1. Wie ...

von chriswei 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

CMV Infektion

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni! Was kann ich realistischer Weise tun um mich vor einer CMV Infektion zu schützen? Ich bin in der 24. SSW und seronegativ. Mein Mann und meine Tochter (2 Jahre) sind infiziert. Bislang war mein PCR Test negativ. Ich desinfiziere und wasche meine ...

von Medusa2206 13.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

Cmv Infektion beim Partner

Hallo, mein Lebensgefährte hat sich wohl vor 1 Woche mit Cmv infiziert. Auf jeden Fall hatte er Kontakt zu einem Kind was eine akute Cmv Infektion hat. Ich bin Cmv negativ, der letzte Test war letzte Woche. Wie soll ich mich jetzt gegenüber von meinem Freund ...

von Rose22 09.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

Cmv Infektion

Hallo, Ich habe mal ne kurze Frage zu Cmv. Und zwar wurde mir im März der Igg Blutwert von Cytomegalie bestimmt, der war negativ und daher wurde ich ins Berufsverbot geschickt. Jetzt letzte Woche habe ich mir in der 20+3 SSW nochmal Blut abnehmen lassen auf Cytomegalie. ...

von Rose22 04.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

Angst vor CMV Infektion

Hallo, ich habe mal eine Frage zu den Symptomen, die man hat wenn man sich mit CMV infiziert hat. Ich hatte vor einer Woche schnupfen und Halschmerzen, außerdem hab ich Herpes an der Wange bekommen. Gilt Herpes auch als Symptom für eine CMV Infektion? Vielen Dank für ...

von Rose22 01.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

Cmv Infektion

Hallo, Ich hatte vor 2 wochen Kontakt mit einem 1 jährigen Säugling. Eigentlich hatte ich keinen direkten kontakt zu ihm nur zu seiner Mutter die ihm öfters den speichel weggewischt hat. Sie hat mir zur Verabschiedung die Hand gegeben. Nun habe ich seit heute etwas ...

von Rose22 17.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

Cmv Infektion

Hallo Herr Dr Bluni, ich bin momentan in der 18 SSW und in der 7 SSW wurde ich C M V negativ getestet. Ich mache mir aber in letzter Zeit Gedanken ob ich mich damit infizieren könnte wenn ich meinen Freund küsse. Ich weiß nicht ob er auch C M V negativ ist. Mir ist ...

von Rose22 07.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

Angst vor CMV Infektion

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni, ich bin Cmv negativ und habe Angst mich in der Schwangerschaft damit zu infizieren. Ich war heute bei einer Freundin zu Hause die ein 1 jährigen Sohn hat. Dieser Junge speichelt viel. Nun meine Frage: Ich habe kein kontakt zu diesem Jungen ...

von Rose22 04.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

CMV Infektion

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin aktuell in der 29. SSW und hatte Anfang Mai Symptome wie Schüttelfrost, Unwohlsein und Gliederschmerzen. Ich wurde daraufhin in eine Klinik stationär aufgenommen, da bei mir die Transaminasen, Entzündungswerte und D-Dimere erhöht waren und ...

von Anni30aB 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV Infektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.